und jetzt..??

Dieses Thema im Forum "Energie Cottbus - Werder Bremen" wurde erstellt von Treze, 21. Februar 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Was nun ?

  1. Trainerwechsel

    65 Stimme(n)
    19,0%
  2. Systemwechsel

    85 Stimme(n)
    24,9%
  3. einige Spieler sollten suspendiert werden

    129 Stimme(n)
    37,7%
  4. Alles so belassen, das Glück kommt schon wieder zurück

    63 Stimme(n)
    18,4%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mich beschäftigt -wie jeden anderen Werderfan sicherlich auch- die Frage, wie wir in die jetzige Situation gekommen sind. Werder hat jahre lang in der CL gespielt und hätte so den Kader über Jahre, besonders in der Breite verbessern müssen.
    Stattdessen hat sich der Kader aber soweit verschlechtert, dass wir sogar Probleme haben, eine befriedigende Startelf zu haben. Wenn man sich anschaut, wer auf der Bank sitzt, kann man immer nur hoffen, dass sich keiner mehr von denen auf dem Platz verletzt.
    Bei einem richtigen Spitzenverein kann der Ausfall eines Spielers hingegen ohne Probleme kompensiert werden.

    Ich befürchte, dass die jetzige Lage hausgemacht ist. Der Kader ist offensichtlich nicht für drei Turniere (BL, DFB, UEFA) ausgelegt.
    KA hat dem Kader in der Winterpause sein Vertrauen ausgesprochen und stolz verkündet, dass Werder keine Panikkäufe tätigen wird, wie andere Vereine. (Anspielung an den HSV)
    Vielleicht denkt er jetzt anders. Denn wir sind nun 11., der HSV kann heute Tabellenführer werden.
    Sicherlich hätten Panikkäufe kaum Qualität gebracht. Aber warum haben wir es nicht geschafft, die Mannschaft über einen langen Zeitraum kontinuierlich zu verbessern. Somit hätte man eine Debatte um Panikkäufe sicherlich geschickt umgehen können :rolleyes:
     
  2. Wenn ich mein geld irgendwo anlegen würde, dann in diesen Beitrag ;)

    Alles absolut richtig.

    Und ich füge noch ein weiteres Zitat ausm DoPa hinzu: "Wieso nicht jetzt mal Risiko machen und was verändern, schlechter kann es nicht werden!"

    Wir haben im Moment nur in einer Sache Glück, und zwar dass ab Platz 5 jede mannschaft punkte lässt und sich somit kein riesen abstand entwickelt, dementsprechend ist noch der Uefa Cup mit Glück drin, dass muss das Ziel sein.

    Und ich sage auch: Wieso nicht jungen talenten aus der U23 mal ne chance geben, genau jetzt ist die situation dafür geschaffen! Testroet, heider, bargfrede, event. ikeng ... schlecter spielen als unser stamm könnse im Moment auch nicht, und die wollen sich wenigstens noch beweisen!

    ich bin echt gespannt auf fr./sa./so.: kaderbekanntgabe und Aufstellung am so.
     
  3. Saison abhaken und zum Sommer gewaltig ausmisten.
    Der Sturm darf komplett ausgewechselt werden. Keine Mannschaft braucht Rosenbergs, Harniks, Tosic, Niemeyers, Almeidas! KA tue was! Wenn TS in den nächsten Spielen weiter so viel Sturheit (um nicht zu sagen: Dämlichkeit) an den Tag legt, wie bei der Pizarro-Entscheidung, zeig ihm bitte das Stoppschild.

    Außerdem brauchen wir unbedingt einen Mentaltrainer, einen Taktiktrainer und einen Trainer, der TS einmal zeigt, wie man eine Mannschaft in einer Winter-/Sommerpause EINMAL vernünftig einstellt. Erbärmlich, was da seit JAHREN abläuft.
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Bester Beitrag im gesamten Forum... und das schon auf Seite 2.... brauchte mir die restlichen Seiten gar nicht mehr durchlesen.
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Genau, erbärmlich was da seit Jahren bei Bremen unter TS abläuft... 1x Meister, 2x Vize, 2x Dritter.

    ERBÄRMLICH!!!!

    (wer meine Ironie findet, darf sie behalteb)
     
  6. Nun er meint natürlich die schlechten Starts die wir regelmässig nach den Pausen hinlegen. Und sicher nicht das Gesamtbild. Da hat er nicht ganz unrecht. Wären wir damals besser aus den Winterpausen gekommen, wer weiss, vielleicht würde es dann 3x Meister heissen...
     
  7. Irgendwie erinnert mich die momentane Situation an die Probleme die der FC Bayern vor ein paar Jahren hatte (wenn auch auf einem etwas anderen Niveau). Die Mannschaft ist nominell gut besetzt und viele sind der Meinung das es schon wieder besser werden wird. Letztenendes denke ich, das auch wie bei Bayern ein klarer Schnitt gemacht werden muss wenn die Saison zuende ist um danach erfolgreich weiterzuarbeiten..
    Der Kader muß ordentlich ausgemistet werden, das natürlich mit einer emotionslosen und vernünftigen Betrachtungsweise der Lage. KA bzw. Werder muß vernünftig Geld in die Hand nehmen und Spieler einkaufen die wirklich noch bereit sind etwas zu reißen und für sich eine Perspektive im Verein sehen. Damit meine ich nicht die Möglichkeit ein Schaulaufen zu veranstallten damit " bessere" Clubs hellhörig werden, sondern Spieler die als Ziel eine gute Platzierung des eigenen Vereins haben.Dem jetzigen Kader kann ich den bedingungslosen Einsatz nicht mehr so wirklich abnehmen. Ich würde mir wünschen das Werder bis zum Ende der Saison noch den einen oder anderen Sieg einfährt um sicher einen einstelligen Tabellenplatz zu halten. Besser sollte es eigentlich nicht werden weil ich befürchte das dann, wie in der Vergangenheit schon vorgekommen, wieder Friede, Freude Eierkuchen herrscht und angedachte Konsequentzen mal wieder zu den Akten gelegt werden.
    So bleibt also nur ein "Augen zu und durch" bis zum 23.05.!
     
  8. @ totes Höschen

    Lesen können will gelernt sein und Mitdenken ist leider viel zu häufig reine Glücksache.
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Und beleidigen leider immer noch die einfachste Sache der Welt :stirn:
     
  10. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Egal in welcher Ecke vom Forum man liest...Trainerwechsel, Mannschaft scheiße , alles zum kotzen, Spieler rauswerfen und neue holen, sämtliche Fans haben die Schnauze voll von Werder.
    Sind das Fans ??? Richtige Fans ???
    Mensch bildet doch einen Fanclub !!! Fanclub des Tabellenführes !!! Da habt ihr nix zu meckern, nix zum kotzen, da ist nichts scheiße. Da läuft alles rund beim Tabellenführer. Ist bloß schwer sich dann Eintrittskarten dafür zu besorgen, Tabellenführer wechseln gern mal von Woche zu Woche.
    Warum schaut ihr euch die Spiele von Werder überhaupt noch an ??? Warum geht ihr noch ins Stadion ? Gebt eure Dauerkarten ab, die nächsten werden sich freuen. Und zwar die Fans die hinter der Mannschaft stehen, in guten wie in schlechten Zeiten ! So wie es richtiger Fan macht !!!
    Ich glaube weiterhin an diese Mannschaft so wie sie ist und an den Trainer! In der Hinrunde waren sie euch noch gut genug, nun schreiben hier einige das die Mannschaft schon seit Jahren verbraucht ist!

    Einige von den sogenannten Fans ( Erfolgsfans ) sollten gehen !!!
     
  11. :lol::lol::lol::lol::lol:
    Gut genug? In der Hinrunde???Mit diesem haufen hast Du wohl alleine Spaß:lol::lol::lol:
     
  12. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Ihr packt es euch hin wie ihr es braucht !!!!
    Hauptsache negativ !!!
    Wenns es aber mal wieder besser läuft und Werder oben steht, die ersten sein die am Rathaus stehen und sagen wir haben es gewusst ihr seid die Besten !!!
     
  13. Es ist wirklich bitter, daß in Threads wie diesem gar keine sachlichen Diskussionen mehr zustande kommen, sondern man quasi nur noch damit beschäftigt ist, sich der gewaltigen Schwemme von Dummschwätzern zu erwehren. Wirklich schade, daß so ein großer Teil der Stammuserschaft ins Worum abgewandert ist. Wobei die da offenbar mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben.
     
  14. Darf man als Fan nicht mal mehr seine Meinung kundgeben? Ich stimme dir zwar zu, dass einfach zu viel Mist hier im Forum gepostet wird. Kommentare wie "Trainer raus!", "Scheiß Söldner!" etc. sind sicherlich nicht sinnvoll. Aber auf einer produktiven Ebene sollte man schon über die prekäre Situation unseres Vereins diskutieren dürfen!
    Ich würde auch nicht alle Werder-Anhänger, die ihren Unmut in dieser unproduktiven Art und Weise äußern als "Erfolgsfans" abstempeln. Es ist einfach der Frust der abgelassen werden muss. Ich selbst, seit 15 Jahren Werderaner, war gestern auch ziemlich stinkig und habe mich über die Mannschaft geärgert. Doch steh ich zu meinem Verein in guten wie in schlechten Zeiten und würde mich auf keinen Fall als Erfolgsfan bezeichnen. Man muss aber auch einfach mal Kritik an der sportlichen Leitung äußern. Zum Beispiel bei der Transferpolitik. Klar hat Allofs uns mit Bomben-Transfers beglückt, wie beispielsweise Micoud, Ismael, Klose, Diego, Mertesacker, Wiese, Özil, Pizarro ... aber man muss eben auch mal festhalten, dass viele Einkäufe einfach nicht sinnvoll waren und eventuell die Risikobereitschaft in der einen oder anderen Situation nicht vorhanden war. Jetzt kommen bestimmt gleich wieder meine Kritiker und sagen, dass man bei Carlos Alberto finanziell einiges riskierte und im Endeffekt das Geld aus dem Fenster geschmissen hat! Richtig, volle Zustimmung! Aber Fehler passieren nunmal. Und immer nur in die sogenannte "Breite des Kaders" zu investieren hat uns auch nicht weitergebracht. Dabei sind auch Fehler passiert. Anstatt Leute wie Tosic, Boenisch (kein richtiger Fehleinkauf, aber er braucht einfach noch Zeit), Sanogo, Husejinovic zu verpflichten hätte man wohl eher mal ein oder zwei Ausrufezeichen auf dem Transfermarkt setzen sollen und so das allgemeine Niveau anzuheben! Leider kommt spätestens zu diesem Zeitpunkt immer wieder der Punkt, dass man keine großen Transfers tätigen kann und möchte. Ich glaube schon, dass man könnte. Fünf Jahre Champions League, davon zwei Achtelfinalteilnahmen und einmal in der Trostrunde UEFA Cup bis ins Halbfinale gekommen, zwei Vizemeisterschaften (beschissenes Wort, ich weiss) müssen doch für einen regelrechten "Geldregen" gesorgt haben. Dazu hat man mit der citibank einen zahlungskräftigen Hauptsponsor.
    Was ich sagen will ist einfach, dass mir die Aggressivität hier und da fehlte. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Ich plädiere jetzt nicht für 20 Mio. Transfers, um Gottes Willen. Ganz blöd bin ich schließlich auch nicht. Aber man wird sehen, was und wie es dann geschehen wird. Fakt ist, dass etwas getan werden muss.

    Ansonsten hoffe ich, dass die Mannschaft sich jetzt am Riemen reißt und in den zwei Pokal-Wettbewerben ihre wahre Klasse an den Tag legt. Denn dass Potential vorhanden ist, ist klar! Jedoch um dauerhaft wieder oben mitmischen zu können, muss wohl etwas geschehen!
     
  15. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
    Was lerne wir daraus? Die Welt ist voller Dummschwätzer.

    Die einfache Lösung: Nur noch Beiträge von Usern mit entsprechendem Hintergrund lesen und den Rest komplett überfliegen.
     
  16. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    @ weser-bomber
    Natürlich kann man darüber disskutieren. aber sachlich bleiben ist bei manchen Leuten nicht möglich!
    Natürlich bin ich auch traurig über die Leistung, aber ich gehe mit erhobenen Haupt zum nächsten Spiel und sage die packen das !!!!
    Und nicht wie andere: Die Trümmertruppe man gut das es nicht live übertragen wird! Hallo ???? Das ist kein richtiger Fan!!!
     
  17. Kannst Du dir denn nicht vorstellen das einige schon dutzende von Spielen mit genau diesen Vorsätzen ins Stadion gewandert sind?
    Der Frust ist einfach groß das eine Herzensangelegenheit, nämlich Werder, etwas kränkelt. Ratlosigkeit macht sich breit weil es so scheint das niemand so richtig das Ruder herumreissen kann.
    Das man sich dann Gedanken macht wie es besser gehen könnte oder zukünftig wieder besser läuft, zeichnet eine guten Fan doch eigentlich aus....oder?
    Das man dabei sachlich bleiben sollte ist natürlich klar.:)
     
  18. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wird Zeit die rosarote Brille abzusetzen und den Tatsachen mal ins Auge zu blicken. In den ersten beiden Jahren nach Micoud hat der "one touch" Fußball nachgewirkt. Man spielte auf einer Welle der Euphorie und den entsprechenden Spielern. Micoud, Borowski, Ailton, Krstajic, Ernst, Stalteri, Klose, Owo, Klasnic.
    Ausverkauf an der Weser, bis auf Owo zähle ich alle genannten zu den Topspielern, die man ohne Geld ziehen lassen musst. Zugekauft wurde bis auf Diego nur Masse für die Bank. Leider auch weil die wirklich großen (Carew, Moreno, Fred) nicht wollten.
     
  19. ......siehe post 227
     
  20. wißt ihr was, hört auf, auf das, was ihr diskutiert habt ihr eh kein einfluß. geht ins stadion, fahrt away, treibt die mann schaft an. gebt support. punkt alles
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.