Vier Podestplätze bei Stabhochsprung-LM

Helena Hardt, Anne Oelgardt und Greta Strauß
Leichtathletik
Dienstag, 06.10.2020 / 07:42 Uhr

Olaf Kelterborn

Am vergangenen Wochenende fanden in Holzminden die Landesmeisterschaften im Stabhochsprung statt. Der SV Werder war mit insgesamt acht Athletinnen und Athleten vertreten, die am Ende des Tages mit vier Podestplatzierungen die Rückreise nach Bremen antraten.

Für den einzigen Gesamterfolg sorgte Joshua Olabisi in der männlichen Jugend U20. Trotz einer leichten Blessur am Fuß überquerte der Werderaner sowohl seine Anfangshöhe von 4,00 Metern als auch die 4,20m sofort im ersten Versuch. Bei 4,40m war dann allerdings leider mit drei Fehlversuchen Endstation. Deutlich mehr Pech hatte Luca Bosse in der U18. Er blieb bei schwierigen Wetterbedingungen auf der Wettkampfanlage ohne gültigen Sprungversuch und schied somit aus. Der dritte männliche Athlet, Bastian Lanitz, trat in der Altersklasse M15 an. Dort übersprang er 3,20m und sicherte sich damit den Vizetitel seiner Altersklasse.

Im weiblichen Bereich feierten die grün-weißen Springerinnen ebenfalls zwei Silbermedaillen. Helena Hardt meisterte beispielsweise in der W15 eine Höhe von 2,90m und freute sich damit ebenso über den zweiten Platz wie Elizabete Vetra , die im Frauenbereich 3,50m überqueren konnte. Kim-Michelle Schwenke, die ebenfalls bei den Frauen am Start war, erreichte mit exakt 3,00 Metern Rang 4. In der jüngsten Startklasse des Tages, der weiblichen Jugend W14, traten mit Greta Strauß und Anne Oelgardt die letzten beiden Werder Athletinnen zu den Landesmeisterschaften an. Beide Springerinnen überquerten 2,40m und landeten damit auf dem Rängen 4 und 5. Besonders Anne Oelgardt freute sich über das erzielte Ergebnis, denn sie war bisher noch nie zuvor so hoch in einem Wettkampf gesprungen.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.