Werder-Währung

Dieses Thema im Forum "Archiv - Fan Themen" wurde erstellt von Christian Günther, 26. Juni 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Wenn sie anonym ist kein Problem. Ich tippe aber eher darauf, dass z. B. die Dauerkarten gleichzeitig deine Zahlkarte werden, wenn du DK-Besitzer bist. Wir sollen ja auch elektronische Zugangssysteme bekommen, wenn ich das alles richtig verstanden habe.
     
  2. :tnx:
    aber gut, soviel hab ich im stadion eigentlich eh nie gekauft
     
  3. das is doch scheiße..:mad:
     
  4. Dr. House

    Dr. House Guest

    Hab selbst keine DK, aber gebe dir Recht, dass könnte passieren. Ich habe jetzt auf Grund der Situation, dass ich keine DK habe, da nicht sooo das Interesse, aber ich denke da könnte man vielleicht mit Werder reden, dass so etwas unterbleibt. Denn der Verein - bzw. die KGaA - sollte ja im Sinne des guten Rufes auch an Datenschutz/-sicherheit interessiert sein, und da ist eine komplett anonyme Lösung sicherlich die beste Alternative.
     
  5. Werderlike

    Werderlike Guest

    Oh Gott. Sowas kenn ich nur von schlechten Partys, wo der Gastgeber den Angestellten nicht vertraut und deswegen solche Plastikchips benutzt, die man sich vorher kaufen muss, damit die Angestellten sich das nicht selbst in die Tasche stecken.
     
  6. Franz B.

    Franz B.

    Ort:
    NULL
    Werdertaler

    Was anderes kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen.
    Alles was mit Euro, Mark oder gar Dollar zu tun, geht irgendwie gar nicht.
     
  7. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Wenn man sieht wie der Zahlungsablauf in den Mensen tatsächlich beschleunigt wird, dann sind solche Bargeldlosenzahlungssysteme gar nicht so schlecht. Das hat eher weniger mit Vertrauen oder Mistrauen zu tun.
    Es fällt die ganze Wechselgeld und Kleingeldsuche etc weg. Das hat wie gesagt einen massiven Vorteil, was den Zeitgewinn sowohl für den Kunden als auch für den Verkäufer angeht. Grundsätzlich habe ich also nichts gegen solche Systeme.
    Wichtig ist dabei nur, dass die Anonymität des Kunden gewahrt bleibt. Das geht entweder durch nichtpersonalisierte/anonyme Karten oder eben durch den Verzicht der Speicherung der Daten.

    Edit: Einen Namen für eine eigene Werder-Währung finde ich hingegen affig!
     
  8. Werderlike

    Werderlike Guest

    Ich wäre ja für:


    Wesergroschen
     
  9. Franz B.

    Franz B.

    Ort:
    NULL
    Auch nicht schlecht.

    Oder Werdergroschen.

    Für die Kiddies hier: Groschen waren früher 10 Pfennige.
     
  10. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Also wie es auf Schalke war weiß ich nicht mehr, aber in Hannover hatte ich keinen Plan, dass der mir zuviel abgebucht hat. Ich hab mir ne Feuerzunge gekauft und hinterher gemerkt, dass kein Geld mehr auf der Karte war. Bin dann wieder zu dem Macker und der meinte, sein System zeige nur eine abgebuchte Feuerzunge an. Quasi Geld weg, aber keiner hats angeblich. :rolleyes: Bei echtem Geld merk ich sofort, wenn was nicht stimmt.
     
  11. ya=kult

    ya=kult

    Ort:
    Hamburg/Bremen/Heimat: Dresden
    Kartenverkäufe:
    +395
    vielleicht kanns ja einer widerlegen:

    ich hab einfach nur die berfürchtung dass durch die eigene währung eben alles teuer wird.

    wenn ich für die bretzel halt 2,70 zahle bis jetzt , kostet sie anschließend 3 "Werder-Taler" (oder kostet die bretzel das jetzt schon ?)

    halt so gedacht, wird alles vielleicht aufgerundet, da man ja nur den taler hat! deswegen fände ich die werder/weser-groschen parallel genutzt widerum in ordnung.

    alles in allem aber ne scheiß"idee"!!!
     
  12. Wie läuft das dann eigentlich mit Pfand? Ein Taler, oder was? Der Bierpreis wird dann wahrscheinlich auch aufgerundet von 3,60 auf 4... das summiert sich im Laufe einer Saison.
    Aber das neue Eingangssystem finde ich genauso schlimm. Ich hasse diese elektronischen Teile und jedes Mal in Hannover oder Hamburg müssen mir die Typen erklären, wie das funktioniert.. :cool: Bin da wohl sehr altmodisch, aber ich sehe die Vorteile von diesem Scheiß nicht. Klappt doch super so wie es jetzt ist, Karte einreißen und durch. Dieses elektronische System verursacht höchstens noch längere Wartezeiten, man vergleiche die Warteschlangen vor den WM-Stadien mit denen von uns. Und ganz nebenbei würde es auch das Aus für die nette Marktschreierin vor Tor 2a bedeuten :(
     
  13. Neasy

    Neasy

    Ort:
    Lingen
    Angesichts eines einzigen Satzes in der Blöd wird hier aber reichlich viel spekuliert und geschimpft. Leute, kommt mal runter und wartet ab, bis es was konkretes gibt.
     
  14. Ich denke nicht, dass es nur noch Preise mit runden Beträgen geben wird. Weder in der Veltins-Arena nach der Allianz-Arena ist das so. Der Preis beträgt dann eben 2 Komma 7 Taler, nicht 2 Taler 7 Groschen.
     
  15. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Selbst, wenn es nicht teurer wird, der Hintergrund hinter solchen Aktionen ist ganz sicher nicht die schnellere Abwicklung, sondern die Tatsache, dass die meisten Menschen virtuelles Geld viel schneller ausgeben als reales Geld.
    Aus dem Grund zahle ich normalerweise auch nicht mit Karte.
     
  16. 1 Euro = 1 Werderaner
    1 Cent = 1 HSVer

    Damit stimmt zumindest die Mathematik:
    1 Werderaner ist 100 HSVer wert und für einen HSVer kannst du dir gar nichts kaufen...
     
  17. Franz B.

    Franz B.

    Ort:
    NULL
    Wer den HSVer nicht ehrt, ist den Werderaner nicht wert, oder wie jetzt ?
     
  18. Der Großvater beugt sich zu seinem traurig dreinschauenden Enkel und sagt: "Ich weiß, so ein paar HSVer sind nichts, aber wen du dich beim Sparen doll anstrengst, werden einmal Werderaner draus."

    Hat doch was...
     
  19. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Wer den HSVer nicht ehrt, ist den Werderaner nicht wert ?
     
  20. yal

    yal

    Kartenverkäufe:
    +13
    Das ein altes Sprichwort... Wer den Pfennig nicht ehrt, ist den Taler nicht wert - heißt es eigentlich