Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "Bayer Leverkusen - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Oberfrankenwerderanerin, 24. Oktober 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. SCHIEDSRICHTER: Martin Petersen
    GEBURTSDATUM: 28.02.1985
    WOHNORT: Stuttgart
    LANDESVERBAND: Württembergischer FV
    VEREIN: VfL Stuttgart
    BERUF: Immobilienkaufmann
    HOBBIES: Fitness, Volleyball
    GRÖSSE: 1,90 m
    GEWICHT: 85 kg
    SPIELE BUNDESLIGA: 17
    SPIELE 2. BUNDESLIGA: 67
    DFB-SCHIEDSRICHTER: seit 2009
    2. BUNDESLIGA-SCHIEDSRICHTER: seit 2011

    Alexander Sather (SR-A. 1)
    Robert Wessel (SR-A. 2)
    Holger Henschel (4. Offizieller)
    Benjamin Cortus (VA)
    Christian Bandurski (VA-A)


    Sagt mir garnix. :denk:

    Ich schimpf erstmal nicht mehr übern Schiedsrichter, nachdem ich positiv von Hrn. Winkmann überrascht wurde.
    Das hol ich dann später nach bei Bedarf :D
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  2. Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2019
  3. Das wird auch der Grund sein wieso er mir nicht in Erinnerung geblieben ist. :top:

    Sorry Chrissi wegen dem Thread. Den ganzen Tag passiert hier nix und dann das... ;)
     
  4. Passiert.
    Kann ich mit leben.
    :D

    Edit: welcher Thread überhaupt.
    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2019
  5. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Schade, ich freute mich schon entsprechende Kommentare. :D
     
  6. Sie es halt als Vorfreude. Die is doch bekanntlich noch schöner :D
     
  7. 3, 2, 1, .....
    :popcorn:
     
  8. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Maxi #Eggestein über die Szene in der Nachspielzeit: „Mittlerweile habe ich keine Ahnung mehr, was Handspiel ist... Wir haben dafür den Video-Beweis.“
     
  9. liam

    liam

    Ort:
    NULL
    leider mit zwei krassen fehlentscheidungen. kurz vor der pause pfeift er foul gegen bittencourt an der mittelinie, obwohl der gar nichts gemacht hat und verhindert so einen sehr aussichtsreichen konter. klaassen wäre alleine aufs tor zugelaufen. das handspiel am ende ist klar und eindeutig. das nicht zu sehen (auch in köln) ist schon krass.

    ansonsten eine ganz ordentliche leistung.
     
    Cyril Sneer gefällt das.
  10. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Handspiel
    Ein Vergehen liegt vor, wenn ein Spieler...

    ... den Ball absichtlich mit der Hand/dem Arm berührt (einschließlich Bewegungen der Hand/des Arms zum Ball),
    ... in Ballbesitz gelangt, nachdem ihm der Ball an die Hand/den Arm springt, und danach ins gegnerische Tor trifft oder zu einer Torchance kommt,
    ... direkt mit der Hand/dem Arm (ob absichtlich oder nicht) ins gegnerische Tor trifft (gilt auch für den Torhüter).

    Ein Vergehen liegt in der Regel vor, wenn ein Spieler den Ball mit der Hand/dem Arm berührt und...

    ... seinen Körper aufgrund der Hand-/Armhaltung unnatürlich vergrößert,
    ... sich seine Hand/sein Arm über Schulterhöhe befindet (außer der Spieler spielt den Ball vorher absichtlich mit dem Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) und der Ball springt ihm dabei an die Hand/den Arm).

    Ein Vergehen liegt auch vor, wenn der Ball in einer der obigen Situationen direkt vom Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) eines Spielers an die Hand/den Arm eines anderen, nahestehenden Spielers springt.

    Abgesehen von den genannten Vergehen liegt in folgenden Situationen, in denen der Ball an die Hand/den Arm eines Spielers springt, in der Regel kein Vergehen vor: - Der Ball springt direkt vom Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) des Spielers an dessen Hand/Arm.

    - Der Ball springt direkt vom Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) eines Spielers an die Hand/den Arm eines anderen, nahestehenden Spielers.

    - Die Hand/der Arm ist nahe am Körper, und die Hand-/Armhaltung vergrößert den Körper nicht unnatürlich.


    - Ein Spieler berührt den Ball im Fallen mit der Hand/dem Arm, wobei sich seine Hand/sein Arm dabei zum Abfangen des Sturzes zwischen Körper und Boden befindet und nicht seitlich oder senkrecht vom Körper weggestreckt wird.


    Für den Torhüter gelten beim Handspiel außerhalb des eigenen Strafraums die gleichen Regeln wie für alle übrigen Spieler. Berührt der Torhüter den Ball unerlaubterweise innerhalb des eigenen Strafraums mit der Hand/dem Arm (bei einem Rückpass, d.Red.), wird ein indirekter Freistoß, aber keine Disziplinarmaßnahme verhängt.

    Somit kein Handspiel, lt. der Regel!

    https://www.deichstube.de/news/werd...edsrichter-petersen-videobeweis-13166591.html
     
  11. :mad:
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  12. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...sagen wir so, er hat sich ganz geschickt, abgestützt! :ugly:
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  13. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    mit beiden Händen, seitwärts :ugly:
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  14. Alles richtig gemacht :ugly:
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  15. Lt Analyse des DFB war das Handspiel des Leverkusener in der Nachspielzeit kein Handspiel und somit richtig bewertet worden.
    Die Szene auf der anderen Seite ebenfalls, lt DFB, richtig bewertet worden.

    Quelle
     
  16. Benni4all

    Benni4all Guest

    Laut der Schlaumichel bei Sport1 : beim Leverkusener Tor richtig entschieden
    : beim Handspiel des Leverkusener Amri falsch entschieden , hätte Elfer geben MÜSSEN für WERDER
     
  17. Ich bewerte das Handspiel in der Nachspielzeit, nach den aktuellen Regeln, als klaren Elfmeter!

    Im Zweifel FÜR den Favouriten, wenn der „große“ in Gefahr ist, das war schon vor dem VAR so, jetzt ist es einfach nur noch offensichtlicher - erbärmlich.
     
  18. Für mich war das niemals ein abstützen. Er hat den Ball mit den Armen/Händen abgeblockt.
     
  19. Im eigenen 16er mit gestreckten Beinen und mit Tempo VOR den Gegner zuspringen hat auch was ... mal schaun, ob das nen neuer SpezialMove in Zukunft ist !? Fast sicherer, als mit angelegten Armen im 16er zustehen ...
     
  20. Sag das mal nicht so laut. Unsere Verteidiger springen sowieso nie hoch :D