Männliche A-Jugend mit Sieg und Niederlage

Die Ergebnisse vom Wochenende

Gemischte Gefühle am Wochenende bei der männlichen A-Jugend um Trainer Marin Wrede (Foto: May)
Handball
Montag, 11.02.2019 // 07:41 Uhr

Von Denis Geger

Die männliche A-Jugend hatte einen Doppelspieltag am vergangenen Wochenende. Konnte man sich am Samstag gegen die JMSG Grasberg/Lilienthal mit 31:27 durchsetzen, gab es am Sonntag eine 37:44-Niederlage bei der HSG Land Hadeln. Die Werder-Handballer bleiben zwar Tabellen-Dritter, doch der Rückstand auf das Führungsduo beträgt nun vier Punkte. Die weibliche B-Jugend war in der letzten Woche auch zwei Mal aktiv, gab es am Mittwoch eine knappe 22:24-Heimniederlage gegen den VfL Oldenburg, so konnte sich die Mannschaft von Trainerin Carolin Pleß am Samstag mit 32:20 deutlich gegen den TV Hannover-Badenstedt durchsetzen.

Ergebnisse aus der Abteilung

Übersicht
Mi. 06.02.2019 SV Werder wB1 - VfL Oldenburg 22:24
Sa. 09.02.2019 SV Werder wE1 - SG Findorff 0:2
  ATSV Habenhausen II - SV Werder mE2 0:2
  SV Werder mC1 - TV Lilienthal 26:37
  SV Werder wB2 - TSV Bremervörde 23:17
  SV Werder mA1 - JMSG Grasberg/Lilienthal 31:27
  SV Werder wB1 - TV Hannover-Badenstedt 32:20
  TuS Komet Arsten II - SV Werder wA2 29:20
  SV Werder 3. Frauen - HSG Phoenix 38:22
  SV Werder 2. Frauen - SFN Vechta 26:28
  SV Werder wD1 - HSG Schwanewede/Nk. 21:19
  SG HC Bremen/Hastedt - SV Werder wE2 0:2
  SV Werder wC2 - HG Jever/Schortens 21:8
  HSG Schwanewede/Nk. II - SV Werder wD2 15:11
  SG HC Bremen/Hastedt - SV Werder mE1 0:2
  HSG Schwanewede/Nk. II - SV Werder 4. Frauen 20:16
  SV Werder 2. Herren - HV Grasberg II 28:21
  SV Werder wA1 - TV Hannover-Badenstedt 23:26
  SV Werder 1. Herren - TV Lilienthal 25:23
  HSG Land Hadeln - SV Werder mA1 44:37
 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

Der Spielplan für die Saison 2019/2020 wurde von der Handball Bundesliga Frauen am heutigen Dienstag veröffentlicht. Die Werder-Handballerinnen starten mit einem Auswärtsspiel in Harrislee in die neue Saison und bestreiten die Heimspiele zur gewohnten Zeit am Samstagabend um 19.30 Uhr.

23.07.2019

Werder-Neuzugang Stefanie Güter, die von allen nur „Steff“ genannt wird, kam von der TSG Eddersheim an die Weser. In Bremen hat die 29-jährige Sport- und Fitnesskauffrau ihren neuen Job beim Werder-Partner „Praxis für Physiotherapie Marco Koschade“ aufgenommen und freut sich auf ihre erste Vorbereitung mit ihrer neuen Mannschaft. Für die Linkshänderin wird es nach Stationen beim HV Chemnitz, der...

19.07.2019

Die Handballerinnen des SV Werder Bremen sind am Montag in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Nach dem großen Umbruch mit zehn Abgängen und acht Neuzugängen wurde das neu formierte Team vom Trainerstab und Werder-Präsident Hubertus Hess-Grunewald willkommen geheißen.

16.07.2019

Am Montag, den 15. Juli bittet Werder-Trainer Dominic Buttig sein Team erstmals zum gemeinsamen Training. Mit dabei sind dann auch die externen Neuzugänge Denise Engelke, Maren Gajewski, Laura Sposato, Stefanie Güter und Alina Defayay, sowie Malin Pods, Pia Döpke und Naomi Conze die den Sprung aus der zweiten Mannschaft ins Bundesliga-Team geschafft haben.

08.07.2019

Werders Nachwuchshandballerin Amelie Standke nimmt viel auf sich, um für ihren Traum zu kämpfen. Die 16-jährige Schülerin aus Varel pendelt bislang fast täglich aus dem Landkreis Friesland nach Bremen, um ihrem Hobby nachzugehen. Mit der A-Jugend des SV Werder Bremen hat sie sich für die Jugend-Bundesliga qualifiziert und auch das Pendeln soll nach den Sommerferien ein Ende haben.

25.06.2019

U17-Nationalspielerin Naomi Conze wird ab der Saison 2019/2020 zum Kader der Zweitliga-Mannschaft des SV Werder Bremen gehören. Die gerade 17 Jahre alt gewordene Rückraumspielerin hat sich bis mindestens 2021 an die Grün-Weißen gebunden.

19.06.2019

Der Handball 'boomt' beim SV Werder Bremen. Für die kommende Saison wurden 30 Mannschaften gemeldet, mehr als jemals zuvor.  Besonders erfreut ist man bei den Verantwortlichen, dass auch im männlichen Nachwuchsbereich wieder alle Altersklassen besetzt sind.

17.06.2019

Der Werder-Nachwuchs darf sich nach der erstmaligen Qualifikation für die Jugend-Bundesliga auf attraktive Gegner freuen. Der Buxtehuder SV und der Rostocker HC sind die Konkurrenten in der Gruppe 1.

15.06.2019