Wie seid ihr Werder-Fan geworden?

Dieses Thema im Forum "Fan - Themen" wurde erstellt von WerderSchabi, 3. Januar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Einen wunderschönen alle zusammen!
    Unzählige Stunden habe ich hier im Forum schon verbracht, Transfers entgegengefibert, sich auf dem laufenden gehalten und herzlich viel gelacht. Doch trotz dieser ganzen Stunden hier habe ich nie etwas gefunden zur Frage: "Warum bin ich eigentlich Werderfan?" Viel wurde geschrieben schon wie man es geworden ist, z.B. durch Freunde, Vereine oder sonstiges aber eine Begründung ist das doch nicht. Mich interessiert sowas und darum auch an euch jetzt die Frage:

    Warum seit ihr ein Werderfan geworden?

    Dies soll keine Disskusionsthema werden, sondern ein Austausch warum man die Raute auf und im Herzen trägt.

    In diesem Sinne

    Lebenslang Grün-Weiss :svw_applaus:

    Ps: Wenn es sowas schon gibt bitte closen löschen oder was weiss ich! Nen Link zum Thema per Pn wäre nett.
     
  2. Denke so einen Thread gibt es schon, bin mir aber nicht 100% sicher. Warum Werderfan?
    Aus Überzeugung, Herzensangelegenheit.
     
  3. Ich bin Werderfan seit dem ich nach Bremen gezogen bin (1990). Aus dem Elternhaus wurde ich nicht in diese Richtung erzogen da Mutter Gladbach und Vater HSV Anhänger ist. Im Kindesalter sympatisiert man ja schnell mit einem Verein aber wenn man älter wird stellt man sich ja doch schonmal die Frage "Warum?".

    Bei mir ist es so das ich es mag das der Verein mit recht bescheidenen Mitteln immer viel erreicht hat und immer nur mit wenigen Ausnahmen dazu im stande war die großen zu ärgern. Auch das Werder keine Stars holt sondern sie sich selber ausbildet finde ich klasse. So wird der Sport nicht nur von dem regiert der die meiste Kohle raushaut um andere Vereine kaputt zu kaufen wie das meiner Meinung nach Bayern macht. Außerdem hat Werder soviele soziale Projekte wie kaum ein anderer Verein. Zumindest ist mir das nicht bekannt! Dann ist da noch nicht zu vergessen dieses Familiäre was den Verein so sympatisch und unvergleichlich macht. Der Verein ist sich immer treu geblieben und hat sich bis jetzt noch nicht verkauft (Stadionname etc.). Ich denke sowas findet man nicht mehr häufig im Profigeschäft und darum bin ich zu 100% Werderfan.
    Natürlich spielen wir auch den besten Fußball wenn wir nicht gerade in einer Krise stecken ;)
     
  4. Jop, den gibt es schon. Kann ihn aber momentan nicht finden (neue Forum! :wall:). Heisst in etwa so: "Wareum seid Ihr Werder-Fan und wie lange schon?". Mods?
     
  5. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149
    Ich hab dazu mal nen netten Spruch gehört.
    Der lautet- sinngemäß so:

    Es ist nicht schlimm, wenn du nicht mehr genau sagen kannst warum du Fan von etwas bist- solange dein Herz dir sagt, dass es das Richtige für dich ist.

    Bei mir ist es zwar nich gar nicht solange her, das sich Werderfan geworden bin. Doch wie es mich nun ausgerechnet zu Werder gebracht hat, kann ich dir beim besten Willen nicht mehr sagen.
    Wen man richtiger Fan ist, ist das so ähnlich wie beim Verlieben... es macht irgendwann, irgendwo klick.
    Und dann lässt es dich nicht mehr los.
     
    svw1311 gefällt das.
  6. Ynee

    Ynee

    Ort:
    Düren
    War das nicht hier dingens signatur? lgw? you know?

    "Wichtig ist nicht, warum du mal Fan eines Vereins geworden bist. Wichtiger ist vielmehr, dass du nicht so genau erklären kannst, warum du es heute bist."

    Steckt sehr viel wahres drin.
     
  7. SVW123

    SVW123

    Ort:
    jwd
    In der Saison 92/93 habe ich als Kind angefangen mich für Fussball zu interessieren.
    Damals haben sich immer alle Kinder aus dem Dorf nach der Schule auf dem Bolzplatz getroffen, Fussball gespielt und natürlich diskutiert.
    Das Meisterschafts-Duell war damals Bayern gegen Werder. Und fasst alle waren für die Bayern. Weil das ja der beste Verein der Welt...:zzz:

    Da war ich schon mal aus Prinzip für Werder weil die sonst keiner leiden konnte.
    Am Ende hatte ich dann ja auch Recht :svw_schal:
     
  8. Werderfreak17

    Werderfreak17

    Ort:
    Bremen :)
    Kartenverkäufe:
    +19
    ich bin vor allem Werder Fan weil der Verein mir in meiner fuckin zeit dermaßen geholfen hat ! und heute wo alles wieder gut ist kann ich, indem ich samstags um 15:30 im block stehe und um 17:40 heiser ausm stadion gehe, etwas von dem zurückgeben was mir der verein gegebn hat !

    so scheiße es auch war ich bin meiner Krankheit dankbar dass sie mich zum Werder Fan gemacht hat ! ;)
     
  9. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149
    das kann durchaus sein, ja :D
    Und ich finde ja auch, dass verdammt viel Wahres dahinter steckt.
    Klar ist das schön, wenn man ne Story zu erzählen hat- wie hier SVW123... aber ich denke, das ist kein muss.
    Es muss nur von Herzen kommen....
     
  10. 4.11.1987: Werder gewinnt sensationell 6:2 gegen Spartak Moskau und bleibt dadurch in einem Wettbewerb, aus dem es nach dem Hinspiel vermeintlich ausgeschieden war. Hab ich damals als 14jähriger heimlich unter der Bettdecke mit dem Radio gehört. Seitdem bin ich verliebt :)
     
  11. Weil - schon immer!! Da gibt es nichts weiter zu begründen. :dance:
     
  12. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149
    das find ich aber ne schöne Liebesgeschichte
     
  13. Das ist doch langweilig! Ich bin bei 'ner Niederlage Werder-Fan geworden.
     
  14. Olli_1899

    Olli_1899

    Kartenverkäufe:
    +102
    Also ich wurde prakisch dazu erzogen.
    Mein Vaddi war "damals" auch schon immer mit Werder unterwegs und groß in der Fanszene zu gange. Er meinte zu mir, ich kann alles werden, außer Bayern und Hamburgfan. Ich hatte kaum Ahnung davon und wollte ihn immer ärgern, dass ich Bayernfan werde. Insgeheim hatte er natürlich gehofft das ich Werderfan werde. Dann ging es los, dass ich immer mehr Fanartikel und Trikots von Werder bekommen habe.
    Mein erstes Spiel war das ein Bundesligaspiel gegen Rosstock. Eine Niederlage. Ich wollte nie wieder zum Fußball. Doch nicht wegen der Niederlage (ich war begeistert davon wie nah ich an Marco Bode dran sein konnte), sondern eher das wir mit einer Straßenbahn gefahren sind, welche von RostockernFans auseinander genommen wurde. Ich als kleiner sechsjährige hatte angst :(
    Irgendwie nahm das dann aber alles seinen Lauf und ich bin so froh drüber :applaus:
     
  15. Manche Leute müssen auch aus allem nen Schwanzvergleich machen.

    Geh doch nach Schalke wenn Dir verlieren Spaß macht :lol:
     
  16. Also ich hatte eigentlich so wirklich gar keine wahl! Bin seit dem 03.08.1979 Werder Fan, das ist auch gleichzeit mein geburtsdatum!:D
    Komme aus Oldenburg, mein Vater Werder Fan, mein Bruder (8Jahre) älter auch! Wär ich da mit irgendwas anderes gekommen wär ich wohl aus der Familie verbannt worden!:) :dance:
     
  17. weil die ja auch schlechter sind als wir diese saison
     
  18. rory

    rory

    Ort:
    Potsdam
    Meine Mutter war immer sehr fußballbegeistert. Das hat mich erstmal grundsätzlich zu diesem Sport gebracht. Und als dann in meiner Klasse alle (Jungs) entweder BVB- oder FCB-Schals um den Hals hängen hatten, bin ich Bremen-Fan geworden. Weil ich keine Lust hatte auf diese "großen" Vereine. Weil ich Otto Rehagel mochte. Weil ich Wynton Rufer irgendwie cool fand. Seitdem gibt es für mich - trotz Sympathien für den einen oder anderen Club - nur den SVW.
     
  19. MANN WEILS EINFACH GEIL IST !

    Zudem find ich, hat das alles etwas Besonderes, wenn wir - wie immer eigentlich - so unheimlich gut aussehen gegen den Rumpelclub von der Elbe :lol:
     
  20. Warum Werderfan? mhm. klingt ein wenig schnulzig und übertrieben für einige
    aber... quasi LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK(TOR) :D:svw_applaus:
    Ich mein ich erlebe es jetzt immer noch bei mir in der schulklasse
    manche fragen mich
    wie kannst du in so einer zeit noch werder sein so überzeugt?

    Und um ehrlich zu sein...
    Ich weiß es selbst nicht so recht
    es ist einfach alles
    Es ist wie eine droge womit man nicht mehr aufhören kann
    quasi ein rausch auf lebenszeit

    wenn ich mir so überlege beim Hamburger Streit Verein
    da weiß man was kommt
    tolle hinrunde
    verkackte rückrunde ( oder anders rum)
    resultat: miese laune, langeweile

    und bei uns? man weiß nie was kommt, mal sind wir oben
    auf einmal abstiegskampf

    auch wenn wir alle so meckern
    das ist es was uns so reizt :svw_applaus::svw_applaus:

    aufjedenfall ist es so bei mir