A-Jugend mit Kantersieg

Die Ergebnisse vom Wochenende

Die weibliche A-Jugend holt sich die Tabellenführung in der Oberliga-Vorrunde (Foto: May)
Handball
Montag, 24.09.2018 // 07:08 Uhr

Von Denis Geger

Die weibliche A-Jugend hat in der Oberliga-Vorrunde gegen den Hannoverscher SC einen Kantersieg eingefahren. Die Grün-Weißen ließen beim 46:14-Erfolg nichts anbringen und sind damit nach zwei Spieltagen Tabellenführer. Erfolgreich waren auch die Oberliga-Damen im Spitzenspiel beim SFN Vechta. Mit 35:26 gewannen die Bremerinnen und nahmen beide Punkte mit an die Weser. Den ersten Saisonsieg gab es für die B-Jugend Oberliga-Mannschaft, im Heimspiel gegen den TV Oyten setzte sich der Werder-Nachwuchs mit 31:24 durch.

Ergebnisse aus der Abteilung

Übersicht
Sa. 22.09.2018 SV Werder mD1 - HSG Delmenhorst 21:15
  SV Werder wE1 - TV Lilienthal 13:3
  JSG Wilhelmshaven - SV Werder wC1 23:17
  ATSV Habenhausen III - SV Werder mE2 15:7
  SV Werder wB1 - TV Oyten 31:24
  JMSG Grasberg/Lilienthal - SV Werder mA1 26:27
  TV Lilienthal - SV Werder mC1 23:20
  SV Werder 3. Frauen - TSV Altenwalde 27:27
  TSV Bremervörde - SV Werder wB2 20:25
  SFN Vechta - SV Werder 2. Frauen 26:35
  HSG Land Hadeln - SV Werder wA2 14:13
  SG Findorff III - SV Werder 3. Herren 17:26
So. 23.09.2018 ATSV Habenhausen II - SV Werder mD2 19:9
  TuS Komet Arsten II - SV Werder wD1 4:28
  SV Werder wD2 - JMSG Bremen-Ost 24:12
  SV Werder wA1 - Hannoverscher SC 46:14
  SG Arbergen-Mahndorf - SV Werder wC2 36:26
  SV Werder 4. Frauen - HSG Vegesack/Hammersbeck II 25:20
  SV Werder 2. Herren - TuSG Ritterhude 28:37
 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

Der Handball 'boomt' beim SV Werder Bremen. Für die kommende Saison wurden 30 Mannschaften gemeldet, mehr als jemals zuvor.  Besonders erfreut ist man bei den Verantwortlichen, dass auch im männlichen Nachwuchsbereich wieder alle Altersklassen besetzt sind.

17.06.2019

Der Werder-Nachwuchs darf sich nach der erstmaligen Qualifikation für die Jugend-Bundesliga auf attraktive Gegner freuen. Der Buxtehuder SV und der Rostocker HC sind die Konkurrenten in der Gruppe 1.

15.06.2019

Nach einem Qualifikations-Marathon war der Jubel groß bei der weiblichen A-Jugend des SV Werder Bremen. In der 3. Qualifikationsrunde konnte sich der grün-weiße Nachwuchs für die Jugend-Bundesliga qualifizieren.

11.06.2019

Das Pfingstwochenende ist vorüber und damit auch der diesjährige Weser-Cup. Die Verantwortlichen des SV Werder Bremen können auf ein rundum gelungenes Jugendturnier zurückblicken, dass wieder Mannschaften aus ganz Deutschland und aller Altersklassen von E- bis A-Jugend in die Hansestadt lockte.

11.06.2019

Hinter der Handballabteilung des SV Werder liegt eine spannende Saison, an dessen Ende unter anderem der Klassenerhalt in der 2. Liga, die Vizemeisterschaft der Oberliga-Damen und die Chance auf die Jugendbundesliga stehen. Mit Patrice Giron, dem Koordinator Leistungssport schauen wir auf die vergangen Monate zurück und wagen einen Blick in die Zukunft, denn die kommende Saison steht bereits vor...

08.06.2019

Für die weibliche A-Jugend geht es am Wochenende um die erstmalige Qualifikation zur Jugendbundesliga. Der Werder-Nachwuchs trifft am Samstag, 08.06.2019, in Halle (Westf.) auf den HSV Minden-Nord und den Rostocker HC. Sollten die Bremerinnen mindestens zweiter in der Gruppe werden geht es am Sonntag um den Einzug in die Bundesliga.

06.06.2019

Finn Lemke genießt still, als er sich mit strahlenden Augen mitten in die leere Ostkurve stellt. Der gebürtige Bremer zählt eher zu den zurückhaltenden Zeitgenossen, doch sobald es um den SV Werder geht, sprudelt es aus dem 2,10 Meter großen Handballriesen heraus. „Das ist wie ein positiver Virus bei uns durch die Familie gegangen“, erklärt Lemke, wie er als kleiner Junge zum Fan der Grün-Weißen...

05.06.2019

„Ohne Handball kann ich mir mein Leben nicht vorstellen“, sagt Gundel Sporleder. Kein Wunder: Als Handballerin wurde sie im Leistungssport groß und gewann 1981 mit dem SC Magdeburg den DDR-Meistertitel.

03.06.2019