Valérien Ismaël (vereinslos)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von Speed03, 17. August 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Guter und sympathischer Spieler! Alles Gute! Ein schönerer Abschied wär echt passender gewesen, als sowas vom Doc gesagt bekommen und dann Schluss!
     
  2. wobzerob

    wobzerob

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +8
    Sehr schade, wünsch ihm alles Gute für die Zukunft ...
     
  3. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
    http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/0910/Artikel/valerien-ismael-interview.html


     
  4. Valerien Ismael: Der Körper spielt nicht mehr mit

    http://www.werder.de/aktuelles/pres...rien-Ismael-Der-Koerper-spielt-nicht-mehr-mit
     
  5. Ich wünsche niemanden eine verletzung oder eine krankheit,
    aber ismael interessiert mich nicht den trauer ich nicht nach, und leid tun, tut er mir schon mal überhaupt nicht, sein abgang war fast genau so wie der vom u
     
  6. @diego_lib84

    -ohne Worte-
     
  7. Biju

    Biju

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Ok, deine Meinung, die ich aber überhaupt nicht teile. VI hat sich immer loyal gegenüber dem Verein verhalten.
    Aber wenn er dich nicht interessiert, warum schreibst du dann hier rein? :rolleyes:
     
  8. Dumm ist der, der dummes schreibt! Der Abgang von Vale war ordentlich und mit dem vom U nicht zu vergleichen- und wie Biju schon geschreiben hat, wenn er dich nicht interessiert, was schreibst du dann hier?
     
  9. :stirn:
    Der Abgang war genauso ordentlich wie der von Dir vergötterte Diego, nach dem Du sogar Dein Kind benennst. Was ich im Übrigen total bescheuert finde.
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Naja, es war schon so, dass Ismael ein halbes Jahr vor seinem Wechsel oder so eine Art "Treueschwur" für Werder abgegeben hat, kann mich noch gut an die Meldung im Sat 1-Text erinnern. Aber das ist ja mittlerweile normal und gehört zum Standardrepertoire eines jeden Profis. "Fühle mich in XXX wohl", "denke nicht an einen Wechsel" usw usf. Da gibt man ja nichts mehr drauf.
    Immerhin hat er, als es soweit war ganz klar gesagt, dass er zu Bayern will, das war okay.
     
  11. astrein war der abgang sicherlich nicht, dennoch ist sein weiterer werdegang traurig... es ist jedoch mehr als fraglich, was er heute machen würde, wenn er sich damals bei den bayern den fuß (?) nicht gebrochen hätte
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Vor der Verletzung war er meiner Erinnerung zufolge zwar Stammspieler, aber nicht gerade unantastbar, sozusagen. Darum hat man ja seinerzeit den van Buyten geholt.
    Naja, "was wäre gewesen wenn", ist müßig, da drüber zu spekulieren. Karriereende wegen Verletzung ist immer scheiße, Punkt.
     
  13. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ich muss zugeben, dass ich damals auch leicht erbost war. Heute sehe ich das ein wenig anders...
    Mit seiner Lüge hat er damals in einer ganz entscheidenen Phase für etwas Ruhe gesorgt. Desweiteren hat er sich bis zur letzten Minute für Werder zerrissen. Beide Faktoren hatten am Ende einen großen Anteil daran, dass Werder in der Saison 04/05 in einem fulminanten Schlussspurt noch Platz 3 eroberte und somit die Grundlage für weitere erfolgreiche Jahre geschaffen hat. Hätte sich Werder nur für den Uefa-Cup oder gar nur für den UI-Cup (das war damals durchaus denkbar) qualifiziert, wäre vielleicht dieses super Jahr 2004 verpufft.
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ob er zu dem Zeitpunkt schon die Absicht hatte zu wechseln und sein "Treueschwur" demnach wirklich eine Lüge war kann man nicht wissen. Wäre auch möglich, dass das zu dem Zeitpunkt wirklich das war, was er fühlte. Und sich das erst bei einem konkreten Angebot vom Wurst-Uli geändert hat. Könnte, könnte, popönnte...:18:
     
  15. baumi6

    baumi6

    Ort:
    1,1km von unserem Wohnzimmer entfernt
    Kartenverkäufe:
    +86
    Es waren das Waden- und Schienbein:(
     
  16. SebStar

    SebStar Guest

  17. Und einige weise Dinge er von sich gibt.


    Da freu' ich mich drauf.
     
  18. supergeiler typ. ich mag ihn. vor allem, weil er auch nicht son dummbrot ist. traue ihm ne gute karriere als manager zu.

    schöne interviews. hab mir auch mal das aus 2008 durchgelesen. in puncto klinsmann-poldi-spielfreude hat er nicht ganz richtig gelegen. :D
     
  19. Mick_666

    Mick_666 Guest

    :tnx: Hoffentlich irgendwann mal, egal in welcher Funktion, Hauptsache bei Werder.