Werder Senioren gehen auf Reisen

Werder nimmt mit 9 Spielern an den Norddeutschen Einzelmeisterschaften der Senioren teil.
Tischtennis
Freitag, 15.03.2013 // 07:00 Uhr

Am Wochenende 16./17.03.2013 finden im Bundesleistungszentrum in Kienbaum (Brandenburg) die Norddeutschen Einzelmeisterschaften der Senioren statt. Werder ist mit insgesamt 9 Teilnehmern vertreten.

Werder stellte im Januar 2013 bei den Landesmeisterschaften der Senioren in der Werderhalle Hemelinger Str. in 6 von insgesamt 10 Wettbewerben die Sieger:

SK40 Einzel - Stefan Dörr-Kling
SK40/50 Doppel - Dariusz Piotrowski/Stefan Dörr-Kling
SK50 Einzel- Harald Phieler
SK70 Einzel - Peter Eilers
SK60/80 Doppel - Karl-Heinz Winkler/Godt (SG Findorff)
SK60/80 Mixed - Jürgen Prothmann/Karin Flemke (TuSpo Surheide)

Für die Norddeutschen Meisterschaften in Kienbaum haben folgende Spieler gemeldet:

Gert Beelmann - SK40
Stefan Dörr-Kling - SK40
Burkhard Hünniger - SK50
Lothar Klüver - SK70
Frank Mahler - SK50
Wolfgang Meier - SK65
Jürgen Prothmann - SK70
Jürgen Thies - SK65
Karl-Heinz Winkler - SK65

Unsere beiden Top-Seniorenspieler der vergangenen Jahre werden in Kienbaum nicht dabei sein. Peter Eilers muss aus privaten Gründen passen - er hat jedoch bereits die Zusage, mit einer Wildcard an den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Bielefeld vom 18. - 20. Mai 2013 teilnehmen zu dürfen. Horst-Dieter Coorssen hat in dieser Saison aus verletzungsbedingten Gründen nicht spielen können und nimmt ebenfalls nicht an den Norddeutschen Meisterschaften teil.

Die Qualifikation für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften ist das vorrangige Ziel der anderen Werderaner. Allerdings wird das Ziel schwer genug zu erreichen sein, da die Gegner aus den Bundesländern Hamburg, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein erfahrungsgemäß echte Hürden auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft darstellen. Die besten Chancen für die Qualifikation werden Lothar Klüver und Jürgen Prothmann eingeräumt.

Alle Informationen zur Veranstaltung in Kienbaum und über das Bundesleistungszentrum finden Sie in den unten beigefügten Links. 

Wir wünschen allen Werderanern viel Erfolg und das Erreichen der persönlich gesteckten Ziele für diese Veranstaltung!

von Stefan Dörr-Kling