Minispielfest: Die Kleinsten ganz groß

Gespannt warteten die jungen Handball-Talente am Ende auf ihre Medaillen.
Handball
Mittwoch, 23.03.2011 // 15:24 Uhr

Riesentrubel in der Werder-Halle! Das Mini-Spielfest des SV Werder Bremen sorgte für Begeisterung und strahlende Gesichter bei den jungen Handball-Talenten.

Riesentrubel in der Werder-Halle! Das Mini-Spielfest des SV Werder Bremen sorgte für Begeisterung und strahlende Gesichter bei den jungen Handball-Talenten.

Neben den Grün-Weißen nahmen auch der TuS Komet Arsten, TuS Tarmstedt, SC Weyhe, SG Buntentor/Neustadt und die SG Bremen-Ost teil. Vertreten waren dabei sowohl Minis (ab fünf Jahre und Anfänger) als auch Maxis (Fortgeschrittene). Der SV Werder stellte gleich zwei Teams in beiden Klassen.

Jede Menge Zuschauer feuerten die Kinder begeistert an. Und auch in den Spielpausen wurde es nicht langweilig, schließlich konnten die Spielerinnen und Spieler auf einem Turnparcours ihre Geschicklichkeit beweisen oder sich am Kuchenstand stärken. Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Medaille und Süßigkeiten als Erinnerung und Belohnung für die Teilnahme.

Ein großer Dank der Organisatoren für dieses tolle Spielfest geht an die vielen Aufbauhelfer, Fotografen, Schiedsrichter, Eltern, die weibliche E-Jugend und die Bäckerei Thräm für die Kuchenspende.