Verabschiedung Patrick Owomoyela

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Borussia Dortmund" wurde erstellt von Brotmann, 16. Oktober 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Am kommenden Samstag wird "Uwe Mojela" offiziell verabschiedet. Auch wenn er nicht so eingeschlagen ist wie erhofft. Im Nachhinein hätte er uns (sofern er bei uns gesund geblieben wäre) wohl in dieser Saison noch gut weiterhelfen können. War er gesund, hatte er Clemens immer gut Dampf gemacht. Eigentlich schade, das er wohl nicht spielen wird und immer und immer wieder gesundheitliche Probleme hat.

    Werder sollte sich mal etwas mehr Mühe bei den Verabschiedungen geben. Einen Blumenstrauß würde mich jedenfalls nicht glücklich machen.

    Und wie werden die Fans reagieren? Denke er bekommt mehr Applaus als Miro Klose vergangene Saison :lol: Immerhin war sein Abschied sauber und nachvollziehbar!

    Also Uwe! Mach et jut und werd/bleib gesund!

    Hier ein Interview zu seiner Situation/Verabschiedung
    http://www.werder.de/aktuelles/news...os-AbschiedsBeute-Punkte-Uhr-und-Schuhkartons
     
  2. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1
    Man muss "Uwe Moyela" sicher nicht mit standing Ovations und minutenlangen Gesängen überschütten, aber ein Pfeifkonzert wie bei Klose erwarte ich nicht.
    Seine Einsätze bei Werder waren leicht zähbar, und "Großes" hat er auch nicht wirklich geleistet. Ein Publikumsliebling war aber alle Mal. Aus diesem Grund wird es freundlichen Applaus und vll "Uwe Moyela, wir singen Uwe Moyela" Gesänge geben
     
  3. Na das hoffe ich doch mal - ich bin jedenfalls dabei :applaus:
     
  4. Jana14

    Jana14

    Ort:
    NRW
    Ich bin auch da und mache selbstverständlich mit! :)
    Kurz können sich die Fans ja mit Gesängen verabschieden. Das gehört sich so, finde ich...
     
  5. Schnupftabak

    Schnupftabak

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +5
    Selbstverständlich eine ordentliche Verabschiedung am Samstag.
    Sportlich hat er mich zwar meist aufgeregt, ansonsten aber ein klasse Typ gewesen (bzw. immernoch). Highlight war seine Humba in Leverkusen. Wird unvergessen bleiben.
     
  6. Also "Uwe" hat auf jeden Fall eine ordentliche Verabschiedung verdient. Pfiffe gegen ihn könnte ich nicht nachvollziehen. Schade, daß es bei Werder für ihn nicht so gut gelaufen ist, er ist auf jeden Fall ein super Typ und seine Interviews hatten/haben immer Hand und Fuß.
    Alles Gute Patrick! :applaus:

    Aber 3 Punkte gibts zum Abschied nicht :p !
     
  7. mojo

    mojo

    Ort:
    NULL
    Owo hat immer alles für Werder gegeben, Ich denke da z.B. an das Spiel beim HSV (1:0) kurz vor Ende der letzten Saison.

    Da ist er zur HZ reingekommen und hat auf links ein super Spiel gemacht und ein paar ganz wichtige Rettungsaktionen gehabt.

    Ich hoffe auf eine faire Verabschiedung, aber die wird kommen, da bin ich mir sicher. Schließlich verabschieden wir nicht Mirek.

    Danke nochmal Owo und viel Glück beim BVB ab dem 25.10.
     
  8. Ja, das sollte Usus sein.

    Den Gassenhauer "Klose, du A********" habe ich immer noch im Ohr. :lol:

    Uwe hat zwar leider nicht so viel bewirken können, aber war immer eine Stimmungskanone. Dafür sollte es einen netten Abschied von den Rängen geben. Was macht eigentlich Uwes Kind? :D
     
  9. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +216
    :tnx: Das war ganz großes Kino (und ich war nicht im Gästeblock, sondern im Leverkusener Familienblock... :wild: Aber immerhin dabei...)
     
  10. Ich erinner mich immernoch an die Party im Stadion nach dem Leverkusen-Spiel. :knutsch:
     
  11. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ob es für lange Zeit das schönste Erlebnis bleibt ??:confused:
     
  12. Was hat das mit dem schönsten Erlebnis zutun und, wo wir gerade dabei sind, wie kommst du darauf, dass es mein schönstes Erlebnis war?

    Nur weil ein Spieler zu einem anderen Verein wechselt muss es doch nicht zwangsläufig so sein, dass ich ihm seine Leistung, die er für Werder (auf und neben dem Platz) gebracht hat, nicht anerkennen und neutral beurteilen kann.

    Aber naja, dien Beiträge sind sowieso spitze. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.