DSOL: Einige Würfel sind gefallen.

Deutsche Schach Online Liga

Schach
Sonntag, 21.03.2021 / 16:16 Uhr

Udo Hasenberg

Die vorletzte Runde der DSOL ist beendet, einige Entscheidungen sind bereits gefallen. Zwei Teams können sich im Endspurt noch qualifizieren.

Bei Team 1 in Gruppe 1B läuft weiterhin alles nach Plan.
6 Runden, 6 deutliche Siege. Auch in der vergangenen Runde wurde Werder 1 seiner Favoritenrolle gerecht. Mit einer extrem starken Aufstellung gewann man 3-1 gegen den SC Zitadelle Spandau. Lediglich Romain Edouard verlor am Spitzenbrett etwas überraschend gegen einen sehr gut aufgelegten Gegner. Vlastimil Babula, Jari Reuker und Captain Jonny Carlstedt gewannen zum deutlichen Endstand. Werder ist zusammen mit der SG Leipzig bereits für die KO-Runde qualifiziert, kommenden Freitag wird zwischen beiden dann der Platz 1 und 2 ausgespielt.

Team 2 in Gruppe 1C ist ebenfalls auf dem Weg in das Viertelfinale. Zwar verpasste Grün-Weiß durch die knappe Niederlage gegen den SK Rinteln die fast sichere Qualifikation, trotzdem hat man es noch selbst in der Hand. Aktuell auf Platz zwei muss in der letzten Runden „nur“ ein möglichst deutlicher Sieg her. Die Partie gegen den SK Dessau findet ebenfalls am Freitag statt.
Die Niederlage kam durch die Verluste von Jonny Carlstedt und Lara Schulze sowie dem Remis von Collin Colbow zustande. Lediglich Sven Charmeteau gewann erneut.

Team 3 hat seine letzten Chancen mit der ebenfalls knappen Niederlage gegen die TSG Taucha höchstwahrscheinlich verspielt. Den Verlusten von Stephan Buchal und Anton Strodthoff sowie einem Remis von Olaf Steffens stand lediglich ein einziger Sieg von Michael Hohlbein gegenüber.
Zwar ist rechnerisch die Qualifikation noch möglich, nur müsste das Team um Olaf Steffens in der Schlussrunde gegen den Tabellenführer gewinnen und hoffen, dass der Zweitplatzierte gegen das Tabellenschlußlicht verliert. Weiterhin muss der dritte ebenfalls verlieren. Trotzdem wird natürlich alles Mögliche versucht.

Team 4 in 11B ist nun auch endlich im Turnier angekommen. Gegen den Tabellenführer konnte man sogar klar gewinnen. Theresa gewann kampflos ihre Partie, Elmir und Joshua gewannen ebenfalls, aber nach gespielten Partien. So konnte man die Niederlage von Robin an Bret 1 gut verkraften. Mittlerweile hat Arved mit seinem Team den Anschluss an den vorderen Tabellenbereich geschafft, leider ein wenig zu spät. Selbst bei einem Sieg in der Abschlussrunde würde mindestens ein Punkt fehlen. Trotzdem soll die Saison natürlich mit einem Sieg beendet werden.

Team 5 in Liga 13B machte erneut klar, was das Saisonziel ist.
Mit einem nie gefährdetem 4-0 durch Siege von Daniel, Mattes, Jan Finnian und Aniko übernahm das Team von Daniel erneut die Tabellenführung.
Da in dieser Liga nur zwei Gruppen am Start sind, qualifizieren sich die ersten vier jeder Gruppe. Somit ist Werder 5 bereits sicher in der KO-Runde.
Parallel zu Team 1 und 2 wird Werder 5 ebenfalls am Freitag die Schlussrunde gegen Tabellenschlusslicht SK Bickenbach spielen.

Der kommende Freitag wird somit aus Werder-DSOL Sicht auf jeden Fall erfolgreich.
Es lohnt sich also reinzuschauen, zwei sichere Qualifikanten und Team 2 kurz davor. Ebenso wird durch die Spiele von Team 1 und 2 entschieden, ob es zum Viertelfinale Werder 1 gegen Werder 2 kommt.

Spannung ist also geboten!

Werder-Online-Open

Übersichten

Zum Tod von Claus Dieter Meyer

Sponsor der Schachabteilung

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.