eSPORTS beim SV Werder

Unsere Idee

Der SV Werder Bremen engagiert sich seit Juli 2018 im Fifa-eSPORTS. Der Fokus der Grün-Weißen liegt dabei auf der Fußballsimulation „FIFA“ von EA Sports. Zum Start von FIFA19 im Herbst 2018 stellt sich der SV Werder Bremen mit den beiden professionellen eSPORTLERN, Mohammed "MoAuba" Harkous und Michael "MegaBit" Bittner dem Wettbewerb.

Der SVW möchte mit dem eSPORTS-Engagement ein relevantes Zukunftsfeld besetzen und der jüngeren Generation einen weiteren Zugang zu der Gemeinschaft und dem Wertesystem des SV Werder bieten. In dem Fifa-eSPORTS sehen die Grün-Weißen eine gute Möglichkeit zu zeigen, dass Tradition zwar ein Markenzeichen ist, damit aber nicht einhergehen muss, stehen zu bleiben. Der SV Werder möchte seiner langen Tradition ein ergänzendes, digitales Kapitel hinzufügen. Die Wahl fiel dabei sehr bewusst auf die Fußballsimulation Fifa, weil sich der reale und der virtuelle Fußball sehr gut miteinander verbinden lassen. 

Was ist eSports?

Unter eSports versteht man das organisierte, in Wettbewerben durchgeführte und durch klare Regeln begrenzte kompetitive Videospielen im Einzel- und Multiplayermodus. Der eSport entspricht demnach dem klassischen Spielbergriff. Er erfordert sowohl koordinative Fähigkeiten wie Hand-Augen-Koordination und Konzentration als auch strategisches sowie taktisches Verständnis. Die verschiedenen eSports-Disziplinen unterscheiden sich in ihren grundlegenden Spielmechaniken. Neben Sportsimulationen wie FIFA 18 fallen auch Strategiespiele und First-Person-Shooter in den Bereich des eSports. In Deutschland repräsentiert der eSport-Bund Deutschland e.V. (ESBD) seit November 2017 bundesweit den organisierten eSport sowie seine Sportlerinnen und Sportler.

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder:

Bei der Premiere des von der FIFA ausgerichteten eNations Cup mussten Werders eSPORTLER früh die Segel streichen. Dabei fing der erste Wettkampftag für Mohammed "MoAuba" Harkous und Michael "MegaBit" Bittner, die die neuformierte deutsche eNationalmannschaft in London vertreten, vielversprechend an. 

13.04.2019

Der FUT Champions Cup April ist für die WERDER eSPORTS-Profis "MoAuba" und "MegaBit" vorzeitig beendet. Nach einer sehr unterschiedlich verlaufenden Gruppenphase an deren Ende sich beide SVW-eSPORTLER für die auf der Xbox respektive PlayStation ausgetragenen KO-Runde qualifizieren konnten, war jeweils im Achtelfinale Endstation. 

07.04.2019

Die nächste Chance auf ein unvergessliches FIFA19-Turnier im Weser-Stadion steht bevor: Ab sofort könnt ihr euch für das Online-Qualifier des SV Werder Bremen anmelden. Über das Event könnt ihr euch für den „Werder eSPORTS FIFA19-Cup“ Ende Mai qualifizieren.

01.04.2019

Werders eSPORTS-Profis Michael „MegaBit“ Bittner und Mohammed „MoAuba“ Harkous sind vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für die eNationalmannschaft nominiert worden. Die beiden FIFA-Spieler sind damit die ersten deutschen eSPORTS-Nationalspieler überhaupt und werden Deutschland beim eNations Cup, der Mitte April in London stattfindet, vertreten. Das gab der DFB am Sonntagnachmittag im Rahmen einer...

31.03.2019