Wer soll als 3. Torwart mit zur WM?

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von Werderfan86, 4. Mai 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wen würdet ihr als 3. Torwart mit zur WM nehmen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7. Mai 2010
  1. Butt

    41,3%
  2. Weidenfeller

    25,2%
  3. Lehmann

    1,4%
  4. Rost

    7,0%
  5. Müller

    11,9%
  6. Hildebrand

    3,5%
  7. Fromlowitz

    4,2%
  8. Schäfer

    1,4%
  9. Heerwagen

    1,4%
  10. Sippel

    2,8%
  11. Eilhoff

    0 Stimme(n)
    0,0%
  12. Starke

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich weiß, es gibt die Umfrage schon überall, aber ich will noch eine Forums-Umfrage starten.

    Zur Auswahl stelle ich mal ganz wertfrei alle deutschen (Stamm)Torhüter der 1. Bundesliga in der Reihenfolge der aktuellen Tabelle der Bundesliga - unter der Voraussetzung, dass Wiese und Neuer ohnehin dabei sind.

    Es geht mit nicht darum, was ihr glaubt, wen Jogi mitnimmt, sondern wen ihr mitnehmen würdet.
     
  2. Müller!
     
  3. Weidenfeller.
     
  4. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Weidenfeller
     
  5. Weidenfeller und Wiese - das wäre ein sehr... lustiges Paar :D
     
  6. Butt wäre für mich der ideale 3. Torwart, ruhiges Auftreten uund er hat eine solide Saison gespielt.

    Sicherlich nicht der spektakuläre Torhüter, aber einer auf dem man sich verlassen kann.

    Wobei Müller, Weidenfeller und Rost auch vernünftige Alternativen sind.

    Da m.E. sowieso Adler / Neuer sich künftig um diese Position wetteifern werden, wäre ein älterer ruhiger Torwart der richtige.
     
  7. Nur: Weidenfeller und Wiese sind vom Charakter her die selben Typen, beide trauen sich mal die Fresse auf zu machen, sind extrem Ehrgeizig und würden sich nicht mit dem Posten als dritter Nationaltorwart zu friedengeben, womit Löw nicht klar kommt, was also wiederum eindeutig für einen ruhigen Typ, wie Neuer und Butt spricht.
     
  8. weiterhin wäre es von Vorteil, dass - vorausgesetzt, sie teilen sich eine Unterkunft - nur eine Tube Haargel benötigt werden würde.
     
  9. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Und Löw macht hoffentlich nach der WM den Abgang!
     
  10. Wer hat denn hier für Rost gevotet?? :lol::lol::lol:
     
  11. Volker

    Volker

    Ort:
    NULL
    Sieht man doch ;)
     
  12. Die Nr 3 ist klar Wiese!

    Als Nr. 2 fährt Butt mit!!


    :svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  13. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +1
    Also, wenn man sich die Kandidaten so anschaut, ist es schon schwierig, da einen zu nennen.

    Da merkt man wieder, dass ein Enke einfach fehlt :(

    Lehmann und Hildebrand sind die einzigen, die schon bei der Nationalelf dabei waren. Hildebrand davon wiederum der einzige, der noch in dem Alter ist, auch künftig zumindest mal mit dabei zu sein.

    Also ich denke es spricht schon einiges für Hildebrand (Auslandserfahrung könnte man auch noch nennen).

    Ich persönlich würde es Rost oder Müller gönnen, da beide in Ihrer Karriere von der Öffentlichkeit unterschätzt wurden. Aber Sinn machen würde es kaum.

    Wird wohl Hildebrand... für die anderen fallen mir keine vernünftigen Argumente ein.
     
  14. Ich denke die Tendenz geht klar zu Butt.
     
  15. Ich.
     
  16. Finde ich auch ehrlich gesagt gar nicht so witzig, da er eine starke Saison spielt.
     
  17. 1. Wiese
    2. Weidenfeller
    3. Müller
     
  18. Du?
     
  19. Butt oder Rost.
    Wobei Rost zu laut ist.
     
  20. Rost ist ein erfahrener Torwart, von dem die jüngeren noch was lernen können. Ich habe bereits während der Saison gesagt: Sollte einer der drei Keeper ausfallen, sollte mMn Frank Rost nachrücken.
    Das trifft auch auf Butt zu. Allerdings spielt mehrere Saisons auf dem Niveau von Butt dieser Saison.
    Butt wäre einfacher, ja. Wenn man aber bedenkt, dass für Rost die WM ein Geschenk wäre, womit er nicht gerechnet hat, und er auch selber weiß, dass er nicht mehr als die Nummer 3 ist, wird er auch nicht laut. Er führt zwar selbstbewusst und bestimmt eine junge Mannschaft auch von außerhalb des Platzes aus, wird aber nicht unbequem.