Schach am Brett in Büsum

Schach
Mittwoch, 19.05.2021 / 13:04 Uhr

Jonathan Carlstedt

Vom 14.05 bis 16.05 fand in Büsum ein Vergleichskampf am Brett statt, an dem IM Spartak Grigorian, Jari Reuker und Werder-Coach Jonathan Carlstedt für die Grün-Weißen gegen eine Kieler Auswahl an die Bretter ging.

An den drei Tagen wurden drei Doppelrunden gespielt. Spartak, Jari und Jonathan traten jeweils mit beiden Farben gegen IM Ashot Parvanyan, IM Jakob Pajeken und Magnus Arndt an.
Das Match ging insgesamt an die Kieler. Spartak startete mit drei Remis und einer Niederlage, bevor er in Runde 5 seinen ersten vollen Punkt einsammeln konnte und gegen IM Pajeken gewann, leider folgte dem Sieg eine Niederlage gegen Magnus Arndt nach wechselhaftem Verlauf.
Jari erwischt eine üble Mitte des Turnier mit drei Niederlagen in Folge. Dank eines Auftaktsieges und zwei Remis am Schluss reichte es für 2 Punkte aus 6 Partien.
Coach Jonathan holte 3 Punkte aus den ersten 4 Partien. 19 Monate ohne eine klassische Schachpartie hatten aber ihre Spuren hinterlassen. Die letzten beiden Partien gingen verloren.
Doch der schachliche Erfolg stand bei dieser Trainingsmaßnahme nicht im Vordergrund. Vielmehr sollte vor den Sommerturnieren endlich wieder Spielpraxis gesammelt werden.
Eine Revanche in Bremen ist bereits angedacht.
Wolfgang Pajeken hat in seinem Artikel bereits den Leuten aus dem Umfeld des Turnier gedankt, so bleibt uns nur, ihm zu danken für die kraftraubenden Vorbereitungen zu diesem derzeit einmaligen Turnier.

Werder-Online-Open

Übersichten

Zum Tod von Claus Dieter Meyer

Sponsor der Schachabteilung

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.