Und der Schiedsrichter ist ...

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - SC Freiburg" wurde erstellt von WeizenOlli, 2. Oktober 2014.

Diese Seite empfehlen

?

Wie war Knut Kircher?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 9. Oktober 2014
  1. 1

    3 Stimme(n)
    6,7%
  2. 2

    6 Stimme(n)
    13,3%
  3. 3

    2 Stimme(n)
    4,4%
  4. 4

    8 Stimme(n)
    17,8%
  5. 5

    20 Stimme(n)
    44,4%
  6. 6

    6 Stimme(n)
    13,3%
  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Hä?
     
  2. deshalb hatte ich extra Bundesliga dazu geschrieben...



    und wer ihm heute ne gute Leistung bescheinigt sollte mal zu Fielmann...

    einen zwingenden Elfer verweigert (Tritt an Garcias Kopf) und 2-3 Kann-Elfer nicht gepfiffen...

    Maximal Note 4
     
  3. seh ich auch so das da 2 MUSS elfer sogar sind. der wo er den elbogen an garcias kopf trifft. Und wo Di Santo Nach hinten umgerissen wird, der Schiri hat freie sicht und sieht das der Freiburger umklammert und ihn nach hinten zieht, klare behinderung. Wenn das kein Elfmeter ist....
     
  4. Die Situation mit Garcia ist nur Elfer, wenn der Freiburger statt dem Ball Garcia trifft. Hätte aber indirekten Freistoß wegen gefährlichen Spiels geben müssen. ALso auch so eine klare Fehlentscheidung.

    Die Situation mit Di Santo hätte wohl bei fast jeder anderen Mannschaft Elfer gegeben...

    Wann haben wir eigentlich zuletzt einen unberechtigten Elfer bekommen oder ein Abseitstor zugesprochen bekommen? Wann wurde dem Gegner ein Elfer oder ein Tor wegen vermeintlichen Abseits verweigert?
    Entweder hat das System und die Benachteiligunf unserer Mannschaft ist fest im Unterbewusstsein der Schiris verankert.
     
  5. Enigma

    Enigma

    Ort:
    NULL
    24. Spieltag letzte Saison gegen Nürnberg. Damals ist Hunt zum Schiri und hat ihm gesagt, dass es kein Elfer war. Vielleicht nehmen die uns das ja noch übel...
     
  6. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +28
    So ist es! :tnx:
    Souveräne Leitung, Note 2 für mich.

    Die Leute, die hier Knut Kircher mit einer 4 oder 5 bewerten sollten mal die Vereinsbrille absetzen.:crazy:
     
  7. Fand ich nicht. Prödl hat ihn berührt und es war im Strafraum. Für mich völlig ok, dass man dort Elfer gibt.
     
  8. Kircher war für mich keineswegs richtig gut. Max. 4 kriegt er von mir. Es ist auch zu einfach, allen, die nicht die gleiche Meinung haben, die "Vereinsbrille" vorzuwerfen.

    Es ist einfach so, wenn er den Elfmeter wegen "Berührung" für Freiburg gibt, muss Werder min. 1 Elfmeter bekommen, wenn nicht sogar 2. Und dann hat er einfach spielentscheidend eingegriffen. Meine ganz persönliche Meinung wäre, dass es überhaupt keinen Elfmeter hätte geben dürfen, weder für Freiburg, noch für Werder - aber wenn er derart leicht einen 11m für Freiburg gibt (das war eine Berührung und wenn man sich das Bein des Freiburgers anschaut, fädelt der bei Prödl ein - das war vom Prinzip her das Gleiche, was Juno auch gemacht hat - nur Juno hat es etwas schlechter schauspielerisch gemacht), dann kann er danach ähnlichen Szenen nicht den Pfiff verweigern. Schlechte, mit spielentscheidende Leistung. Kann also nicht besser als "ausreichend" sein! :p
     
  9. Heute Morgen bei Sport 1 haben sie alle Szenen aufgearbeitet, in denen der SV Werder auf 11m reklamiert hat (nicht wie im Sportstudio, wo sie nur die Juno-Szene dabei hatten und dazu einen flapsigen Kommentar abließen ...).

    Wenn man sich die Szenen anschaut, hat Prödl absolut recht mit seiner Aussage, dass - wenn Kircher schon in der Szene auf 11m für Freiburg entscheidet, er dies bei den 3-4 Szenen auf der Gegenseite jedenfalls Minimum ein mal mit mindestens der gleichen Berechtigung hätte tun müssen.

    Da bekommt Galvez beim Hochsteigen zum Kopfball einen Ellenbogen ins Gesicht - Kirchers Reaktion: er lacht. Wenn es da einen 11m gegeben hätte, wäre diese Entscheidung in keiner Zusammenfassung als unberechtigt bezeichnet worden.
    Dann wird Di Santo klar heruntergezogen. Auch hier hätten weder Sportschau noch Sportstudio Zweifel an der Berechtigung eines 11m angemeldet.
    Am geilsten aber die Szene mit Garcia. Ist das wirklich ernst gemeint, wenn jemand sagt oder schreibt, es käme darauf an, ob man Garcia auch tatsächlich Kiefer, Nase, Jochbein oder Augenhölenboden gebrochen hat ??? So blöd kann doch eigentlich keiner mehr sein, schon gar kein Werder-Anhänger. Wenn der Freiburger da seinen Fuß locker so hoch schwingt - mit einem Gegenspieler dabei, dann geht das mal überhaupt nicht. Das ist für mich eine klare rote Karte, die es in vergleichbaren Szenen auch durchaus schon - zu Recht - gegeben hat. Und da kam es - zu Recht - eben auch nicht darauf an, dass der Gegenspieler den Stollenabdruck auch wirklich im Gesicht hatte. "Hohes Bein" hat Kircher - allerdings zu Gunsten von Freiburg ... - in zumindest einer Szene, an die ich mich erinnere, im selben Spiel bei einem weitaus niedrigeren Bremer Bein entschieden - eine Szene, in der ganz normal der Ball gespielt wurde und keine Gefährdung eines Gegenspielers erkennbar war.

    Allein für die lächerliche Theatralik, mit der Kircher meinte einen "zu niedrigen" Kopf nachäffen zu müssen, hätte ich ihm direkt ...

    Und dann kommt diese leichte - selbst in den tollen Zeitlupen kaum festzumachende - Berührung von Prödl von der Seite - und da sind sich aber mal alle einig, dass das ja so gar nicht ginge. Ja nee, is klar ...

    Wer Kircher da eine "gute Leistung" bescheinigt, hat wohl das live-Spiel nicht gesehen und seine Meinung auf Sportschau und Sportstudio gegründet. Wenn man live dabei war und die ausführlichere Berichterstattung auf Sport 1 gesehen hat, kann man dem Schiri ein so positives Zeugnis eigentlich nicht ausstellen.
     
  10. Lupo

    Lupo

    Kartenverkäufe:
    +10
    Mein Fehler....zu schnell gelesen. :bier:
     
  11. Lucky

    Lucky

    Ort:
    uff Kleche oder heeme
    Kartenverkäufe:
    +1


    :tnx::tnx::tnx: