Doppelsimultan: Großmeister gewinnen gegen Bremer Allstars

21 Allstars fordern 2 Werderaner Großmeister
Schach
Montag, 25.11.2019 / 21:09 Uhr

Jonathan Carlstedt

Am 22.11., einen Tag vor dem Bundesligaauftakt, lud die Schachabteilung 21 Spieler ein, an einem Doppelsimultan gegen GM Tomi Nyback, Brett 1 der zweiten Mannschaft und Luke McShane, Brett 2 der ersten Mannschaft, teilzunehmen.

Zur Begrüßung wurde Tomi und Luke für ihre langjährige Mitgliedschaft gedankt, Abteilungsleiter Oliver Höpfner überreichte Geschenke und bedankte sich bei den beiden Großmeistern für ihre Treue zum Verein.

Bevor die beiden Spieler zur Tat schritten, stellten sie jeweils eine ihrer schönsten Partien vor. Tomi wählte einen Sieg beim World Cup gegen Peter Svidler, während Luke eine Glanzpartie gegen Levon Aronian zum Besten gab. Ein interessanter Einblick in die Denkweise zweier starker Großmeister, der allseits mit Begeisterung aufgenommen wurde.

Nach einer leckeren Verköstigung ging es dann zu eigentlichen Hauptteil des Abends. Abwechselnd gingen Tomi und Luke ihre Runde und machten an den 21 Brettern ihre Züge. Auch wenn sich schnell ein klarer Sieg der Großmeister abzeichnete, so gab es doch vor allem aus Werderaner Sicht einige erfreuliche Ergebnisse.
David Kardoeus gewann eine sehr überzeugend geführte Partie samt Figurenopfer. Collin Colbow bewies kreative Verteidigung mit Qualität weniger und rettete sich ins Remis, während Bernhard Künitz nach einem Einsteller von Luke den beiden Großmeistern großzügig Remis anbot, was Tomi dankend annahm.
Doch nicht nur Werderaner konnten überzeugen, auch Thorsten Ahlers (SF Findorff) und Andreas Calic (Bremer Schachgesellschaft) holten starke Remis!
Zeitgleich war diese Veranstaltung auch eine Vorbereitung auf die DVM U 10, alle Mitglieder des Teams, das vom 27.12. bis 29.12. nach Magdeburg reist, hatten die Gelegenheit im Anschluss an ihre Partien diese mit unserem neuen Trainer Jonathan Carlstedt zu analysieren.

Ein gelungener Abend mit 2 großartigen Großmeistern!

 

Schach-Abteilung

Werdertigers-Cup

Zum Tod von Claus Dieter Meyer
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.