Unsere Haustiere - Der Tierfreund-Thread

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Brotmann, 19. Juli 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Welche Haustiere hast du?

  1. Katze

    95 Stimme(n)
    43,2%
  2. Hund

    91 Stimme(n)
    41,4%
  3. Vogel / Papagei

    23 Stimme(n)
    10,5%
  4. Meerschweinchen

    12 Stimme(n)
    5,5%
  5. Kaninchen / Hase

    24 Stimme(n)
    10,9%
  6. Hamster

    12 Stimme(n)
    5,5%
  7. Ratte / Maus

    11 Stimme(n)
    5,0%
  8. Schildkröte

    12 Stimme(n)
    5,5%
  9. Schlange

    13 Stimme(n)
    5,9%
  10. andere Tierchen!

    39 Stimme(n)
    17,7%
  1. Pizza!!

    Hat nen Zischlaut, ist weiblich und passt zu Diego!!
     
  2. Kommst du aus der Chemnitzer Sozialwohnsiedlung? :p ;)
     
  3. Ich bin mal mit nem Typen zur Schule gegangen, der seinen Hund "Hau ab" genannt hat.
    :)
     
  4. Melly91

    Melly91

    Ort:
    593 km südlich vom Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ist auch lustig wenn der Hund her kommen soll
    "Hau ab komm her!" :lol:
     
  5. Die Katze von nem Kollegen hieß mal "Polizei"...Gäste haben immer ein wenig blöd geschaut wenn er denn vor der Tür stand und laut nach der Polizei rief :lol:
     
  6. Cindy aus Marzan;)
     
  7. Kenne welche die Heissen Diebstahl und Räuber!!! das ist auch echt der knaller
     
  8. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
  9. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
    Easy: Google. :)
     
  10. Danke schon mal für die vielen Vorschläge, bin weiterhin für jeden Vorschlag offen.

    Momentan ist mein Favorit Maggy, weil ich den Namen mit der süßen Maggy Simpson in Verbindung bringe.
     
  11. jarleene

    jarleene Guest

    Pebbles
     
  12. Unser Hund heißt Bautz :D Der Züchter hat ihn so benannt.

    Cool finde ich auch Namen wie Mr Fitz oder Ms Right ;)
     
  13. Seit Mittwoch ist mein Kater Shadow nicht mehr nach Hause gekommen. Vor 2 Jahren kam er zu mir, weil die Vorbesitzer ihn durch Schlagen und Aussetzen vergraulten und ich ihn schon vorher durch Zuneigung verwöhnte. Er ist ein Freigänger und kastriert - ja, ich weiß, dass bei Freigängern es immer wieder vorkommen kann, dass sie lange von zu Hause weg bleiben, doch ich mache mir mittlerweile Sorgen... ich versuche, mich immer wieder abzulenken, doch wenn ein geliebtes Tier nicht nach Hause kommt, ist es wie mit einem eigenen Kind... :(
     
  14. WerChrissBre

    WerChrissBre Guest

    Ojeee...den Spass hatte ich auch schonmal.
    Stell mal was zum Futtern vor die Tür und ruf ein wenig in der Gegend herum.
    Du weisst ja selber das die Tierchen "Freigänger" sind und auch Die genießen das schöne Wetter und die warmen Nächte.

    edit: Seit Mittwoch ist er schon weg? Ich will dir ja nicht die Hoffnung nehmen aber das ist schon lange für ´ne Mieze :(
    Ist er gechipt bzw. Tätowiert?
    Klapper mal die Auffangstationen in deiner Nähe ab.
    Klingel bei den umstehenden Häusern...vieleicht wurde er versehentlich (im Keller) eingesperrt.

    Ich hoffe du hast Erfolg :)
     
  15. ich hoffe es auch so sehr - ich suche überall, in jeder Ecke, bislang vergeblich - ja, ich weiß, in dieser Nacht wird es nix mehr werden, doch ich gebe die Hoffnung nicht auf, ihn eines Tages wieder in die Arme nehmen zu können...
     
  16. Inf

    Inf

    Ort:
    Bremen
    Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt hab ist unser Kater auch mal 10 Tage lang stiften gegangen, obwohl er eigentlich sehr auf uns fixiert/anhänglich war. Irgendwann ist er dann auf einmal nachts wieder aufgetaucht. Vor- und nachher hat er sowas nie gemacht. Wollte wohl mal ein bisschen erkunden gehen.

    Stell ihm was zu futtern vor die Tür, am besten Trockenfutter, wenn er sowas mag. Wird schon wiederkommen :)
     
  17. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Oje. :( Ich hab zwar selbst keine Katze, bin aber auf jeden Fall Katzenliebhaber und kann dies gut nachempfinden. Wünsch Dir alles Gute, auf dass er bald wieder Heim kommen möge.
     
  18. Seit Mittwoch, also 3-4 Nächte ist gar nicht außergewöhnlich bei Freigängern um diese Jahreszeit. Meine Freigänger, die ich hatte, waren bisweilen um die 2 Wochen unterwegs, auch kastriert bzw. sterilisiert.

    Deine Sorgen kann ich aber verstehen. Vor allem, weil ich selber schon Katzen nicht wieder gesehen habe. Ich schreibe das absichtlich so trocken, weil Du Dir bei allen Suchmethoden dessen eben immer bewusst sein musst, wenn Du einen Freigänger hast und es Dir wirklich nichts bringt, Dich da fertig zu machen.

    Werd' Dir klar darüber, dass die Möglichkeit besteht, dass Du ihn nicht wieder siehst und dass Katzen, die Freigänger sind, sich auch mal was Neues suchen, so gut Du auch zu ihnen bist. Das ist einfach so und ganz normal und viel einfacher zu ertragen, als irgendwelche blöden Vorstellungen davon, was passiert sein könnte.

    Tut mir leid, dass ich da nichts anderes auf Lager habe. Ich mein's wirklich nur gut, weil ich's kenne.

    Alles Gute.