10 Werderaner beim Gedächtnisturnier in Oslebshausen

Jugendschach
Schach
Montag, 24.06.2019 / 10:20 Uhr

Caroline Detjen

Bereits das dritte Jahr in Folge veranstalteten die Schachfreunde vom SK Bremen-West im Bürgerhaus Oslebshausen ein Gedächtnisturnier zu Ehren ihres ehemaligen Vereinskameraden Gerold Menze. Gefolgt waren dieser Einladung am Sonntag, den 23. Juni 2019, fast 60 motivierte Spieler ganz unterschiedlicher Alters- und Leistungsklassen – eine spannende Mischung: Von jung bis junggeblieben – vom Anfänger bis zum erfahrenen Turnierspieler.

Für Werder machte sich eine Gruppe von insgesamt 10 Spielern auf nach Bremen-West, um am „Gerold Menze – Gedächtnisturnier“, kurz: „GM-Turnier“ teilzunehmen, wie der Organisator Ingo Veit die Veranstaltung bei der Eröffnung augenzwinkernd abkürzte, mit der Begründung, dass an diesem Tag so viele Großmeister dabei seien.

Die erfreulich hohe Teilnehmerzahl überstieg die Anmeldungen der letzten Jahr bei Weitem, was sicherlich dem cleveren Schachzug geschuldet war, dass die Ausrichter erstmals neben der offenen Klasse eine extra Klasse für Spieler mit einer DWZ bis maximal 1300 anboten. Dadurch sollte eine verstärkte Teilnahme von Kindern und Jugendlichen, sowie Spielern der unteren Leistungsklassen gefördert werden. Das Turnier eignete sich somit ideal auch für Turniereinsteiger und sogar Eltern konnten gemeinsam mit ihren Kindern am gleichen Turnier teilnehmen. Das Vater-Sohn-Gespann Erik und Jan Plath waren ein schönes Beispiel dafür, wie Schach als Sport Generationen verbindet. Erik ging für Werder in der B-Gruppe an den Start und sein Vater Jan in der A-Gruppe für die Bremer Schachgesellschaft, bei welcher er schon seit über dreißig Jahren Mitglied ist.

Gespielt wurden 9 Partien Schnellschach à 15 Minuten Bedenkzeit zuzüglich 3 Sekunden pro Zug in zwei Gruppen und getrennten Räumlichkeiten. Die ersten drei Partien wurden zügig nacheinander weg gespielt, bevor nach einer etwas längeren Mittagspause mit selbstgekochtem Chili, die nächsten sechs Partien folgten.

In der A-Gruppe maßen 29 Spieler ab einer DWZ von 1300 ihr Geschick an den Brettern, unter ihnen zwei Werderaner. Lars Milde erspielte 4 Punkte und Mario Michelitsch kam auf 4,5 Punkte. Mario gewann zusätzlich den Ratingpreis von 15€ für den besten Spieler mit einer DWZ von unter 1750. Gewinnen konnte diese Gruppe der FIDE-Meister David Höffer vor dem Internationalen Meister Markus Lammers. 

In der B-Gruppe traten gleich acht Werderaner unter den 28 Startern an, die erneut von Michael Kollars umsichtig und gewissenhaft schachlich betreut wurden. Anna und Sonja waren tatsächlich die einzigen weiblichen Vertreterinnen unter den fast 60 Startern des Turniers und erspielten tolle 3 bzw. 2,5 Punkte, womit sie auf den Plätzen 25 und 26 landeten. Einen Pokal für das beste Mädchen konnten die beiden leider nicht mit nach Hause nehmen, jedoch gewann Anna bei der großen Sonderverlosung ein wunderschönes antikes Holzbrett, welches früher Gerold Menze persönlich gehörte und worum sie viele beneideten. Mattes schnitt in der B-Gruppe mit 6 Punkten am besten ab und kam auf den 5. Platz. Tim, der gestern noch frisch zum Bremer Landesmeister U7 gekürt wurde, behauptete sich in diesem Feld ebenfalls mit 5 Punkten prima, womit er den 9. Platz belegte. Genauso Alexander, der bei gleicher Punktzahl nach Buchholzwertung auf dem 12 Platz landete. Erik konnte mit 4 Punkten den 19. Platz erspielen, knapp vor Shaheen, der mit ebenfalls 4 Punkten einen tollen 21. Platz belegte. Elmir, der gerade gestern den Bremer Landesmeistertitel U8 gewann, ließ es heute etwas entspannter angehen und erspielte mit 3.5 Punkten den 23. Platz.

Gut vorstellbar, dass die Schachfreunde Bremen-West nach diesem gelungenen Turnier im nächsten Jahr noch mehr Spieler zum „GM-Turnier“ begrüßen dürfen – die Werderaner sind gerne wieder dabei!

Schach-Abteilung

Schach-Ergebnisdienst

7.12.2019 Werder 1 - SG Speyer-Schwegenheim 4,5:3,5
8.12.2019 SV Hockenheim - Werder 1 4,5:3,5
8.12.2019 SG Turm Kiel 2 - Werder 2 3,5:4,5
8.12.2019 Werder 3 - SV Osnabrück 3,0:5.0
8.12.2019 SK Nordhorn Blanke 2 - Werder 4 5,0:3,0
8.12.2019 SK Bremen-Nord 2 - Werder 5 5,5:2,5
8.12..2019 SK Bremen-Nord 4 - Werder 6 5,0:3,0