Patricia Akalović wechselt aus Vechta an die Weser

Patricia Akalović freut sich auf die Zusammenarbeit mit Werders Cheftrainer Robert Nijdam (Foto: WERDER.DE)
2. Handball-Bundesliga
Freitag, 11.06.2021 / 15:00 Uhr

von Denis Geger

Der SV Werder Bremen hat die 23 Jahre alte Rückraumspielerin Patricia Akalović verpflichtet. Die international erfahrene Slowenin kommt von Drittligist SFN Vechta an die Weser und wird in der Angriffsmitte agieren.

Werders Cheftrainer Robert Nijdam freut sich über den weiteren Zugang: „Patricia ist eine sehr flexible Spielerin, die uns im Rückraum weitere Möglichkeiten eröffnet. Wir werden mit ihr in der Lage sein, unser Angriffsspiel noch variabler zu gestalten. Patricia hat im Probetraining überzeugt und wird sehr gut in unser Team passen.“

Patricia Akalović bestritt mehrere Länderspiele für die slowenischen U-Nationalteams und nahm unter anderem an der U19-Europameisterschaft 2017 sowie an der U20-Weltmeisterschaft teil. In ihrer slowenischen Heimat spielte Akalović mit RK Naklo in der höchsten Liga und war in Österreich für den SC Ferlach ebenfalls in der höchsten Spielklasse aktiv.

Im Sommer 2020 wechselte Akalović aus Ferlach in die 3. Liga Deutschlands zu SFN Vechta. „Durch die Corona-Pandemie konnte ich in der vergangenen Saison nicht sehr viel Handball spielen. Daher freue ich mich umso mehr auf die neue Saison beim SV Werder und über das Vertrauen, das mir Robert Nijdam und die Verantwortlichen entgegenbringen. Die 2. Liga wird für mich eine neue, spannende Herausforderung. Der Plan der Verantwortlichen hat mich überzeugt. Ich habe die Spiele des SV Werder schon in der Vergangenheit aus der Ferne intensiv verfolgt und hoffe, dass ich zukünftig meinen Teil zum Erfolg der Mannschaft beitragen kann“, sagt Akalović.

 

Abteilung Handball

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Das Logo von Friedrich Schmidt Bedachungs GmbH.

Unser Partner

Das Logo von hansepixx Sportfotos.

Partner Handball Bundesliga

Das Logo von Ligapartner molten.

Weitere Werder-News der Handball-Frauen

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.