Wer wird Europameister 2012?

Dieses Thema im Forum "Fußball Europameisterschaft 2012" wurde erstellt von Der Werderaner, 8. Mai 2012.

Diese Seite empfehlen

?

Wer wird Europameister 2012?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7. Juni 2012
  1. Niederlande

    17 Stimme(n)
    9,8%
  2. Deutschland

    82 Stimme(n)
    47,4%
  3. Portugal

    2 Stimme(n)
    1,2%
  4. Spanien

    33 Stimme(n)
    19,1%
  5. Italien

    8 Stimme(n)
    4,6%
  6. England

    6 Stimme(n)
    3,5%
  7. Frankreich

    12 Stimme(n)
    6,9%
  8. ein anderer

    13 Stimme(n)
    7,5%
  1. :tnx:
     
  2. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    Spanien wird im halbfinale nach einer gala vorstellung von CR7 gegen Portugal rausfliegen :cool:
     
  3. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Sehr gerne..:tnx:
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Da bin ich mir bei diesen Franzosen unsicher. Denen reichen sehr wenige Aktionen, um zum Torerfolg zu kommen. Deswegen ist Frankreich für mich der 4. Kandidat. Der 5. Kandidat, der ewige Geheimtipp, wird trotz CR7 es nicht packen.
     
  5. Aber irgendwie bleiben Kandidat 4 und 5 auch nur übrig, weil es keine Besseren im Viertelfinale gibt.:D
     
  6. Untetschätzt mir England nicht :D
     
  7. Jo und die Erde ist ne Scheibe. Eher krabbelt ein Elefant durch ein Nadelöhr.
    Findet Euch damit ab, dass Spanien das Ding auch dieses Mal gewinnt.
    Wer auch sonst? Italien? Glaub ich nicht so richtig dran.
     
  8. Bis Abpfiff find ich mich mit gar nix ab :p
     
  9. Also bis gestern war ich auch der Meinung, dass Spanien das macht. Ohne Starks Fehler und Rakitic Unfähigkeit wären sie jetzt jedoch zuhause. Man muss abwarten, ob dieses "Stahlbad" sie jetzt so enorm mental gestärkt hat, dass die Leichtigkeit zurückkehrt, oder ob die Gegner generell jetzt einfach wissen, wie man gegen sie spielt.

    Ich bin jedenfalls überzeugt, dass sie dieses mal absolut schlagbar sind.
     
  10. Das bin ich bei der deutschen Elf aber auch alle Mal. Glaube nicht wirklich, dass sie sich mit dem Gerumpel bis ins Finale schaukeln. Es klappt nicht immer mit dem Ein-Tore-Vorsprung. Gegen DK waren sie jedenfalls keinen Deut souveräner als ESP gestern abend.
     

  11. Das habe ich auch nciht behauptet. Kein Team ist unschlagbar. Dennoch hatte Dänemark nur eine Chance zum 2:1 und das war Anfang der zweiten Halbzeit. Spanien hat da schon deutlich mehr gewackelt, wobei die Kroaten auch stärker als Dänemark waren.
     
  12. Die haben ihr Glück heute vollkommen aufgebraucht und fliegen gegen Italien raus. :grinsen:
     
  13. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Der Spruch mit dem Stahlbad kam doch vom italienischen Trainer, oder täusch ich mich da?
     
  14. Ich finde die EM bisher ziemlich langweilig und schwach! Kein Team ist annähernd in topform. Nicht mal die Spanier spielen so überragend wie man es eigentlich von ihnen gewohnt ist, diese Chance muss Deutschland jetzt unbedingt ausnutzen. Aber Götze und Reus sollten mal ne Chance bekommen, wenn es nach vorne mal wieder nicht läuft wie gewünscht, ansonsten wird das denke ich nichts.
     
  15. Das Niveau ist in der Tat bisher wirklich nicht so berauschend. Viele Protagonisten wirken kraftlos bzw. nach der langen Saison total überspielt.
    In früheren Zeiten waren die Turniere oft das Sahnehäubchen auf die abgelaufene Spielzeit. Heutzutage kann man den Eindruck bekommen, dass es für viele Spieler eher ein notwendiges Übel ist. Viel lieber lägen sie jetzt mit ihren Muttis am Strand von Malibu oder sonst wo. Besonders nervig ist es dabei für die Jungs, die keine Minute Spielzeiten haben. Diese Art von Zwangsurlaub ist ja auch nicht sehr motivierend und lässt einen Hauch von Lagerkoller aufkommen. Auch wenn die Offiziellen diese Diskussion sehr gerne im Keim ersticken wollen.
     
  16. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Was soll das auch? Soll man bei so einem wichtigen Turnier routieren? Oder soll man einfach nur mit einem Kader von 15 Mann anreisen?
     
  17. Nein, natürlich nicht. Geht ja auch gar nicht anders. Aber gerade dieser Umstand führt ja zu den Unzufriedenheiten. Bei 23 Spielern trifft es eben immer 5 oder mehr, die sich nur im Training zeigen dürfen. Da ist Frust doch vorprogrammiert. Vor allem wie gesagt, da es sehr viel schönere Orte gibt, um Urlaub zu machen. Das gilt für alle Teams gleichermaßen.
     
  18. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Aber das hat Jogi Löw bisher sehr gut im Griff. Allein der Umstand, dass er zum Turnierstart mit Klose und Mertesacker zwei Stamm- zu Ergänzungsspielern degradierte und dadurch nicht mal ein Hauch von Unruhe im deutschen Lager endstand, ist ein sehr positives Zeichen.
     
  19. Blöde Frage - warum sind die Spieler angereist - Wir spielen für Deutschland
    das war der Grund - Noch was in unserer N-Elf ist das Klima gut - das -
    sollte man im Nachhinein von außen stören - die Masnnschaft hält einfach zu sammen -Natürlich gibt es Ausreißer - ...
     
  20. Immer noch: Deutschland wird Europameister!