Wer ist beim Spiel...?

Dieses Thema im Forum "1. FC Köln - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Oberfrankenwerderanerin, 18. Dezember 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. :tnx::tnx::tnx:

    Du sprichst mir aus dem Herzen!

    Bei Instagram hat Werder Bremen dieses Foto begeistert veröffentlicht. Bei den Kommentaren dazu bleibt einem bald die Sprache weg, unfassbar :facepalm::wall:

    Ich habe dann mal einen (völlig harmlosen) "Gegenkommentar" gepostet und wurde daraufhin von einigen böse angemacht. Da kamen Sprüche wie "das ist Vereinsliebe was Du wohl nicht kennst" usw.

    Obwohl das meistens Kinder waren (dem Alter nach), habe ich denen mal mit ein paar Sätzen geantwortet, woraufhin dann Ruhe war. Vielleicht haben sie mal darüber nachgedacht, das sie mit solchen Reaktionen Werder mehr schaden als nützen. Vereinsliebe ist für mich nämlich eher, das man versuchen sollte, desaströse Zustände und Nullbockeinstellung nicht abzuklatschen sondern zu beseitigen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Dezember 2019
  2. dieeeter

    dieeeter Guest

    echter fan ist man also nur, wenn es einem nach einer niederlage tagelang(!) richtig(!!!) schlecht geht :D könnte man ja vielleicht einen wettbewerb draus machen, wem es am schlechtesten geht, wer also der echteste fan ist..

    herrje leute, kommt mal runter. ist nur fußball.
     
    Lübecker gefällt das.
  3. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Früher gehen, Vor Abpfiff zu pfeifen, die Spieler als Wichser zu bezeichnen hat mMn weniger Charakter als das was auf dem Platz von einer völlig verunsicherten Mannschaft geboten wurde. Manche hier scheinen nie irgendwas auf Wettkampfniveau betrieben zu haben.
     
    WeizenOlli gefällt das.
  4. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht...
    Kartenverkäufe:
    +216
    :lol:
     
  5. Na, dann lass uns mal teilhaben an deinem sicher reichhaltigem Erfahrungsschatz. Ich gebe zu, dass ich Sport nie auf Wettkampfniveau betrieben habe, zumindest nicht professionell. Aber dass man absolute Arbeitsverweigerung und mangelnde Berufsauffassung nicht mit Applaus und Streicheleinheiten belohnt, das habe ich im Berufsleben gelernt. Damit erntest du nur weitere Minderleistungen und null Veränderung. Früher gegangen wäre ich am Dienstag beim Stande von 0:4 nach 38 Minuten ganz sicher und finde es schade, dass so wenige der Fans diese Art der Abstimmung mit den Füßen verweigert haben. Wäre ich geblieben, hätte ich ganz sicher nach Spielschluss gepfiffen so laut es geht. Spieler als "Wich..." bezeichnet hätte ich nicht, Sitzblockaden o.Ä. hätte ich aber sehr begrüßt. So wirken die Fans wie eine Horde anspruchsloser Schafe, die auch den größten Mist noch mit Applaus bedenken und machen sich komplett lächerlich dadurch. Man stelle sich mal eine Ballettaufführung mit Rainer Calmund und Claudia Roth als Haupttänzern vor. Ob das Publikum dort bis zum Ende bleibt und am Ende noch applaudiert? Und da ich schon beim Thema Ballettänzer bin: die müssen wirklich auf den Punkt genau sportliche Höchstleistungen absolut zuverlässig und fehlerfrei liefern, im Vergleich zu Fußballprofis zu Hungerlöhnen. Wenn da einer so rumstolpert wie unsere Helden vom Dienstag, ist er/ sie die längste Zeit Profi gewesen. Insofern passt den Einwand mit dem Wettkampfniveau null.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2019
  6. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ich bestreite deine Arbeitsverweigerung und habe es ja schon im vorherigen Beitrag geschrieben was ich denke.

    Und da du mich zitierst: Findest du Pfiffe VOR Abpfiff gut (du schreibst von nach)? Findest du dass man die Spieler als Wichser bezeichnen darf (du schreibst nur, das du es nicht hättest)? Denn genau das ist es was ich meine mit Wettkampfniveau, das pöbeln noch während des Wettkampfes ist da nämlich wenig förderlich.... Zu deinem hinkendem Vergleich sage ich mal besser gar nichts.
     
  7. Ich finde nicht, dass er hinkt und denke, dass du es darauf beziehst, dass man nicht gegeneinander antritt. Ich meinte es im Sinne von Konkurrenzkampf und an " die Spitze wollen". Aber zum eigentlichen Thema Während des Spieles würde ich nicht pfeifen, weil das noch mehr verunsichert, hinterher und auch zur Pause hingegen wie ein Weltmeister, wenn ich nicht schon vorher gegangen wäre, was ich ebenfalls für absolut legitim halte.
     

  8. Das habe ich bisher nur in einem Spiel gemacht, weiß nicht mehr welches Spiel das war, es stand 0:1 oder 1:2 kurz vor Ende der regulären Spielzeitund anstatt den Ball nach vorne zu spielen,
    gings nur hinten rum. TW - IV - TW - RV - IV - IV - TW - IV - DM - TW - OM! - TW... usw. ohne Tempo und ohne Mut (ist schon 2-3 Jahre her)... und das gefühlte 10 Minuten lang, da wars irgendwann zu viel :wall::wall::wall:

    Aber ansonsten: nein, während des Spiels nicht - muss nicht sein, tut nicht gut :tnx:
     
  9. mezzo19742 gefällt das.
  10. Das ist merkwürdig, dahingehend haben sich ja sogar Baumann und Kohfeldt geäußert, sprach Baumann nicht von "Alibi- Gekicke" und mangelndem Einsatz und stieß Kohfeldt nichts ins gleiche Horn? Was anderes als Arbeitsverweigerung war denn das? Verunsicherung und Verletzungspech reichen mir da nicht ansatzweise als Erklärung.
    Nein, Spieler zu beleidigen finde ich nicht (mehr) in Ordnung, auch bei solcherlei Arbeitsverweigerung nicht. Früher wäre ich im Eifer des Gefechtes da vielleicht heißblütiger gewesen, aber mit den Jahren ändert man seine Einstellung doch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2019
  11. dieeeter

    dieeeter Guest

    und was man so im berufsleben lernt, ist auch durchweg klasse und muss unbedingt weitergeführt werden. lel
     
  12. Mir fehlt eigentlich noch das "Pudern" und "Wickeln". Achtung Pädagogen im Anmarsch.;)
     
  13. Bei manchen hier könnte man meinen sie haben eine Gehirnwäsche hinter sich, ähnlich wie bei Scientology...
     
    mezzo19742 gefällt das.
  14. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Ich war schonmal deutlich aufgeregter vor einem Werderspiel,komisch irgendwie.
    Naja,freue mich zumindest den Tag mit meinem Neffen zu verbringen.:)
     
    Klatti5 gefällt das.
  15. Unterhalten wir uns hier über das Berufsleben der Herren auf dem Platz oder reden wir über deren Freizeit, in welcher sie selbstverständlich tun und lassen können, was sie wollen, wenn es nicht gegen geltende Gesetze verstößt? Ansonsten kann man sich natürlich das Gekicke in der Kreisklasse anschauen, da gibt es keine Bezahlung und nur wenig Leistungsprinzip, dann braucht es keinen Profisport. Hat durchaus was für sich, ist aber irgendwie auch öde.
     
  16. Oder im Sozialismus.
     
  17. Der gemeine Stadionbesucher legt ja auch schon mal eben mind. ca. 30 Euro hin.
     
  18. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Das ist es ja.
    Ich hab u.A. für das Wochenende in München richtig Geld gelassen und da behalte ich mir auch das Recht vor den Verein und die Mitarbeiter zu kritisieren.
    Das ist ja auch nicht unter der Gürtellinie oder so aber offenbar wird das bei Werder überhaupt nicht gewünscht auch nur annähernd Kritik zu üben.
    Da wird nach einer absoluten Leistungsverweigerung von einigen Fans sogar noch gelobt und gefeiert.
    Weiß nicht ob da der Fussball überhaupt noch eine Rolle spielt oder nur noch das Event zählt,für mich unvorstellbar.
     
    Klatti5 und mezzo19742 gefällt das.
  19. Wenn du ein bisschen weiter weg von Bremen wohnst, bist du bei den "günstigen" Preisen der Bahn und im Stadion auch mal ganz flott bei 100 Euro für ein BL- Spiel. Und da stimmt dann irgendwie das Preis- Leistungs- Verhältnis null.
     
    Eisenfuss57, Cyril Sneer und Klatti5 gefällt das.
  20. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Das ist so,von Merchandising und Bewirtung mal ganz zu schweigen.
    Mit der Eintrittskarte ist es ja nicht getan aber das weiß der Eisenfuss.:)
     
    Eisenfuss57 gefällt das.