Werder 6 bleibt auf der Erfolgsspur

B-Klasse Bremen

Heinz Meier
Schach
Montag, 17.12.2018 // 11:48 Uhr

Jens Kardoeus

Mit einem deutlichen 5½:2½ Sieg gegen die Erste der SF Osterholz-Scharmbeck schreibt Werder 6 seine Erfolgsgeschichte fort.

Mit 7 von 8 Mannschaftspunkten haben wir die Herbstmeisterschaft gegen den punktgleichen Konkurrenten aus Varrel nur knapp verpasst. Altmeister Heinz Meyer und unser Topscorer Yannis Wanschura legten mit zwei blitzsauberen Siegen zum 2:0 vor. Nach Muxis Niederlage und einem weiteren Sieg unseres Youngsters Mario Michelitsch hatten wir bereits ein beruhigendes 3:1 Polster, da die Partien an den beiden vorderen Brettern ausgeglichen waren und Yannis sich schon einen klaren Vorteil erspielt hatte. Es folgte ein überraschendes Remis von Andreas Salm. Am Spitzenbrett hatte sich das Blatt inzwischen gewendet und Bernhard kämpfte mit einem Minusbauern ums Remis. Dafür konnte Helmut Rose seine Partie erfolgreich abschließen und wir hatten den Sieg bereits in der Tasche. Bernhard konnte seine Partie letztlich nicht halten und die Punkte für die Kür mussten am 2.Brett erspielt werden, wo MF Jens Kardoeus seinen Gegner in einer zähen Partie immer weiter einschnürte und nach 5 Stunden durch Zugzwang zur Aufgabe zwang.

Im neuen Jahr geht es bei den SF Bremer Osten weiter.