Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - VfB Stuttgart" wurde erstellt von Oberfrankenwerderanerin, 20. Februar 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Robert Hartmann (SR)
    Christian Leicher (SR-A. 1)
    Markus Schüller (SR-A. 2)
    Frank Willenborg (4. Offizieller)
    Tobias Stieler (VA)
    Dr. Matthias Jöllenbeck (VA-A)


    Ich hab jetzt mal die ganzen Schiedsrichter plus Benotungen unserer bisherigen Spiele aktualisiert. Das war leider eingeschlafen. Wäre toll wenn das der jeweilige Ersteller des Schiedsrichterthreads immer weiter mitführen könnte.

    Bisherige Schiedsrichter (Noten laut Kicker.de):
    Benedikt Kempkes (Worms): 3,0
    Dr. Felix Brych (Hannover): 2,5
    Sörens Storks (Frankfurt): 4,0
    Daniel Schlager (Nürnberg): 2,0
    Felix Zwayer (Augsburg): 3,0
    Guido Winkmann (Hertha): 2,0
    Tobias Welz (Stuttgart): 2,0
    Martin Petersen (Wolfsburg): 3,5
    Christian Dingert (Schalke): 2,5
    Marco Fritz (Leverkusen): 2,5
    Tobias Reichel (Flensburg): 3,0
    Guido Winkmann (Mainz): 2,0
    Sören Storks (Gladbach): 2,0
    Bastian Dankert (Freiburg): 2,0
    Christian Dingert (Bayern): 4,0
    Marco Fritz (Düsseldorf): 3,5
    Guido Winkmann (Dortmund): 2,0
    Markus Schmidt (Hoffenheim): 2,0
    Bibiana Steinhaus (Leipzig): 3,0
    Marco Fritz (Hannover): 2,0
    Markus Schmidt (Frankfurt): 2,0
    Dr. Robert Kampka (Nürnberg): 2,5
    Dr. Felix Brych (Dortmund-Pokal): 5,0
    Sören Storks (Hertha): 4,5
    Robert Hartmann (Stuttgart):
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Februar 2019
  2. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +91
    Einige deiner aufgeführten Noten beziehen sich - soweit ich das erkennen kann - auf die Noten der User im Forum und andere auf den kicker (?).
    Die Notenumfrage hier im Forum habe ich eingestellt, da i.d.R. nur eine handvoll User abgestimmt hat.
     
  3. Sorry, dann hab ich dich damals falsch verstanden.. Vielleicht auch einige andere wenn so wenig abgestimmt haben? Ich zum Beispiel gar nicht, weil ich das wie gesagt anders aufgefasst hatte.
    Ich hab die Noten aus dem Kicker. Dann lösch ich das wieder raus.
     
  4. Ich habe mir mal Hartmanns Noten in Spielen mit unserer Beteiligung in den letzten 5 Jahren angeguckt. Von 12 Spielen hat der Kicker Robert Hartmann 8 mal mit 4 oder schlechter bewertet, darunter zwei mal Note 5 und drei mal Note 4.5. Die anderen 4 hatten immerhin drei mal eine 2 vorm Komma. Das kann ja was werden am Freitag...
     
    stefano und WeizenOlli gefällt das.
  5. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +91
    Sorry, dachte das wäre deutlich gewesen. Aber es spricht ja nichts dagegen, wenn man entweder die kicker-Noten „unserer“ Schiedsrichter der Saison auflistet oder die kicker-Noten des jeweiligen Schiedsrichters des Spieltags.
     
  6. Ich hab das heute auf dem Handy gemacht und gerade nicht mehr so ne große Lust das nochmal zu machen. Kannst meinen Startpost gerne editieren. :D
     
  7. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +91
    Ich hab die alte Version wieder hergestellt. Müsste man nur mal bei den krummen (User-)Noten mal schauen, was der kicker da sagt.
     
  8. ok, das sind nicht so viele. Mach ich.
     
    WeizenOlli gefällt das.
  9. stefano

    stefano

    Ort:
    Porto
    Da ist meine Abneigung gegen diesen Schiri wohl durch Daten/Statistiken perfekt belegbar. Spontan wären mir Spiele gegen Hoffenheim, Freiburg und das Ding mit Prödl damals gegen Kaiserslautern eingefallen. Man kann nur hoffen, dass man nach Spielende nicht zum wiedeeholten Male über die Leistung von Herrn Hartmann reden muss.
     
    tantekaethe72 und FatTony gefällt das.
  10. Genau deswegen habe ich mir mal die Daten angeguckt, bei dem Namen hat bei mir sofort irgendwas gezuckt. Im Gegensatz zu meinem "Gomez trifft gegen uns immer"-Instinkt ist das hier aber immerhin keine Wahnvorstellung :lol:

    edit: P.S.: Wo du Freiburg sagst, das war sogar nur eine Note 4.5:

    Das Foul von Abrashi an Bargfrede (35.) war eine klare Rote Karte. Das Stoßen von Günter gegen Kruse (86.) war strafstoßwürdig, aber nicht so eindeutig wie die korrekt gegebenen Elfmeter für Freiburg
     
  11. Das Ding mit Prödl damals ging auf Hartmanns Kappe??? :schock::schock::schock: da gabs nach meinen Erinnerungen nich mal gelb. ich hoffe das die Pappnase mal einer umsenst, dann weiss er wie sich das anfühlt!
     
    suldak und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  12. Hanodo

    Hanodo

    Ort:
    Irgendwo in Franken
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich führe die Statistik einfach Mal weiter:
    17 Spiele, 5 Siege, 8 Remis, 4 Niederlagen. Davon im Weserstadion: 10 Spiele, 4 Siege, 6 Remis.
    Das letzte Spiel war das 0:0 zu Hause gegen Leverkusen im Mai 2018. Im April 2017 gab es mit dem 3:0 den letzten (Heim-)sieg. Die letzte Niederlage war letztes Jahr im Februar (1:0 in Freiburg).
     
    FatTony und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  13. Wäre toll wen du den Schiedsrichterthread weiterführen würdest. Deine Infos dazu finde ich nämlich immer sehr interessant :top:
     
  14. Benni4all

    Benni4all Guest

    So so Herr Hartmann ist nicht der Glücksbringer wie ich seh , ICH hätte mir eh den SÖREN STORKS gewünscht , damit das von Berlin nicht in Vergessenheit gerät . Der kann sich doch nur steigern .:lol:
     
    FatTony gefällt das.
  15. Noch nicht mal angepfiffen und hier wird direkt wieder über den Schiri gemeckert :XD:
     
    Benni4all gefällt das.
  16. Benni4all

    Benni4all Guest

    Hi Pizza ,
    ich hab das hier so gelernt , dass auf diesem System - mecker , mecker , mecker - das Forum funktioniert , ich mecker auf Schiri´s nicht mehr , ich hab da nur noch Wünsche .
     
    Weserpizarro24 und MiroKlose gefällt das.
  17. Es gibt halt son paar Strategen bei denen bekommt man als Werderaner grün-weissen Ausschlag ...
    Ich bin wirklich kein nachtragender Mensch, aber die Schweinerei mit Prödl hab ich bis heute nicht vergessen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2019
    stefano gefällt das.
  18. Wir sollten jedes Spiel erstmal "neutral" angehen.

    Sollte es tatsächlich zu eklatanten Fehlentscheidungen kommen, dann - finde ich - sollte der Verein aber auch klar Stellung beziehen. Das kommt mir manchmal etwas zu kurz. Denn sicher kann jeder Mensch (und Schiris sind ja auch Menschen, oder :denk:) mal "die falsche Sicht auf Spielsituationen haben", nur über klare Fehler muss auch öffentlich geredet werden dürfen. Sonst ändert sich ja auch nixxxx.
     
    Benni4all und Hanodo gefällt das.
  19. Murmeltierspieltag

     
    Slipringbody und Exil-Ostfriese gefällt das.
  20. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...aber auch mit Recht, verstehe nicht warum, wir schon recht häufig die Kandidaten abbekommen, die sagen wir mal "sehr" offensichtlich eben nicht neutral pfeiffen und eine entsprechenende Qualität besitzen, denn mehr verlangen wir ja garnicht von einem Schiedsrichter, dass er unauffällig, neutral und möglichst wenig pfeifft, damit ein schnelles Spiel stattfinden kann, aber ein Foul ist eben ein Foul und das sollte man dann auch pfeiffen, aber wenn man pfeifft, dann bitte "unbedingt" auf beiden Seiten eine klare ausgeglichene Linie und nicht so einen sry Mist wie es uns schon mehrfach in dieser Saison unter Herrn Fritz und nun unter Herrn Storks wiederfahren ist, das hat nichts mit professioneller Schiedsrichterarbeit zu tun, es braucht da auch keine Junggockel die sich im Rampenlicht darstellen müssen, sondern einfach nur neutrale unauffällige Spielleiter die eben dann durchgreifen, wenn es erforderlich ist und den Rest eben möglichst Spielfreudig laufen lassen, damit es eben ein heisses Bundesligaspiel bleibt, dass alle begeistert, es gibt doch genug Schiedsrichter die das ohne große Schwierigkeit umsetzen, Fehler macht jeder mal und dafür gibt es ja den Videobeweis, aber die Qualität und Ansetzung lässt einen da in letzter Zeit schon aus der Haut fahren, denn das tut der Liga und dem Fussball so garnicht gut, wenn die Schiedsrichter zu häufig, nennen wir es jetzt mal dezent, "entscheidende" Rolle für den Ausgang des Spiels mit zu verantworten haben, da er einwenig zu offensichtlich mit seinem Entscheidungen völlig daneben lag.