Wortbedeutung von Pimperl in Österreich

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Anis, 31. Januar 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Ich schreibe gerade meine Masterarbeit über die TV-Serie 'Little Amadeus'. In der Serie hat Mozart einen Hund, der Pumperl heißt. Historisch hat Mozart auch wirklich einen Spitz gehabt, jedoch hieß dieser Pimperl. Die Macher der Serie haben den Hundenamen aufgrund seiner Bedeutung in Österreich und international geändert.

    Wortbedeutung:

    Pimperl = Penis
    http://www.oesterreichisch.net/oesterreich-2854-Pimperl.html

    Pimperl- heißt aber auch (umgangssprachlich, abwertend): "etwas Kkleines, keine Anstrengung erforderndes": Pimperlbahn, Pimperlzug, Pimperl-WM-Abfahrt
    http://www.duden.at/download/oesterreichisches_deutsch.pdf

    Im englischen findet man das Wort nicht direkt, sondern nur (to) pimp, pimp.

    Was mich interessiert:

    1. Wie würde man reagieren, wenn der Hund in der Kinderserie wirklich Pimperl heißen würde?
    2. Hat das Wort zu Mozarts Lebzeiten (18. Jahrhundert) schon die gleiche Bedeutung gehabt?

    Da wir ja viele Österreicher hier im Forum haben, die teilweise sehr komische Wörter verwenden ;), hoffe ich, dass mir jemand meine Fragen beantworten kann. Im Internet bin ich nämlich bei meiner Recherche nicht besonders weit gekommen.
     
  2. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149
    Alsao ich bin kein Ösi, würde aber was zu Frage 1 sagen- auch in Dtl würde man Pimperln wohl inzwischen mit pimpern gleichsetzen.....

    und auch viele Kinder kennen den Begriff wohl :D
     
  3. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Pim Pim Pim, so geht der Song...
     
  4. werderiti

    werderiti

    Ort:
    Emsland
    Kartenverkäufe:
    +1
    Pim Pim Pim das mach mir Mut...
    Pim Pim Pim schon gehts mir gut...

    Hmm so hat das Lied ja ne ganz neue Bedeutung:D
     
  5. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Die Bedeutung hatte der Song doch schon immer.
     
  6. werderiti

    werderiti

    Ort:
    Emsland
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das war mir damals ja aber noch nicht bewusst (zu jung) und bis jetzt ist das Lied halt völlig in Vergessenheit geraten.;)
     
  7. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Ich glaube, ich hätte mir keine Gedanken über den Namen Pimperl gemacht, wenn ich nicht darüber gelesen hätte, dass er zu Pumperl verändert wurde. In meinem Wortschatz gab es für mich bis vor kurzem bei dem Wort Pimperl nämlich nur die Verbindung zu pimp my car, bike etc. Also etwas aufmotzen...Und pimp ist ja nicht gleich Pimperl...Hatte ich da eine Lücke in meinem Wortschatz und die Kinder sind mir da soweit voraus? :eek: Ist das Wort pimpern wirklich ein Wort, dass die meisten (Erwachsenen) in ihrem (zumindest passiven) Wortschatz haben?
     
  8. naja to pimp kommt von pimp=Zuhälter, weil Zuhälter üblicherweise mit aufgemotzten Karren durch die Gegend fahren und man daher aufgemotzte Autos zunächst abwertend, später wertneutral als pimp(ed) cars bezeichnet hat.
     
  9. du bist schon ganz gut am weg. pimperl ist recht universell einsetzbar.

    einerseits mit der bedeutung penis, allerdings eher herabwertend gemeint, so in der richtung klein, schwach und dgl.

    andererseits als abwertend klein, leicht zu schaffen, nicht schwer, einfach, simple und dgl.

    aber auch als schimpfwort. du pimperl - entspricht am ehesten einem tschopperl - norddeutsch depp.

    pimperl ist viel zu komplex, universell und zu facettenreich um es schlüssig erklären zu können. es weist einfach zuviele schattierungen auf, um schlüssig auf die bedeutung des problems zu kommen.
    ich mutmaße mal die änderung erfolgte wegen der erst angeführten bedeutung.
     
  10. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Pimpf

    Wollte ich mal in den Raum werfen.
     
  11. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Danke euch für die weiteren Einschätzungen und Erklärungen. :tnx:

    Was ich mich frage...ist es wirklich nötig, solch einen Namen zu ändern, wenn das Wort doch so viele Bedeutungen hat? Aber ok...wahrscheinlich hatten sie Angst, dass die Serie bei den Kindern gut ankommt und die Kinder ihren eigenen Hund bald alle Pimperl nennen. Und ein Hund mit Namen Penis (wenn man von der Bedeutung ausgeht) ist schon ein bisschen merkwürdig. Wie Mozart wohl auf den Namen Pimperl kam? :ugly: Aber vllt. hat er auch an eine andere Bedeutung gedacht...war sein Hund Pimperl doch eine Hündin...
     
  12. mozart hat sehr viele ordinäre briefe geschrieben und auch andere wirklich nicht jugendfreie dinge.
     
  13. Leck mich im Arsch und Leck mir den Arsch fein recht schön sauber sind zwei Beispiele für Mozart-Stücke
     
  14. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149
    vielleicht war das Wort nur einfach zu der Zeit nicht mit der Bedeutung belegt ;)
     
  15. ich will dir deine unschuld nicht rauben, aber ich denke nicht.:cool:
     
  16. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Das stimmt.
     
  17. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149
    damit bist a) spät dran und b) wärst in ner aussichtslosen Position ;)

    wenn du dies als Zeitgenosse Mozarts explizit ausschließen kannst, glaub ich das natürlich :p
     
  18. big fish

    big fish

    Kartenverkäufe:
    +24
    In solchen Fällen würde ich ein etymologisches Wörterbuch (Herkunftswörterbuch) benutzen, da findest du - wenn du Glück hast - , seit wann es bestimmte Wörter mit welcher Bedeutung gibt.
    Hier ist online auch eines (aber wie man das entziffern soll, weiß ich leider auch nicht): http://woerterbuchnetz.de/DWB/

    Jedenfalls habe ich bis jetzt in einem etymologischen Wörterbuch gefunden, dass es für 'pimpern' die Bedeutung von 'Sex haben' wohl erst seit dem 20. Jh. gibt.
     
  19. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Guter Tipp :tnx:

    Habe das Wort Pimperl selber leider nicht im etymologischen Wörterbuch gefunden, aber folgende Abwandlungen:

    pimpern: 'Geschlechtsverkehr haben' (20. Jh.). Ähnlich wie Pi*mmel zu beurteilen, wohl über ‚mit dem Stößel im Mörser bearbeiten‘.
    Pi*mmel: ‚männliches Geschlechtsglied‘ (20. Jh.)
    Pimpeln: ,wehleidig sein‘ (17. Jh.)
    Pimpernelle: 'Wiesenkopf' (16. Jh.) Pflanzenname

    Was ich mir wünschen würde, wäre ein etymologisches Wörterbuch der österreichischen Sprache (hier gibt es nur eins der deutschen), denn im Österreichischen Wörterbuch ist Pimperl drin, im etymologischen kann ich es nicht finden (habe mehrere durchgeguckt).

    OT: Das erste Wort, das mir ins Auge fiel, als ich das erste Wörterbuch aufgeschlagen hab, war Pizarro ;)