WM-Qualifikation 2022

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von WeizenOlli, 24. März 2021.

Diese Seite empfehlen

?

Schaut ihr die Quali-Spiele?

  1. Ja

    4 Stimme(n)
    16,0%
  2. Nein

    21 Stimme(n)
    84,0%
  1. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Für eine Qualifikation wird das locker reichen.
     
  2. Na ja, es sind sind schon andere Teams gescheitert, die nicht damit gerechnet haben. Ich bleibe dabei, noch ein paar solcher "Ausrutscher" und es wird ziemlich eng. Überheblichkeit ist kein guter Berater.
     
    Berliner69 und Bremen gefällt das.
  3. Bei den nächsten WM Quali Spielen wird ein anderen Bundestrainer auf der Bank sitzen.
    Bin gespannt, wie sich die Mannschaft dann gibt, bzw wie die Mannschaft aussehen wird.
     
  4. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich bleibe dabei, dass wir uns qualifizieren werden.
    Hast du das mit der Überheblichkeit auf mich bezogen?
     
  5. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +5
    Sehe ich ähnlich. Dafür, dass die N11 in einer nominell leichteren Gruppe spielt, hat sie besonders dann relativ große Schwierigkeiten, wenn ein Gegner so jüngst Nordmazedonien sich kämpferisch entgegenstemmt. Bastian Schweinsteiger hat es gut zum Ausdruck gebracht, indem er äußerte, dass Nordmazedonien die deutsche Mannschaft mit ihren ureigenen Tugenden besiegte. Und wenn eine Elf mit ihren eigenen Waffen geschlagen wird, ist das i.d.R. ein alarmierendes Zeichen.
     
    Berliner69 und Svartur gefällt das.
  6. Da schwelgt der gute Basti aber in längst vergangenen Zeiten. Was sollen denn diese Tugenden sein? Die Arroganz von Löw und Bierhoff ist doch lange schon auf die Spieler übergegangen, nicht erst seit 2018, dort aber am sichtbarsten.
     
    Berliner69 gefällt das.
  7. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +5
    Namentlich nannte er sie nicht, aber es ging ihm wohl um Kampf, Einsatz und Laufbereitschaft. So wie sie er u.a. beim WM-Finale 2014 vorlebte. Diese Tugenden sind der Arroganz von Bierhoff und Löw zum Opfer gefallen, was sich ja in der Kaderzusammenstellung und somit auf dem Platz widerspiegelt. Mit Hacke-Spitze-1-2-3 allein ist im Fußball kein Blumenpott zu gewinnen, die Mischung muss stimmen.
     
    Berliner69, Eisenfuss57 und celine1912 gefällt das.
  8. Jo, ER schon.
     
  9. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +5
    Eben. Denn der derzeitigen Lackschuhtruppe von Löw und Bierhoff (dessen Fußball-Karriere bei den Lackschuhvereinen ESV 99 und Schwarz-Weiß Essen begann) fehlt es an solchen Typen.
     
    celine1912 gefällt das.
  10. butch

    butch

    Ort:
    NULL
    Kimmich ist schon ein Typ aber keiner der sich richtig rein haut und ein Team alleine wachrütteln kann wenns mal nicht so läuft, macht auf mich jedenfalls nicht den Eindruck. Schweinsteiger war so einer, aktuell haben wir keinen Spieler mit diesen Qualitäten Kimmich und Goretzka kommen am nächsten dran aber die Schweini Rolle von 2014 traue ich beiden nicht zu.... In der Abwehr fehlt sowieso schon lange der Leader...und für vorne bis jetzt noch der kreative Kopf da haben wir aber wenigstens ein paar viel versprechende junge Läute die sich demnächst hoffentlich beweisen werden.
    Größtes Problem ist meiner Meinung nach die Definsive, der fehlende "Anführer" Typ und leider auch der fehlende Knipser... Ja Gnabry macht das bis jetzt zwar sehr gut aber ein richtiger 9er is er halt nicht...
    Ich finde man sollte Volland die Chance geben wenn Werner sich nicht mehr steigert.
    So sähe aktuell meine Startelf offensive der N11 aus...
    Kruse, Müller, Musiala und Wirtz als back up auf der Bank...

    ................Volland
    Gnabry... Havertz.. Sane
     
  11. Ach weißt de....es stimmt in einem Team oder es stimmt nicht. Wenn ich mir Kimmich, Gündogan und Goretzka angucke so ist das ein Bombenmittelfeld, selbst ohne Kroos. Gerade Kimmich ist ein absolutes Tier, bis unter die Haarspitzen motiviert, geht immer voll rein, immer nach vorne, ein überragender Spieler ob nun im Mittelfeld oder auf Außen und zwar sowohl von der Leistung als auch von der Motivation und "Führung". Dieses ganze Gerede von Typen und Führungssppielern ist doch letztlich Tinnef und auch ein Schweinsteiger hätte in einer unmotivierten Truppe nicht den Motivator ausgepackt. Das ist eben der Grund aus dem gerne mal eine ganze Mannschaft komplett untergeht und Spieler an anderer Stelle "aufblühen" und man sich fragt, wer hat den denn ausgetauscht. Gerade Schweinsteiger war bei Bayern lange alles andere als unumstritten dieser "Typ". Hast dann halt einen krieselnden Werner (tritt über einen Ball den er sonst mit verbundenen Augen macht) dabei oder nen Havertz mit wenig Selbstvertrauen (spielt quer und Fehlpass statt einfach den Ball zu versenken), dazu alle Spieler von der Bank mit Arroganz gesegnet und dann ist die NM eh irgendwie dritte Liga, schon kommt sowas wie gegen Mazedonien bei heraus, oder eben ein 0:6 was denen am Ende scheißegal ist. Der Verein zählt. Im übrigen ist Werner übrigens auch schon der einzige echte Stürmer, alle anderen sind das was sich Deutschland die letzten Jahre eben "gezüchtet" hat. Klar hat man dann keinen Lewandowski als technisch starken Abnehmer sondern eben Gnabry, Sane, Havertz und Co. Auch Volland ist so ein Außenstürmer. Fun Fact: Wenn man sich auf wikipedia die Tabelle des aktuellen Kaders anguckt, dann fehlt die Rubrik "Angriff", das wurde zusammengefasst mit dem Mittelfeld. Sagt alles....
     
    Berliner69 gefällt das.
  12. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    :tnx:Ein sicher sehr guter Kicker, aber...
     
  13. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +5
    Also hat Martin Harnik vor ca. einer Woche im Interview mit der Kreiszeitung diesbezüglich Tinnef von sich gegeben?
     
  14. Harnik weiß wovon er redet und wenn er hier mitliest und die Worte über zb Kimmich liest wird er sich totlachen ;)
     
  15. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +5
    Mag ja sein, dass MH sich über die Kimmich-Posts hier totlachen würde (was dann hoffentlich nicht der Fall wäre), aber wenn er wie von dir konstatiert weiß, wovon er redet, dann wird er mit seiner Äußerung, dass hier Typen fehlen, wohl nicht gänzlich verkehrt liegen, gell? :)
     
  16. Tja also Maddin will ein Aushängeschild und Identifikationsfigur. Andere hier wollen einen wie zb Bentaleb der auch mal polarisieren kann. Wieder andere sagen, so einer wie Bentaleb würde viel zu sehr polarisieren, so ein Typ sei schlecht für die Mannschaft. Ich wiederum behaupte, dass keine Sau hier wirklich sagen kann, auch Maddin nicht, wer wirklich was für ein "Typ" ist. Weil nämlich zb Möhwald und Füllkrug wären ja so Typen, nur ohne sportlich zu glänzen bringt dir das auch nichts. Bargi war einer der auch mal dahin geht wo es weh tut, der eine Ansage auf dem Platz macht und auch mal die Grätsche ausgepackt hat wenn ein Mitspieler vorher auf die Hörner genommen wurde. Tja, Selke ist auch so einer, aber da sind wir wieder bei Leistung und so. Nun könnte man natürlich sagen, Maddin redet über seinen guten alten Kumpel Kruse. Also dieser Typ, der hier von nicht wenigen als Fettsack beleidigt worden ist und Baumann vereinsschädigendes Verhalten vorwarf wenn man mit dem auch noch für viel Geld verlängern würde (und ich weiß wovon ich rede weil ich ziemlich stark pro Nutella Kruse war und damit natürlich nur dem Verein nach dem Mund geredet habe blabla, du weißt schon). Eine Fettabsaugung später war Baumann vereinsschädigend, weil er nicht mit Kruse verlängern konnte. Und so weiter und so weiter und so fort ;) Also seien wir doch mal ehrlich, am liebsten will man einen Spieler haben der auf dem Platz der Boss ist, gleichzeitig mit Leistung voran geht, neben dem Platz noch ein wenig polarisiert, halbwegs eloquent, idealerweise Nähe zu den Fans. Also, nennen wir ihn einfach Max K., ne Moment, das ist zu offensichtlich, sagen wir M. Kruse^^
     
    butch und Cyril Sneer gefällt das.
  17. Ja, er ist ein Leadertyp und nebenbei noch ein sehr guter Fußballer.
    Sicher kommt er (zumindest auf dem Platz) so daher, wie es bei einem Leader sein muss.
    Nicht, wie der smarte Schwiegermuttertyp, sondern das genaue Gegenteil.
    So muss das, wenn man sehr erfolgsorientiert agiert, m.M.n. auch sein.
     
    Cyril Sneer gefällt das.
  18. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Weg A:
    HF 1: Schottland- Ukraine
    HF 2: Wales- Österreich (Sieger hat Heimrecht im Finale)

    Weg B:
    HF1: Russland- Polen (Sieger hat Heimrecht im Finale)
    HF2: Schweden- Tschechien

    Weg C:
    HF1: Italien- Nordmazedonien
    HF2: Portugal- Türkei (Sieger hat Heimrecht im Finale)
     
    Benni4all und Weserpizarro24 gefällt das.
  19. Benni4all

    Benni4all Guest

    Die Verlierer können doch froh sein , in Ruhe Weihnachtsgeschenke einkaufen , keine Spiele bei den Sklavenhaltern spielen .
    Raus aus der Nummer , hätt ich unserer Mannschaft auch gewünscht .
     
  20. Russland wird die WM nur als Zuschauer erleben können. Der CAS hat über den Einspruch Russlands entschieden.
     
    sergeant_mumm gefällt das.