Und der Schiedsrichter ist....

Dieses Thema im Forum "SV Darmstadt 98 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von corox, 21. September 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. corox

    corox Guest

    Guido Winkmann (SR)
    Christian Bandurski (SR-A. 1)
    Arno Blos (SR-A. 2)
    Dr. Robert Kampka (4. Offizieller)
     
  2. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Na ja, muß sich die Mannschaft drauf einstellen !
    Ich finde ihn nicht so gut !
     
  3. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ich finde ihn eher ungeeignet
     
  4. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Hatte heute Schwierigkeiten mit der Zweikampfbewertung.
    Note 4-
     
  5. Werderine65

    Werderine65

    Ort:
    Ex-Todesstreifen
    Kartenverkäufe:
    +8
    Anfänglich sehr einseitige Zweikampfbewertung gg. uns. Danach einigermaßen solide.
    Aber auf jeden Fall um Längen besser als der Dankert gegen die Audistätter!
     
  6. Wieder mal ne rote Karte. Ein wenig mehr Fingespitzengefühl hätte ich mir gewünscht, zumal die Aktion vom Damstädter ausging. Und wenn ich das als Tätlichkeit werte, was albern ist, hätte die Rote Karte das Ergebnis sein müssen. Aber so pfeifen die Pfeifen halt gegen uns.
     
  7. corox

    corox Guest

    Bartels Aktion war einfach unnötig. Richtig entschieden finde ich.
     
  8. gersche

    gersche

    Ort:
    Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    hat sehr kleinlich gepfiffen, das aber auf beiden Seiten... mag es nicht wenn SR´s so präsent sind, dennoch keine groben Schnitzer
     
  9. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ja, aber das 2-1 für Darmstadt hätte so gar nicht fallen dürfen, da die Aktion von Niemeyer ausging, der zu dem Zeitpunkt gar nicht mehr auf dem Platz hätte stehen dürfen, da er nach einem taktischen Foul an Sternberg in der 55. Minute zwingend gelb-rot hätte sehen müssen. Darmstadt hätte also fast die komplette 2.Hälfte zu zehnt spielen müssen.
    :tnx:
     
  10. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    :tnx:
    Sehe ich genauso. Und dazu noch ein Elfmeter für uns, als Fritz im Strafraum umgenietet wurde.
    Es fehlt mir eine klare Linie bei den Schiedsrichtern, die konsequent durchgezogen wird.
     
  11. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Tja, ich fürchte die einzige Linie die klar durchgezogen wird ist pulvrig und stammt aus Kolumbien :p
     
  12. NordicW

    NordicW Guest

    Nein, so funktioniert es einfach nicht. Man kann vielleicht (ich sehe das allerdings nicht wirklich) kritisieren, dass keine rote Karte gegeben wurde, aber dann keinesfalls einfach pauschal alle weiteren Szenen dieses Spielers in Frage stellen, weil dieser ja gar nicht mehr hätte da sein dürfen. Es sei denn, alle Werder Spieler hätten gar nicht mitbekommen, dass Niemeyer noch auf dem Platz stand. Dann wäre es definitiv ein Skandal...

    Für mich war es auch kein Foul an Fritz. Er wird in einem normalen Zweikampf, bereits am Boden liegend, leicht touchiert. Daraufhin entscheidet er sich, mehr aus der Szene zu machen. Ein sehr strenger (oder schwacher) Schiedsrichter, hätte aufgrund des Kontakts und Fritz Reaktion vielleicht gepfiffen. Ich begrüße generell die Entscheidung in solchen Szenen nicht zu pfeifen, auch wenn es in diesem Fall schlecht für uns war.

    Bartels Gelb-Rote war eine überzogene Entscheidung. Insgesamt hatte der Schiri in meinen Augen aber keinen Einfluss auf das Ergebnis heute, das haben wir mal wieder schön selbst verbaselt.
     
  13. Icebox

    Icebox

    Ort:
    NULL
    Mal davon ab, dass die Jungs die 1. Hz mehr oder weniger verschlafen haben, finde ich im Allgemeinen die Leistung einiger Schiedsrichter grauenhaft.
    So manches Spiel (nicht nur Bremen) wird einfach nur kaputt gepfiffen, dass es schon fast gar keinen Spass mehr macht überhaupt ein Spiel anzuschauen.
    Die Spieler bleiben bei jeder Kleinigkeit liegen bzw es wird gepfiffen sobald Du Deinen Gegner mit dem kleinen Finger berührst oder ihn auch nur schief anschaust.
    Evtl als "Unparteiischer" nicht jeden Furz pfeifen sondern einfach mal laufen lassen?!
    Wenn man sieht, wie viele Ecken bzw Zweikämpfe nach Standards im 16er abgepfiffen werden... da könnte ich so manches Mal in die Tischkante beißen.
    Mein ungeliebtes Beispiel: In England würdest für so manche Aktion mit wehenden Fahnen aus dem Stadion gejagt.
    Da lob ich mir doch die Frauen - und das meine ich nicht abwertend - die fallen nicht bei jeder Berührung, wälzen sich nicht stundenlang und bleiben auch nicht eine gefühlte Ewigkeit liegen.
    Also Jungs in dieser Hinsicht könntet ihr Euch von den Mädels 'ne Scheibe abschneiden ;)
     
  14. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich finde schon, dass man solche Gedanken ruhig haben kann. Denn erstens wäre Darmstadt ne sehr lange Zeit in Unterzahl gewesen und außerdem war der Pass von Niemeyer genial, es bleibt anzuzweifeln ob ein anderer Darmstädter zu solch einem Pass fähig gewesen wäre?! Insofern wage ich zu bezweifeln, dass Darmstadt gewonnen hätte, wenn der Schiri regelgerecht gehandelt hätte!:mad:
     
  15. NordicW

    NordicW Guest

    Wie gesagt, man kann kritisieren, dass es keinen Platzverweis gab, und Werder in Überzahl gewesen wäre. Und man kann auch ruhig Gedanken haben, dass das vielleicht (keineswegs bestimmt) ein Vorteil gewesen wäre. Trotzdem kann man bei Fußballspielen nicht einfach im Nachhinein Fehlentscheidungen hinausrechnen. Das Spiel hätte dann 1:1 ausgehen können, oder 3:1, oder 1:3? Niemand weiß das jetzt, es ist eine Realität, die niemals eintreffen wird.

    Für alles was nach der eventuellen Fehlentscheidung passierte, war Werder daher wieder 100% selbst verantwortlich. Auch dann, wenn Niemeyer noch 5 Tore per Fallrückzieher erzielt hätte.