Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "SC Freiburg - SV Werder Bremen" wurde erstellt von LotteS, 15. Februar 2018.

Diese Seite empfehlen

  1. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Nicht nachvollziehbar dass dir Gewalt angedroht wurde. Tut mir Leid.
     
    yoshee gefällt das.
  2. gersche

    gersche

    Ort:
    Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    Die Aussagekraft der wahren Tabelle ist ja bekannt: Elfmeter wird als Tor gewertet, Rote Karten haben keinen Einfluss auf das Ergebnis, der höchst wahrscheinlich andere Spielverlauf kann natürlich nicht erahnt werden und so wie jetzt wieder geschehen wird nur die Szene an sich bewertet und nicht in Bezug auf das ganze Spiel gesehen. Schönes Spielerchen aber hier wird man nie was aussagekräftiges hinbekommen... dafür müsste man hellseherische Fähigkeiten haben
     
  3. Es geht bei dem ganzen ja auch um argumentative Methodik. Leiten wir das mal aus der Wissenschaft ab. Dort gibt es bei etablierten Themen ja einen sogenannten "Stand der Wissenschaft", dass ist derjenige, welcher von den Meisten anerkannten Mitgliedern der Community geteilt wird.

    In unserem Fall dürfte dies wohl die Grundlage sein, dass der DFL generell keinen organisierten Beschiss gegen Einzelne seiner Teilnehmer durchzieht.

    Nehmen wir das mal als gegeben. Dann müssten diejenigen welche dieser allgemein anerkannten These widersprechen eben jene These fundamental aushöhlen. Dieses können sie nur tun mit einer mindestens gleichwertigen Datengrundlage, welche im klaren Widerspruch zur Urthese stehen muss.

    Jetzt schauen wir also mal was wir haben:

    Von den Zweiflern haben wir bisher im besten Fall eine Anreihung von einigen wenigen Einzelfällen vorgetragen bekommen. Nach dem Muster im Spiel X, gab es Szene A, welche gegen uns entschieden wurde, und dann gab es da im Spiel Z noch die Szenen B + C + D, welche auch ganz klar gegen uns entschieden wurden, daraus wird dann abgeleitet, es besteht ein System des Betrugs bei der DFL.

    Dies ist aber zum einen eine absolut einseitige und unvollständige Betrachtungsweise, weil eben nur Stichprobenartig irgendwas rausgepickt wird und zum anderen werden die Gegenbeispiele, bei denen Fehler uns begünstigt haben, eben nicht mal erwähnt.

    Ganz davon abgesehen, reicht die Methodik allgemein nicht aus um die Urthese auch nur im geringsten ins schwanken zu bringen. Da die Datenmenge viel zu gering ist. Wenn dann müsste man ALLE Entscheidungen aus ALLEN Spielen von BEIDEN Seiten in einer Tabelle erfassen und dann jede dieser Entscheidungen bewerten. Diese Bewertung darf aber nicht von einer einzigen Person oder Gruppe durchgeführt werden, sondern braucht schon eine Gruppen übergreifende, umfangreiche Bewertung mit Abstimmungen (klingelt da was? Achja, dass ist die wahre Tabelle).

    Erst wenn man das alles getan hat, kann man mit dem Auswerten anfangen. Im Sinne von wie oft wurde Falsch gegen und wie oft wurde Falsch für uns entschieden.

    Einige betreiben hier aber was ganz anderes. Das Urteil (Der Beschiss) steht schon fest. Eine sinnvolle Auswertung hat es nie gegeben, es gibt nicht mal eine Ansatzweise ausreichende Datengrundlage, es gibt nicht mal eine halbwegs faire beidseitige Darstellung. Es werden einfach nur paar Einzelfälle in quälender Ausführlichkeit breitgetreten... Das ist methodisch einfach a) belanglos und b) langweilig.

    Im übrigen, die wahre Tabelle bietet genau diese beschriebene Methodik und Herangehensweise und da ist bisher keiner zu dem Schluss gekommen es gäbe einen systematischen Beschiss gegen den SVW.

    Auf dieser Tatsache kann ich mich halt ausruhen und bemühe mich auch gar nicht groß dagegen zu argumentieren, ich kann die Grundlegende Logik der "These" weder respektieren noch akzeptieren. Bisher hat hier keiner der "DFL Bescheißt" Anhänger auch nur Ansatzweise auch nur die kleinste Kleinigkeit einer sinnvollen argumentativen Methodik präsentiert.

    Aber diese Gruppe kann man nicht mit denjenigen in einen Topf schmeißen die in einzelnen Spielen mal den Schiri kritisieren. Da hat ja keiner ein Problem mit. Diejenigen werden aber gerne ungewollt mit ins Boot geholt von den "DFL Bescheißt" Anhängern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2018
    yoshee und Lübecker gefällt das.
  4. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Ich bin normalerweise kein Freund davon, den Schiedsrichter für einen Spielverlauf verantwortlich zu machen aber das Ding damals in Augsburg hab ich in Erinnerung, das grenzte echt an Schiebung.
    Erinnere mich noch genau, war der 20.09.
     
  5. dir ist echt nicht mehr zu helfen.... erst im leverkusen gegenwind liefern, dann war es wieder klar bei freiburg und kommst nun mit son mist, du bist echt der knaller
     
  6. Das war ja jetzt argumentativ ganz stark von dir.