Was ist 05/06 passiert?

Dieses Thema im Forum "Hannover 96 - Werder Bremen" wurde erstellt von Fichtenknicker, 22. September 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Schaun wir doch mal ein paar Jahre zurück.

    Saison Pl...Sp..S/U/N...Tore...Pkt
    03/04...4...5...3/1/1...10:4...10
    04/05...3...5...3/0/2...10:5....9
    05/06...2...5...4/1/0...16:6...13
    <- ?
    06/07...8...5...2/1/2...9:9.....7
    07/08...13..5...2/1/2...5:10....7
    08/09...7...5...2/2/1...13:8....8
    09/10...6...5...2/2/1...9:6.....8
    10/11...12..5...1/1/3...6:12....4


    Und da frage ich mich: Was ist in bzw. nach der Saison 05/06 passiert?
     
  2. Ich vermute es hat stark mit den Anstieg an Nationalspielern in unserer Mannschaft zu tun .Speziell nach den Europa- und Weltmeisterschaften haben doch die "großen" Vereine generell starke Probleme in tritt zu kommen.

    Ich muß auch Herrn Rumgenippe recht geben, wenn er sagt "2 Monate nach Beginn der Saison keine Abstellung an Nationalmannschaften"!

    Gerade bei uns fehlt doch enorm ein Merte, der sich ja in so ein "unnötigem" Länderspiel verletzte!

    Sicherlich kann man nicht alles auf die Abstellung der Nationalspielern schieben, aber sicherlich sind das einige Prozentteile.

    Aber die Vergangenheit hat ja immer bewiesen....Wir kommen noch!:svw_schal:
     
  3. Franz B.

    Franz B.

    Ort:
    NULL
    Noch ist der Spieltag nicht um. Wir werden wohl nicht 12. bleiben. Wenns schlecht läuft, sind wir heute Abend 17.
     
  4. Das ist einfach nur beschissen, dass man schon nach 5 Spieltagen hinterherrennen muss. Und das, obwohl man eigentlich nicht mal ein besonders schweres Auftaktprogramm hatte.

    Ich weiß nicht, wie man dieses Jahr die CL-Quali schaffen will. Man hat jetzt schon 3 Niederlagen auf den Konto. Und die schweren Auswärtsspiele kommen noch...

    Bin einfach nur enttäuscht. :(
     
  5. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +2
    Da müsste schon einiges zusammenkommen: Leverküssen müsste zu Hause gegen Frankfurt verlieren und bei VFB-Nürnberg dürfte keiner gewinnen. Zusätzlich müsste Wolfsburg was beim HSV holen und Gladbach gegen St. Pauli (ok, von den letzten beiden gehe ich davon aus, dass es so eintrifft, aber der rest eher nicht - zumindest nicht alles)

    Platz 15 oder 16 wird es wohl werden.
     
  6. BASS-D

    BASS-D Guest

    Puhh und ich dachte schon diese Saison gäbe es einen Fehlstart:D
     
  7. immer mit der ruhe. Nach den 5 Niederlagen im letzten Winter haben uns einige schon absteigen sehen und jetzt spielen wir CL.
     
  8. Micoud war nicht mehr da. ;)
     
  9. :D:D
     
  10. Das ist kein Argument!
    Mit der Mannschaft geht es kontinuierlich berg ab! Das wir es letztes Jahr auf Rang drei geschafft haben, war mehr Glück als Verstand!
     
  11. Na bloß gut, dass Du mit "Argumenten" antwortest...
     
  12. Ja schon. Aber man kann auch nicht jedes Jahr davon ausgehen, dass man dann noch so ne super Aufholjagd hinlegt. Und ein wenig Glück hatten wir letzte Saison auch, dass die anderen Teams wie Leverkusen da noch so eingebrochen sind. Glück gehört zwar auch dazu, aber man kann auch nicht immer sagen "das wird schon irgendwie"
    Im Moment steht die Mannschaft völig zurecht dort unten in der Tabelle und ich sehe auch zur Zeit nicht viel Hoffnung, dass sich das schon Samstag ändert.
     
  13. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Aber gut gekontert! :p
     

  14. Schau dir mal die Spielpläne an, is nunmal damals etwas anderes gewesen wenn man gegen Hamburg, Stuttgart und Leverkusen spielte oder gegen Bielefeld, Lautern und Mainz.

    Auserdem war es für unsere Manschaft noch nicht normal "groß" zu sein. "Die schlagen wir schon weil wir ein TopTeam sind" gab es da noch nicht so extrem.
     
  15. Bei den 5 Niederlagen im letzten Winter hat die Mannschaft aber zumeist besser ausgesehen, als der Gegner. Momentan erinnert das Niveau der Mannschaft eher an das Mittelfeld der 2. Liga.
     
  16. Das wir noch die meisten Großen vor uns haben stimmt mich eher hoffnungsvoll. Somit hat man es in der Hand den Abstand selbst zu verkürzen.
     
  17. Recht hat der Mann.

    Und mit dem Abgang Micouds wurde in Werders Spiel die Langsamkeit entdeckt. Micoud war ein Spieler, der den Ball nicht übermäßig lange gehalten und schnell auf die Stürmer oder die Spieler auf den Außenpositionen weitergeleitet hat. Man konnte ihn auch immer in der Bewegung nach vorn anspielen und er hat dabei die meisten Bälle ohne großen Tempoverlust verarbeitet.

    Ein Diego, ein Özil oder ein Marin sind alles tolle Fußballer, aber sie halten den Ball für meinen Geschmack zu lange. Hinzu kommt, dass in Bremens Mittelfeld ein Ball fast immer mit Blick zum eigenen Tor gestoppt und wieder nach hinten zurückgespielt wird. Alternativ streckt der Spieler seinen Arsch raus und versucht sich irgendwie dribbelnd und drehend nach vorne zu bewegen - all das mit mäßigem Tempo.

    Ich hab das Gefühl, dass das Spiel von Jahr zu Jahr immer langsamer wird. Meine Frau versteht nun wirklich nicht viel von Fußball, aber sie wird hin und wieder mit den DVDs aus den guten alten Zeiten gequält. Ihre erste völlig unbedarfte Aussage über Spiele aus der Meistersaison "Das sieht aber schnell aus." Recht hat sie! Wenn man sich ein Werder Spiel von damals neben einem von heute ansieht, dann hat man den Eindruck, dass alles mit angezogener Handbremse passiert.

    Micoud zu klonen kann nun nicht unbedingt die Lösung sein - aber vielleicht kann man dem heutigen Team ja mal die besten Szenen von damals zeigen um ihnen zu verdeutlichen, dass man als Fußballprofi auch mit nem ganz anderen Tempo seine Laufwege gehen und nen Pass mit ner vernünftigen Geschwindigkeit spielen kann.
     
  18. Jann-Wue

    Jann-Wue

    Ort:
    Würzburg
    Kartenverkäufe:
    +2
    Das Leverkusen so lange hintereinander gewonnen hat war auch Glück für die. Am Ende haben sie doch für ihren Kader ein normales Ergebnis gehabt. Wir hatten gegen Ende noch direkte Duelle, wovon wir Dortmund sogar verkackt haben.
    Nicht direkt zum Zitat:
    Und das man letztes Jahr vom Abstieg geredet hat, bitte... Das waren hier einige nervöse Negativredner... So beschissen wie gegen Hannoi haben wir bspw. in Frankfurt und Gladbach letztes Jahr nicht gespielt...
    Sich von Hannover abschlachten zu lassen. Ich kann es immer noch nicht fassen... Ich wette am Wochenende verliert diese Lachnummer von Verein gegen Kaiserslautern. Es war eine Demontage, aber ich hoffe die Hannoveraner bilden sich nichts drauf ein. Gegen einen vernünftigen Gegner wären wir mit dieser Leistung 2-Stellig untergegangen... Gladbach wäre damit nicht mehr die größte Lachnummer
    Wir müssen da unten ganz schnell raus, mit der Art wie unsere Mannschaft gestrickt ist, will ich nicht sehen wie wir da erstmal mit nem Abstand von 5-6 Punkten wieder rauskommen.
    Pro KATS, Kontra Mannschaft, So seid ihr eine Schande für unseren Sportverein
     
  19. In der Sommerpause 06 hat Allofs so gut eingekauft wie noch nie zuvor. Und trotz folgender Herbstmeisterschaft hat unser Team seitdem meiner Meinung nach nie wieder dauerhaft solch außergewöhnlich guten Fussball gespielt wie 05/06. Klar, es gab auch in den letzten vier Jahren viele Erfolge. Aber die Spielweise im Ganzen hat für meine Begriffe drastisch gelitten. Deswegen die immer schlechteren Saisonstarts.