Samuel Pfeffer besiegt Marco Bode

Schach-Simultan

Schach
Freitag, 07.12.2018 // 08:20 Uhr

Matthias Krallmann

Der ehemalige Europameister im Fußball Marco Bode ist auch ein starker Schachspieler. Jetzt gab Werders Aufsichtsratsvorsitzender eine Simultanvorstellung in den „Weserterrassen“, dem Spiellokal der Bremer Schachgesellschaft.

Die Veranstaltung wurde von Harald Weinitschke für zwölf schachspielende Kinder ins Leben gerufen. Werder Bremen bekam fünf Plätze und Caroline Detjen organisierte für die Werderkinder die Teilnahme und betreute die jungen Schachspieler vor Ort. Mattes, Keke, Jan, Artur und Samuel hießen die glücklichen Gegner von Marco Bode. In zwölf Partien blieb Marco Bode elfmal siegreich. Doch einmal musste er einem Nachwuchsspieler gratulieren. Samuel Pfeffer spielte eine starke Partie und ließ dem Europameister keine Chance. Marco Bode staunte nach der Partie, dass Samuel keinen Fehler gemacht hatte. Die anderen Werderkinder konnten zwar keinen Punkt, aber immerhin ein Autogramm von Marco Bode mit nach Hause nehmen.

Schach-Abteilung

Schach-Ergebnisdienst

24.11.2018 Düsseldorfer SK - Werder 1 2,5:5,5
25.11.2018 Werder 1 - SG Solingen 3,5:4,5
25.11.2018 Werder 2 - Hamelner SV 5,0:3,0
25.11.2018 SV Hellern 2 - Werder 3 4,0:4,0
25.11.2018 SG Niederelbe - Werder 4 3,5:4,5
25.11.2018 Werder 5 - SF Bremer Osten 1,5:6,5
25.11.2018 SK Bremen-Nord 4 - Werder 6 3,5:4,5