Team 1. BL-Herren

Das Team in der TTBL Saison 2019/2020

Das Bundesliga-Team in der Saison 2019/2020 - von links nach rechts: Hunor Szöcs, Team-Manager Sascha Greber, Co-Trainer Konstantin Kindt, Marcelo Aguirre, Cheftrainer Cristian Tamas, Abteilungsleiter Werner Meyer, Physiotherapeut Timo Grauerholz, Kirill Gerassimenko, Mattias Falck

Werder tritt mit drei neuen Kräften an

Die Werderaner werden in der neuen Saison 2019/2020 mit einer weitgehend neuen Mannschaft an den Start gehen. Bastian Steger, Gustavo Tsuboi und Florent Lambiet haben den Verein verlassen und von der Mannschaft der Vorsaison ist lediglich Hunor Szöcs im Aufgebot verblieben.

Als neue Nummer eins konnten die Werderaner den amtierenden schwedischen Vizeweltmeister Mattias Falck verpflichten. Der zweite Neuzugang ist die Nummer eins aus Kasachstan Kirill Gerassimenko. Das Quartett der Bremer wird durch Marcelo Aguirre (Paraguay/Italien) komplettiert.

Die Verantwortlichen von Werder streben in der neuen Saison einen Platz im Mittelfeld an. Nach einem schwierigen Jahr in der TTBL mit einer schwachen Platzierung und erfolgreichen Auftritten im Rahmen der Deutschen Pokalmeisterschaften erhoffen sich die Bremer ein besseres Abschneiden in der Liga in der neuen Spielzeit. Allerdings werden einige Vereine von der Spielstärke ähnlich eingeschätzt wie die Werderaner, sodass ein Mittelfeldplatz als realistische Zielsetzung angesehen wird. In vielen Duellen wird letztlich die Tagesform über Sieg und Niederlage entscheiden.