Vorschläge für: Mittelfeldspieler

Dieses Thema im Forum "Neuverpflichtungen" wurde erstellt von mod6, 23. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Um ganz ehrlich zu sein... selbst wenn er ohne Verpflichtung nur hier ein bisschen Ruhe findet, mit der Mannschaft trainieren kann, wieder lachen kann für 6-12 Monate...

    Das würde uns und die Nationalmannschaft helfen.
     
  2. Klatti5

    Klatti5

    Ort:
    NRW
    Den hängenden falschen 9er kann er spielen ,genauso wie 10er oder Offensive 8, vielleicht für Max sollte er nicht verlängern !?
    Ein Mittelfeld mit Götze , M.Eggestein , Klaassen und Sahin , dass wäre sehr geil !
     
    Oberfrankenwerderanerin und Rashkae gefällt das.
  3. Götze ist nicht mehr der, der er mal war. An diesen Namen werden immer noch außergewöhnliche Leistungen geknüpft und die gab es schon länger nicht mehr. Die Leistungen wurden Jahr für Jahr schlechter. Er kommt mir irgendwie nicht ganz austrainiert vor. Wie ein Jugendspieler mit Babyspeck. Seine Dynamik ist komplett flöten gegangen. Wenn ich mir den Götze von 2012 anschaue dann sehe ich einen voll durchtrainierten, athletischen Spieler. Dynamisch, trickreich, kreativ, Abschlusstark. Davon sehe jetzt bzw. schon länger nichts mehr. Technisch immer noch gut, aber sonst??? Ein Schatten seiner selbst. Und ihn in den Positionen weiter nach hinten zu ziehen halte ich für unnötig. Jemanden der den Ball von links nach rechts schiebt und umgekehrt bekommen wir günstiger. Mag ja alles mit seiner Krankheit Zusammenhängen, aber ich hab irgendwie das Gefühl da ist noch was anderes im Busch.
     
    LotteS gefällt das.
  4. geiletore??

    :XD:

    Naja, man kann über alles diskutieren. Was Götze angeht: Vielleicht mal etwas weniger soziale Medien und mehr Sport. Aber vielleicht will er es ja auch gar nicht anders oder ist sogar ernsthafter erkrankt. Egal, wir brauchen keinen Götze. Am besten war er damals wenn er von halblinks in die Mitte ziehen konnte. Nur warum sollten wir unseren top motivierten Rashica noch mehr Konkurrenz geben als er ohnehin schon hat und nebenbei würde er eh bestenfalls auf der Bank sitzen denn nicht mal am unkonstanten Kainz käme er vorbei.
     
    LotteS und Chrissi282 gefällt das.
  5. Ein Micoud, Diego, Özil oder de Bruyne sind hier auch explodiert und haben hier zu starken Leistungen gefunden, Werder scheint ja ein Wohlfühlverein für 10er zu sein... wieso auch nicht für Götze? Ich würde ihn mit Kusshand nehmen. Dass er es drauf hat, weiß jeder. Und hier könnte er das Umfeld vorfinden, um es auch wieder zu zeigen.

    Kohfeld hat ja schon mit Raute gespielt, da wäre Mario Perfekt für die 10. Klaassen und Eggestein auf die Halbpositionen und Sahin/Bargfrede auf die 6. Vorne mit Kruse und Harnik.

    Also in erster Linie muss es Mario selbst natürlich wollen und auf Gehalt verzichten, das ist klar. Aber rein sportlich würde er uns definitiv weiter helfen, wenn er hier zu alter Form finden kann.
     
  6. Du kannst Götze nicht mit den anderen 3 vergleichen, Götze hat auch schon ernste Psychische Probleme, Bei Diego, Micoud und De Bruyne waren das andere fälle die haben keine Rolle mehr in ihrem Damaligen Team gehabt und sind dann sofort gewechselt.
    Götze rennt nun seiner Form und vorallem seinen überbewerteten Hype seit Jahren Hinterher, also nicht so wie bei Diego, Micoud etc - die dann frühzeitig gewechselt
     
  7. Eben gerade nicht.
     
  8. Naja, bis zu seinem Wechsel zu Bayern war das schon ganz große Klasse die Götze gespielt hat, da wurde weltweit mit der Zunge geschnalzt. Aber das ist lange her. Ich finde er ist falsch trainiert. Wie damals Muskelpaket Tim Wiese bis der dann durch ein spezielles Training massiv an Muskelmasse abgebaut hat und dadurch viel beweglicher wurde. Und genau das fehlt Götze neben einem klaren Kopf: Beweglichkeit und Tempo, da war er früher auf engstem Raum große Klasse. Vielleicht mal den richtigen Athletiktrainer suchen und aufhören mit der Muckibude...
     
  9. das wirst du aber jetzt nicht mehr so schnell hinbekomme, der hype von ihm wurde nur wegen dem WM tor entfacht. nun ist er schon 4 1/2 jahre hinter seinen Leistungen von damals. Zudem hat er in Dortmund auch jede menge Zeit etc bekommen. Der Junge ist meiner Meinung nach ein Lars Ricken 2.0
     
  10. So schlecht wie alle reden war er bei München nicht, schaut euch mal seine stats an
     
  11. Hä, reden wir hier über den gleichen Spieler?? Der Kerl war bei Dortmund auf Anhieb Stammspieler und hat zur Meisterschaft von Dortmund 21 Scorerpunkte beigetragen, da war er nicht mal 20 Jahre alt. Im Jahr darauf war er die halbe Saison verletzt, schafft aber in der Hinrunde dennoch 10 Scorer in 14 Spielen. 12/13, er ist mittlerweile 20 Jahre alt, spielt er wieder grandios und kommt auf 22 Scorer. Selbst in seiner ersten Saison bei Bayern stehen am Ende wieder 18 Scorer zu Buche. Jeder fussballinteressierte auf der Welt kannte zu dem Zeitpunkt Mario Götze, das WM Tor hat damit rein gar nichts zu tun. Der Hype kam, als Pep seinen Messi nicht mitnehmen konnte und man Götze zum neuen Messi hochjazzen wollte. Damit kommt der scheinbar bis heute nicht klar.
     
    Brainmaster gefällt das.
  12. Klatti5

    Klatti5

    Ort:
    NRW
    Quark , Götze ist immer noch zwei Klassen besser als Kainz und Rashica , ohne den Spielern ihre vorhandene Qualität absprechen zu wollen.
    Selbst auf diesem Level wäre ein Götze spielerisch ein Gewinn für Werder (siehe heute)
     
  13. Also bei seinem Tor am Wochenede sah das schon nach Dynamik und Abschlussstärke aus. ;)
     
    Klatti5 und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  14. wäre für Claudio nächste Saison die richtige aufgabe :)
     
    Klatti5 gefällt das.