Viktor Skripnik (Trainer Zorya Luhansk/Ukraine)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von gelöscht, 18. Dezember 2012.

Diese Seite empfehlen

?

Mit Skripnik in die neue Saison?

  1. Ja!

    92 Stimme(n)
    20,8%
  2. Nein, ein neuer Trainer muss her!

    350 Stimme(n)
    79,2%
  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Der ehemalige Werderprofi und Nachwuchstrainer Viktor Skripnik benötigt spätestens heute einen eigenen Thread. Er soll neuer U23-Trainer werden, angeblich ab Sommer 2013. Eine erste Information von Radio Bremen wollte Werder bislang nicht kommentieren:

    http://www.radiobremen.de/sport/fussball/wolter102.html

    Aber auch als langjähriger Spieler und Nachwuchstrainer bei Werder Bremen hat Skripnik zweifelsohne seinen Thread im Nachwuchsbereich verdient. Es könnte ja sein, dass der eine oder andere jüngere Fan sich fragt, wer denn dieser Victor Skripnik, der "Beckham der Ukraine" (Christian Günther), der coolste Elferschütze seit Wynton Rufer, überhaupt ist und was er bei Werder so macht.

    Über Skripnik als Spieler:

    Über Skripnik als Trainer:

    http://wiki.worum.org/index.php?title=Victor_Skripnik

    Wollen wir alle stark hoffen, dass mit Viktor Skripnik eine neue Ära in der Geschichte unserer U23 beginnt. Viktor gilt als Trainer, der sehr viel Wert auf das Fußballerische legt und der von Lobanowski inspiriert ist. Wir hoffen darauf, dass statt einfallslosem Gebolze in Zukunft mehr Fußball auf Platz 11 stattfinden wird.

    Weiterhin viel Erfolg bei Werder, Viktor!
     
  2. Lucky

    Lucky

    Ort:
    uff Kleche oder heeme
    Kartenverkäufe:
    +1
    Finde ich gut, somit steigen auch die Chancen das Skripnik auch mal Cheftrainer wird :daumen: und Wolter bleibt uns erspart.
     
  3. dem kann ich mich uneingeschränkt anschliessen! :tnx:
    Wolter war und ist für mich (zumindest was das Traineramt betrifft) der größte Stümper den unsere U23 je gesehen hat! Der kann den jungen Leuten zwar beibringen wie man möglichst entspannt Kaugummi kaut, dabei lässig aussieht und coole Sprüche raus haut, aber es kann nicht unser Anspruch sein junge Menschen so in geregelte Bahnen zu lenken!!! :crazy:
    Evtl. liegt ihm das Amt des Sportdirektors und "Planers" mehr.
    Victor Skripnik halte ich für einen sehr sehr bodenständigen, ruhigen, charakterstarken, netten und kompetenten Mann! Unter ihm wird unsere U23 mMn bald wieder das zeigen was sie eigentlich kann: Fussball spielen! :daumen:
     
  4. Was für ein angenehmes Gerücht. Zumindest scheint man im Amateur-Bereich zu zweifeln.
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Dem kann ich mich in keinster Weise anschließen.

    Bei aller berechtigten Kritik an Wolter, insbesondere in jüngerer Zeit, hat er hier jahrelang sehr gut gearbeitet. Hinzu kommt: Er ist ein geradlinieger, offener, guter Typ, von dem sich die jungen Schnösel allerdings einiges abkucken können. Woran es liegt, dass er in den letzten Jahren wenig hat umsetzen können, darüber können wir nur mutmaßen. Aber einen Trainer, der lange Zeit vieles erreicht und bewegt hat, so in den Boden zu schreiben, geht nicht.
     
  6. Bei aller Wertschätzung die ich Deinen Posts sonst immer entgegen bringe, aber in dieser Hinsicht haben wir eine gänzlich andere Wahrnehmung der Leistungen von Thomas Wolter. Die Leistungen unserer U23 stagnieren schon seit JAHREN, das stimmt! Und aus meiner Sicht ist dafür in erster Linie Thomas Wolter verantwortlich. Frisches, talentiertes Spielermaterial kam immer wieder frisch dazu. Daraus gemacht wurde mMn fast garnix.
    Ich denke Thomas Wolter könnte jemand für die sportliche Leitung sein (Sportdirektor etc.). Er ist ein Typ dafür, kann sich ausdrücken, gut verkaufen usw.
    Für unsere U23 hätten wir mMn keinen besseren Mann als Victor Skripnik finden können, den ich persönlich menschlich und sportlich über alle Maßen schätze. Die Zeit wird zeigen ob einer von uns beiden Recht hatte ... :beer:
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    In Bezug auf Skripnik bin ich völlig bei Dir, ich finde die Entscheidung von Werder super. Nur kann man einen Wolter, der damals gegen alle Erwartungen die eingleisige Dritte Liga erreicht hat, der etliche gute Saisons mit Werder hatte und einige spätere Profis mitausgebildet hat, nicht so in den Senkel stellen, das ist vollkommen übertrieben und wird seiner langjährigen Arbeit für Werder in keinster Weise gerecht.
     
  8. Nen bissken hast aber auch Du dazu beigetragen, dass einige so in diese Kerbe hauen. ;)
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ja, in Bezug auf diese und die Saison davor. Da bin ich auch extrem unzufrieden.
     
  10. sud7even

    sud7even

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +5
    Mit Jugendlichen kann er gut. Ich hoffe er bringt unsere Zwote in besseres Fahrwasser.
     
  11. So langsam muss man sich mit der Frage befassen, ob er auch 1. Liga kann
     
  12. Skripnik sollte die erste Mannschaft trainieren. Ohne scheiß Dutt lässt angsthasen Fussball spielen -.-
     
  13. Ohne Scheiß...

    bei euch sollte man mal am Verstand zweifeln

    was jetzt nichts gegen VS ist
     
  14. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Ich sag nur: 96 II 9 : 2 Werder II, Wob II 6:1 Werder II :ugly:
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
  16. Lustig ist, dass Skripnik von einer "Abbruchsaison" spricht, wenn man genau hin hört. Nur ein Versprecher oder sagt er einfach nur die Wahrheit :D
     
  17. Unbash

    Unbash

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +6
    Tendenziell würde ich mittelfristig lieber Frings als Werder Trainer sehen, aber wenn wir in der Sommerpause oder kurz nach Beginn der neuen Saison den Trainer auswechseln müssen, wären sicherlich Skripnik oder ggf. Ismael am realistischsten. Ich würde, wie viele andere, auch gerne bald wieder einen Trainer bei Werder sehen, dem der Verein am Herzen liegt und der eine Werder-Vergangenheit hat.