Werder "Fans" fallen mal wieder negativ auf...

Dieses Thema im Forum "Eintracht Frankfurt - Werder Bremen" wurde erstellt von Pizarro-Fan, 17. Januar 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Sebs

    Sebs

    Ort:
    Bremen
    Hab gerade gesehen 17 Jahre bist du, das erklärt mir einiges...
     
  2. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    Dann will ich dich mal sehen was du machst, wenn jemand euer Garagentor mit einem hübschen HSV-Schriftzug verschönern will. Jubeln oder Anzeige?
     
  3. Sebs

    Sebs

    Ort:
    Bremen
    Natürlich mit ihm ein Bier trinken gehen,und sagen "Geile Aktion Kollege"..... "Ironie aus"
     
  4. rheinbacher

    rheinbacher

    Ort:
    bei bonn
    Kartenverkäufe:
    +18
    Abwaschen oder übermalen!

    Hab grade gesehen, dass du Pizarro-Fan heißt, das erklärt mir einiges...

    Checkst du aber selber, dass so etwas nicht wirklich zu einer Diskussion passt oder?
     
  5. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    :lol: :beer:
     
  6. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5

    Dies hier ist nicht dein ernst oder.

    Soll ich mal wenn beauftragen eine Wand bei dir mit schalke Logo zu versehen.
     
  7. Sebs

    Sebs

    Ort:
    Bremen
    Ich heiße Pizarro-Fan aber passt schon.. Nix für ungut :D
     
  8. magicmaxi

    magicmaxi

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +3
    Btw: Hajo Koenig hat das alles in einem Buch verpackt! Und dieses ist auch noch offiziell käuflich.

    Werder unterstützt Straftaten, oh mein Gott!
     
  9. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    Sachbeschädigung. Ganz einfach. Warum das Kult sein soll, ist mir ein Rätsel.

    EDIT: Es ist nur dann OK, wenn der Besitzer der Wand oder des Gegenstandes, die/der beklebt/bemalt werden soll, damit einverstanden ist.

    EDIT2: Ein gut gemachtes Graffiti ist tatsächlich Kunst - und auch Kult - aber auch so etwas sollte nicht illegal angebracht werden.
     
  10. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Jupp... auch viele sehr scheisse.....
    Das was die Besitzer gewollt haben ist natürlich ok...

    Und dann noch im Internet protzen... kindisch..
     
  11. Sebs

    Sebs

    Ort:
    Bremen
    Ich werde sofort Hoffenheim Fan .. Dort ist die Welt noch in Ordnung :D
     
  12. rheinbacher

    rheinbacher

    Ort:
    bei bonn
    Kartenverkäufe:
    +18
    Na hauptsache du hast kapiert, was ich dir damit sagen wollte...

    Hajo König ist kein Verbrecher!!! ;)
     
  13. am besten ist der aufkleber "fußballfans sind keine verbrecher"... alleine die anbringung des aufklebers ist ein vergehen und steht unter strafe :lol::lol::lol:
     
  14. Für so nen paar Schwachmaten brauchts doch kein Thread, der Thread inklusive einiger Beiträge hier ist lächerlich, aber hauptsache man hat etwas gefunden, über das man sich aufregen kann. Am Besten sind immer die User, die sich sorgen um das Image der Bremer Fanszene machen.., für so nen Bildartikel und die Aktion der paar Schwachmaten interessiert sich doch außerhalb dieses Threads kein Mensch..
     
  15. Ich find es zu geil, ehrlich. Verhalten sich Polizisten falsch, sind die Polizisten und ihre Vorgesetzten Schuld. Verhalten sich Ordner falsch, sind die Ordner und deren Vorgesetzte und vielleicht sogar Werder Schuld. Und alle, die unter dem Fehlverhalten leiden sind die armen Fans, die sich kein Stück wehren können.

    Dann gibt es ein falsches Verhalten der Fans, und plötzlich ist alles gar nicht so schlimm, weil es hat ja wohl jeder schonmal scheiße gebaut und andere kleben auch immer irgendwo Aufkleber hin und das ist ja auch Sachbeschädigung. Und sowieso sehen die Wände jetzt viel schöner aus. :wall:

    Leute, so lange im Umfeld von Fussballspielen Straftaten begangen werden, darf sich niemand über möglicherweise überzogene Maßnahmen beschweren. Wenn ich mit dem Auto nach Holland rüberfahre bzw. zurück, darf ich mich auch nicht wundern wenn ich angehalten werde, mein Gepäck auseinandergenommen wird und ein Drogenspürhund meine Sitze zerkratzt. Drogen habe ich noch nie in meinem Leben konsumiert, zu verdanken habe ich das den Leuten, die sagen "Ein Joint ist doch nichts Schlimmes", "Marihuana-Verbot ist total dämlich" oder "Wird doch alles viel zu hoch gehängt" und die sich dann Stoff in Holland zum Selbstbedarf besorgen. Betrifft mich alles nicht, zu leiden hab ich trotzdem drunter. Obwohl alles gar nicht sein müsste. Ist beim Fussball das gleiche.

    Und im Übrigen: Hab ich richtig gelesen, dass sich Insassen von bis zu drei Bussen erkennungsdienstlich behandeln lassen mussten? Hätten die Gruppen bzw. die Täter den Arsch in der Hose gehabt, sich zu stellen, und nicht die Intention, Straftaten zu verschleiern, dann wären alle anderen wahrscheinlich um diese Maßnahme, die immer so harsch kritisiert wird, drum herum gekommen.

    So bleibt alles beim Alten. Same procedure as always.
     
  16. Cris

    Cris

    Kartenverkäufe:
    +15
    Mimimimimimimimimimimi..
    mehr fällt mir dazu eigentlich nicht ein!
    Natürlich ist es eine Straftat, aber deswegen hier jetzt einen auf "das sind alles nur Verbrecher und keine Fans" zu machen, ist mehr als lächerlich!
     
  17. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Wer seinem Verein wissentlich und absichtlich schadet, der ist in meinen Augen kein Fan.Und es geht ja auch nicht um "alle(s)" sondern um die die es waren, und da es ein Verbrechen war, sind es auch Verbrecher. Wie "schlimme" Verbrecher sie sind, vermag ich nicht zu beurteilen.
     
  18. An der Telefonzelle gehe ich jeden Morgen vorbei, wenn ich meine Tochter zur Kita bringe. Sie stellt dann immer nur ganz trocken fest, dass keine Scheiben drin sind:D
     
  19. Judo

    Judo

    Ort:
    Wilshusen
    Kartenverkäufe:
    +60
    Nun ja, im Zusammenhang mit Sachbeschädigung sprechen wir doch juristisch eher von einem "Vergehen" denn einem "Verbrechen".

    @rheinbacher:
    Größtenteils teile ich in diesem Forum deine Meinung. Aber zu diesem Thema verstehe und teile ich sie nicht.
    Es hat sich keiner das Recht rauszunehmen, fremde Wände mit Graffiti zu besprühen, solange der Eigentümer diesem nicht ausdrücklich zugestimmt hat. Ich spreche aus eigener Erfahrung, denn bei uns waren nach dem Pokalspiel Werder-Lautern auch Wände beschmiert - GL 98 steht da rot auf weiss(er Wand). Täter nicht ermittelbar, da dort keine Videoüberwachung. Soviel zu deinem Argument "eine häßliche Wand mit einem schönen Schriftzug zu verschönern". Die Lauterer dachten vielleicht dasselbe, nur empfinde ich diesen Schriftzug in keinster Weise als schön.

    Auch ist das Besprühen keine "unüberlegte Aktion". Ich persönlich definiere -soweit dies möglich ist -eine "unüberlegte Aktion" als eine spontane, aus einer Euphorie geschehenes Aktion, dessen Wirkung einem im Moment der Ausführung nicht klar war. Wenn ich etwas aber mutwillig besprühe, dann muss mir die Wirkung klar sein. Auch ist so ein Graffiti nicht mal eben so an die Wand gesprüht, da muss man schon noch ein paar Sinne offen haben.