„Ein richtungsweisendes Spiel“

Werder empfängt SG 09 Kirchhof

Madita Probst und Co wollen gegen Kirchhof den ersten Sieg in 2024 (Foto: Hansepixx)
2. Handball-Bundesliga
Freitag, 02.02.2024 / 14:06 Uhr

von Denis Geger

Die Grün-Weißen warten im Jahr 2024 noch auf den ersten Sieg. Die nächste Chance bietet sich am Samstag, 03.02.2024, im Heimspiel gegen die SG 09 Kirchhof. Dabei hofft das Team von Cheftrainer Timm Dietrich wieder auf die Unterstützung der Zuschauer, Anpfiff ist um 18.30 Uhr in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle.

Die Werder-Handballerinnen wollen zurück in die Erfolgsspur finden, nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie, soll gegen Kirchhof der erste Sieg im Jahr 2024 eingefahren werden. „Es ist ein richtungsweisendes Spiel, mit einem Sieg halten wir Abstand zu den Abstiegsrängen, bei einer Niederlage sind wir drin im Abstiegskampf“, sagt Dietrich vor dem Duell gegen den Aufsteiger aus Nordhessen.

Das Hinspiel im September des letzten Jahres konnte der SV Werder mit 38:31 für sich entscheiden. Seitdem ist es bei der SG immer wieder ein Auf und Ab. Am letzten Wochenende holte Kirchhof einen wichtigen Punkt in Waiblingen, wartet aber auch seit fünf Spielen auf einen doppelten Punktgewinn. Für Dietrich aber kein Grund, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen: „Kirchhof spielt mit einer aggressiven Deckung und viel Tempo, sie haben in dieser Saison schon gezeigt, dass sie einen guten Handball spielen. Wir müssen an die Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen.“

Wie bereits in den letzten Wochen muss der Trainer auch gegen Kirchhof improvisieren. Weiterhin sind die Grün-Weißen von Verletzungen und Krankheiten geplagt. „Es gibt noch einige Fragezeichen, was den Kader betrifft, aber das werde ich nicht als Ausrede gelten lassen, alle Spielerinnen haben in dieser Saison schon gezeigt, dass sie ein wichtiger Faktor für unser Team sind“, so Dietrich.

 

Abteilung Handball

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unsere Partner

HBF-Partner

Weitere Werder-News der Handball-Frauen

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.