Gutes Gefühl holen

Clemens Fritz im Gespräch zu den Themen der Woche
Clemens Fritz sprach bei WERDER.TV über aktuelle Themen (Foto: WERDER.DE).
Profis
Dienstag, 03.11.2020 / 13:13 Uhr

Bevor es am zweiten Novemberwochenende wieder in die Länderspielpause geht, steht den Werder-Profis in dieser Woche eine noch kürzere Vorbereitung auf das nächste Spiel bevor, als zuletzt. Am Dienstag wurde die erste von insgesamt drei Mannschaftseinheiten absolviert und am Freitag kommt schon der 1. FC Köln an die Weser. Im Rahmen des Trainings ordnete Clemens Fritz, Werders Leiter Scouting und Profifußball, wie gewohnt aktuelle Themen ein. WERDER.DE fasst zusammen:

Clemens Fritz über...

Stößt Donnerstag wieder zur Mannschaft: Felix Agu (Foto: nordphoto).

...das Personal: "Patrick Erras ist wieder ganz normal im Training und Felix Agu soll am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainieren. Zudem ist Davie Selke zurück in Bremen – da wollen wir es, im Hinblick auf das Spiel am Freitag, von Tag zu Tag bewerte, genauso wie bei Ludwig Augustinsson. Bei Niclas Füllkrug wird es leider nicht für das Köln-Spiel reichen. Er ist auf einem ganz guten Weg, wir müssen aber abwarten, wie der Heilungsprozess verläuft.“

...Felix Agu: "Felix geht es soweit gut, er hat in den letzten Tagen ein Programm bekommen, das er Zuhause absolvieren konnte. Wir freuen uns, ihn bald wieder bei der Mannschaft zu haben. Es war schade, dass er in Quarantäne musste, da er in den Wochen zuvor wirklich sehr gut trainiert hat und große Chancen auf einen Einsatz hatte. Wir hoffen, dass er an diese Leistungen jetzt auch wieder anknüpfen wird."

...die Trainingswoche: "Wir haben natürlich einen Tag weniger, aber das hat keinen großen Einfluss – es ist für uns ein Spiel wie jedes andere. Wir freuen uns auf das Flutlichtspiel am Freitagabend."

...Coronamaßnahmen: „Wir sind die ganzen letzten Wochen mit dem Hygienekonzept vertraut gewesen und achten im Detail auf die Einhaltung der Maßnahmen. Im Kabinentrakt, bei Behandlungen und Massagen tragen wir FFP2-Masken. Jeder bei uns – egal ob die Mannschaft oder das Team drum herum – nimmt die Situation an und ist wirklich extrem sensibilisiert für die Maßnahmen. Da kann man wirklich nur ein großes Kompliment aussprechen, dass sich alle so gut daran halten.“

...den 1. FC Köln: "Sie kommen nach Bremen, um Punkte mitzunehmen. Ich denke, wir werden hier eine sehr gute Kölner Mannschaft sehen, die alles reinhauen wird in dieses Spiel. Die Kölner sind aktuell ein wenig im Findungsprozess, haben gegen Bayern aber ein hervorragendes Spiel abgeliefert, mit dem keiner gerechnet hätte. Ich denke, das ist ein Warnschuss für uns. Wir müssen alles rausholen, was möglich ist."

...Länderspielpause: Vor der Länderspielpause drei Punkte zu holen, tut das als Mannschaft unglaublich gut. Das ist für das Selbstvertrauen und das Gefühl innerhalb des Teams und im gesamten Club enorm wichtig. Dann geht es entspannter zu in den Tagen, in denen keine Spiele stattfinden. Wir könnten mit drei Punkten gegen Köln jetzt einen sehr guten Schritt machen, aber es wird sicher kein einfaches Spiel.“

…Testspiele in der Pause: „Es ist schon so geplant, aber noch nichts fixiert. Aktuell ist es nicht einfach, einen Testspielgegner zu finden – viele dürfen auch gar nicht spielen - aber wir bemühen uns weiterhin.“

...U23-Training: „Sicherlich ist es eine Konstellation, die schwierig ist, das wird von den Verbänden und den Gesundheitsämtern entschieden. Man muss ganz ehrlich sagen, dass die U23 für uns eine sehr wichtige Mannschaft ist. Gerade wenn wir Coronafälle haben sollten, müssen wir unsere Profimannschaft mit Spielern aus der U23 auffüllen. Deswegen ist es für uns umso wichtiger, dass diese Mannschaft trainieren darf. Da geht es uns auch nicht um einen Wettbewerbsvorteil anderen Viertligisten gegenüber."

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.