Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FC Bayern München (DFB-Pokal)" wurde erstellt von Hanodo, 21. April 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. ... schönes Standbild:
    Coman im Toraus und der Ball bei Jiri :facepalm: ... Rückgabe durch Coman.
     
  2. Ich mag diese aufgeregten YouTuber normalerweise überhaupt nicht. Aber der hat einfach nur recht und genauso fühle ich auch.
     
  3. Wenn der Schiri ´nen Arsch in der Hose hat, dann entschuldigt er sich bei Werder für seine Fehlentscheidung. Ändert das Ergebnis zwar nicht, das wäre aber das mindeste was er tun könnte.
    Eine Begründung für das Warum kann er sich ja in Ruhe zurechtlegen.
    Bin gespannt :kaffee:.
     
    Brotmann und mezzo19742 gefällt das.
  4. Ein Korn und n Bier zu viel.
     
    MiroKlose gefällt das.
  5. ... "und das hat unerwarteterweise - :denk: Ich vertrag doch sonst viel mehr - meine Sehkraft und Urteilsfähigkeit in einer spielentscheidenden Situation gemindert".
     
    mezzo19742 gefällt das.
  6. NordicW

    NordicW Guest

    Nennen wir es mal eine äußerst unglückliche Entscheidung, mehr wird sich daraus auch nicht ergeben...
     
  7. Und der Schiedsrichter ist..gekauft. Kam mirzumindest so vor. Dieser Elferwar ein absoluter Witz.Ich könnt...nein ich reg mich immer noch so darüber auf.
     
    Oberfrankenwerderanerin und JSFiVE gefällt das.
  8. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Es war eine 50:50 Entscheidung. Drei Mal ist Bremer Recht. Wenn es ein nächstes Mal gibt, sind wir dran. So kann man reden, wenn man 99 dabei war.
     
  9. Hanodo

    Hanodo

    Ort:
    Irgendwo in Franken
    Kartenverkäufe:
    +1
    Keine Ahnung, ob wir gesiegt hätten, wenn die Bauern keinen Elfer bekommen hätten, ist mir gerade auch piep schnurz egal, aber dass wir durch so eine billige Schwalbe von Coman den entschiedenen Stich ins Herz bekommen ist die Frechheit des Jahrzehnts.
     
  10. Wer diesen Elfmeter pfeifft und sich nicht mal die Zeit nimmt seine so WICHTIGE, SPIELENTSCHEIDENDE Entscheidung per Video zu kontrollieren hat den Fussball nie geliebt! Das war ein heisser Pokalfight, ein Spiel wo es auch mal hart zur Sache ging, und da pfeifft der Schiedsrichter so eine Affenscheisse? Ich habs schon mal gesagt und ich wiederhole mich: Wenn der Schiedsrichter nur einen funken Ehre im Leib hätte und in seinem Leben noch ein einziges mal in den Spiegel schauen will ohne kotzen zu müssen, dann würde er sich vor die Kameras stellen und zugeben das er gekauft und/oder beeinflusst wurde. Ob nun vom DFB, den Bayern oder irgendwelchen anderen "Institutionen" lassen wir mal dahin gestellt!
     
  11. hatten nicht einige (ich war auch drunter) bereits VOR dem Spiel gesagt das wir erneut so beschissen werden wie damals durch die Drecks-Schwalbe von Vidalich!!? Und? Was ist passiert? In so einem unfassbaren Spiel, das von beiden Seiten so hart geführt wurde, in dem wir so zurückkommen, so etwas zu pfeiffen ist nicht nur ein Unding es ist der klare Beweis für Beschiss! Die Schoose mit dem Videoschiri können wir gleich einstampfen!
     
  12. Hatte ich mal wieder Recht..:D
     
  13. Toll :top: Weserorakel :p
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  14. gersche

    gersche

    Ort:
    Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das kann keiner wissen, aber wir hatten ganz klar das Momentum auf unserer Seite, unsere Spieler strotzten vor Selbstbewusstsein, die Kulisse war am explodieren, die Bayern waren zumindest ein wenig beeindruckt... und dann sowas, ein Kann-Elfer, wo es für Coman nicht einmal eine Aussicht auf eine Torchance gab. So darf man nicht auf ein Spiel einwirken. Mir fehlt einfach die Relation, denn dann hätte man jeden Schubser, jeden Rempler im Mittelfeld abpfeifen müssen. Bis dahin ganz gute Leistung des Schirigespanns, dann aber das Spiel entscheidend beeinflusst und damit erst die hitzige Atmosphäre in ein bis dahin sehr faires Spiel reingebracht. Sauber Siebert!
     
    mezzo19742 und opalo gefällt das.
  15. :tnx: wieder mal alles komplett gegen uns verSiebert!
     
  16. NordicW

    NordicW Guest

    Naja, ein klarer Beweis für Beschiss sieht dann leider doch noch etwas anders aus, als einfach nur ein viel zu harter Pfiff in einem, wie du richtig sagst, hart geführten Spiel. Ansonsten hätten wir ja jetzt eine Handhabe gegen das Ergebnis, die wir aber nicht haben.

    Den Videoschiedsrichter trifft hier keine Schuld, da er nur klare Fehlentscheidungen korrigiert, nicht jedoch Pfiffe relativiert.

    Der Fehler lag beim Hauptschiedsrichter, der einen schmeichelhaften Elfer gibt und dadurch die Chance eliminiert, die Szene im VAR in "Ruhe" zu bewerten. Hätte er nicht gepfiffen, hätte der VAR wohl ebenso wie jetzt keine eindeutige Fehlentscheidung festgestellt und es wäre mit 2:2 weitergegangen. So aber stand die völlig überzogene, aber isoliert betrachtet nicht klar falsche, Entscheidung und der Witz-Elfer blieb stehen.

    Ich würde mir wünschen, dass in Zukunft lieber weniger gepfiffen wird, so dass wirklich nur die klaren Dinger durch den VAR gegeben werden. Vielleicht kratzt das aber am Deutungsego der Schiedsrichter, wer weiß...
     
    opalo und gersche gefällt das.
  17. gersche

    gersche

    Ort:
    Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    und dann die Frage nach der Review Area, ja wie ist das? Durfte Siebert die überhaupt in Anspruch nehmen? Da kein Veto aus Köln kam, glaube ich kaum dass er das überhaupt durfte. Siebert hätte einfach gut daran getan nicht sofort abzupfeifen und auf den Punkt zu zeigen, damit gab es für Köln gar keine Möglichkeit mehr.
     
  18. dem muss ich leider vehement widersprechen! der Videoschiedsrichter war es der den Schiedsrichter in seiner Wahrnehmung sogar noch UNTERSTÜTZT hat mit den Worten aufs Ohr "ganz klarer Elfmeter!" Wer da einen GANZ KLAREN Elfmeter sieht und dann noch mithilfe der Zeitlupe und Fernsehbildern aus 3-4 verschiedenen Blickwinkeln, der sollte seine Karriere im Fussball beenden und lieber Bienen züchten, Schach oder Halma spielen aber bitte, bitte, bitte NIE wieder auf die Menschheit als Entscheidungsträger eines Fussballspieles losgelassen werden, in dem es um MILLIONEN (also auch Existenzen in Form von Arbeitsplätzen) geht!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2019
  19. warum hätte er es nicht dürfen sollen? ER muss es am Ende entscheiden! Also ist ER ALLEIN auch berechtigt sich jegliche Hilfsmittel zur Entscheidungsfindung/Unterstützung zur Hand zu nehmen! Hat er aus mir unerfindlichen Gründen nicht gemacht! WARUM? Weil der Videoschiedsrichter ihm ein "GANZ KLAR!" aufs Ohr zwitscherte, anstatt evtl. ein neutrales "schau es Dir einfach selber noch mal an"!!!
     
  20. beckstown

    beckstown Guest

    .....von der DFL (auch wenns DFB Pokal ist). Vielen Dank Herr Mäurer! :D;)