Eine gutes Jahr für die Werder-Teams

Abschluss der Saison 2018/19

Schach
Montag, 29.04.2019 // 16:45 Uhr

Andreas Burblies

Werder kann mit den Auftritten seiner Mannschaften zum Abschluss der Schach-Saison sehr zufrieden sein. Ganz besonders konnte man sich über die Aufstiege der Zweiten in die 2. Bundesliga, der Vierten in die Landesliga Niedersachsen und der Sechsten in die Bremer A-Klasse freuen.

In der ersten Bundesliga belegt Werder den 6. Platz und ist damit noch vor dem Hamburger SK bestes norddeutsches Team. Die Mannschaften von Baden-Baden, Hockenheim und Solingen waren in diesem Jahr zu stark, um Werder bei der Vergabe des Meistertitels eine Rolle zu spielen lassen.

Erfreulicher ist der souveräne Wiederaufstieg von Werder 2 in die zweite Bundesliga Nord. Überragende Punktesammler waren dabei IM Gerlef Meins,  IM Christian Richter und Spartak Grigorian.

Keine Chance hatte Werder 3 gegen die Profi-Mannschaft aus Kirchweyhe in der Landesliga Niedersachsen Nord. Sie belegte schließlich einen guten dritten Platz.

Freuen konnte sich Werder 4 über den ersten Platz in der Verbandsliga Niedersachsen Nord. Top-Scorer waren hier Sascha Pollmann und Anastasia Erofeev.

Am Ende stand Werder 5 in der Stadtliga Bremen auf Platz 3, hatte dabei aber durchaus Chancen, Stadtmeister zu werden.

In einem spannenden Finale erkämpfte sich Werders Sechste den zweiten Platz der Bremer B-Klasse. Damit spielt sie in der nächsten Saison in der A-Klasse.

Allen Mannschaften einen herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die nächste Saison !

Schach-Abteilung

Schach-Turniere

Schach-Ergebnisdienst

28.04.2019 Werder 3 - SK Kirchweyhe 3,0:5,0
28.04.2019 SK Bremen-Nord - Werder 4 3,0:5,0
28.04.2019 TuS Varrel - Werder 5 3,5:4,5
28.04.2019 Werder 6 - Bremer SG 4 4,5:3,5