Anheuser-Busch InBev

 
TopTeaser
 

Anheuser-Busch InBev mit Hauptsitz in Löwen (Belgien) ist mit einem Absatzvolumen von rund 400 Mio. Hektolitern Bier die weltweit führende Brauereigruppe. Das Unternehmen zählt zu den fünf weltgrößten Konsumgüterherstellern und beschäftigt rund 150.000 Mitarbeiter in über 23 Ländern, davon 2.800 in Deutschland.

Als größter Braukonzern ist sich das Unternehmen seiner besonderen Verantwortung bewusst und legt Wert darauf, dass die Produkte verantwortungsvoll genossen werden. Mit seinem globalen „Better World"-Programm engagiert sich Anheuser-Busch InBev in den Bereichen Gesellschaft, verantwortungsvoller Konsum sowie Umweltschutz. Informationen zur Unternehmensgruppe unter www.ab-inbev.com.

Anheuser-Busch InBev führt in seinem Portfolio mehr als 200 Marken in über 130 Ländern. In Deutschland gehören dazu die nationalen Premiummarken Beck's, Hasseröder und Franziskaner sowie die starken regionalen Marken Haake-Beck, Löwenbräu, Spaten, Gilde und Diebels.

 

 

Haake-Beck - Echt treu.

Werder Bremen und Haake-Beck verbindet eine langjährige Partnerschaft. Die Marke ist, wie der Verein, im Norden zu Hause. Beide stehen für Emotionen, Glaubwürdigkeit und Tradition. „Bremen ist Hauptsitz unserer Deutschlandzentrale, in Bremen trinkt man zum Fußball Haake-Beck. Klar, dass wir Partner von Werder Bremen sind", so AB InBevs Deutschlandchef Chris Cools. Haake-Beck 12 - das Bier von den Fans für die Fans von Werder Bremen - ist ein weiteres Zeichen für die Verbundenheit der Marke mit dem bekannten Botschafter aus der Hansestadt und seinen engagierten und treuen Fans.

Informationen zur Marke und den aktuellen Aktionen gibt es hier: www.haake-beck.de.

 

 

Hasseröder - Männer wissen warum.

Seit der Saison 2011/12 engagiert sich Anheuser-Busch InBev auch mit der national vertriebenen Marke Hasseröder bei Werder Bremen. Seit 140 Jahren wird in Wernigerode eines der beliebtesten Biere Deutschlands gebraut. Und seitdem hat sich Hasseröder zu einer der größten Biermarken der Nation entwickelt. Kein Wunder also, dass die ehrliche Marke nicht nur in der Herkunftsregion Harz und in Ostdeutschland unangefochtener Spitzenreiter ist - überall in Deutschland mögen Männer das Hasseröder Premium Pils, Hasseröder Premium Export, Hasseröder Premium Radler, Hasseröder VIER, Hasseröder Schwarz oder die zum 140-jährigen Jubiläum gebraute Bierspezialität Hasseröder Fürstenbräu Granat.

Hasseröder hat Tradition - nicht nur im Bierbrauen, sondern auch im Sport: Das Unternehmen ist überall dort aktiv, wo echtes Männer-Teamplay gefordert ist. National und regional. Im Fußball, Handball und Eishockey. Die Fans von Werder Bremen dürfen sich also auf viele spannende Aktionen rund um ihren Lieblingsverein freuen.

Wer mehr wissen möchte: www.hasseroeder.de und www.facebook.com/hasseroeder.

 

 
Anheuser-Busch InBev
Deutschlandzentrale: Am Deich 18/19, D-28199 Bremen
Mitarbeiter: 150.000 weltweit, davon 2.800 in Deutschland
Marken: Becks, Hasseröder, Franziskaner Weissbier, Diebels, Gilde, Haake-Beck, Löwenbräu, Spaten 
Homepages: 

http://www.ab-inbev.de/unternehmen.html
www.becks.de
www.hasseroeder.de
www.haake-beck.de 

Kontakt:

 

Anheuser-Busch InBev: Am Deich 18/19- D-28199 Bremen
Tel.: 0421 - 5094-0
http://www.ab-inbev.de/faq-kontakt.html

 

 

1

Mitglied werden!
  • Attraktives Begrüßungsgeschenk
  • Ermäßigte Dauerkarten
  • Rabatt auf Fanartikel
  • WERDER MAGAZIN kostenlos
  • Bevorzugte Behandlung bei der Kartenvergabe