Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Augsburg" wurde erstellt von WeizenOlli, 15. August 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    SR - Team war nicht schlecht, in einigen Situationen etwas unglücklich.
    Note 3+ .
     
  2. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Du musst nicht bei so einem Spiel Assistent sein, um zu begreifen wie schwer solche Situationen sind. Ich persönlich glaube ja, das man sich das sogar vorstellen können sollte, wenn man mal ernsthaft versucht sich reinzudenken.

    In der Szene wie gesagt, relativ langer Ball, gegenläufige Bewegungen der Spieler. Das menschliche Auge kann nun mal nicht in beide Richtungen gleichzeitig gucken. Ist man da einen kleinen Moment zu spät dran, dann sieht man Hunt deutlich im Abseits stehen. Dann hebt der Assi natürlich die Fahne. Und deswegen ist das auch eine wahnsinnig schwere Situationen, bei der man tatsächlich ein wenig Glück braucht als Schiedsrichter.

    Was man daran nicht verstehen kann, erschließt sich mir ehrlich gesagt auch nicht. Dem menschlichen Auge sind nun mal Grenzen gesetzt.
     
  3. Genau,und diese Grenzen MUSS man als BL-Schiri kennen und dann auch nach ihnen urteilen.Also kann er sich gar nicht sicher gewesen sein,deswegen muss das Tor zählen.

    Ausserdem bringt es nix bei nem Amateurspiel an der Seite zu stehen um das zu "begreifen".Da das Tempo und die Umgebung null komma nix zu vergleichen sind,von daher ist dein Angebot auch nicht angebracht.
    :bier:
     
  4. ja unglücklich mit der nicht gegebenen gelb-roten karte für moravec.

    in der zweiten halbzeit hat moravec den fuß drüber gehalten und keine karte gesehen, obwohl luki in der ersten halbzeit für das gleiche faul gelb bekommen hat.
    ansonsten fand ich den ganz gut.
     
  5. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Wenns danach geht dann haben wir in Zukunft eltiche Abseitstore. Dann muss der Schiedsrichter sich dauernd sagen "hier kann ich das mit dem menschlichen Auge gar nicht richtig gesehen haben, also bleibt die Fahne unten."
    Wichtig, gerade bei diesem Tempo ist eben auch Gefühl und Erfahrung. Da solltest du dich mal mit jemandem Unterhalten der das schon gemacht hat.

    Aber wie gesagt, wenn jemand nicht gewillt ist, offensichtliche Dinge anzuerkennen, dann macht das diskutieren auch keinen Sinn.
     
  6. :lol:

    Der war gut :daumen:
     
  7. :tnx: sehe ich ganz genauso! es ist wichtig für ein faires Spiel und insbesondere für die teilnehmenden Spieler das die Leistung eines Schiedsrichters BERECHENBAR und NEUTRAL gegenüber BEIDEN Mannschaften ist! genau das hat dieser Schiedsrichter getan! unaufgeregt, souverän und mit gutem Auge. ich wünschte mir wir hätten mehr dieser Schiedsrichter, völlig unabhängig davon ob wir nun wie jetzt gewonnen oder verloren hätten.
     
  8. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +27
    In meinen Augen teilweise etwas pro Augsburg gepfiffen, einen der drei aberkannten Treffer hätte man geben können, wenn man die Regel "Im Zweifel für den Angreifer" zugrunde legt, aber was solls? SIEG!
     
  9. milenium

    milenium

    Ort:
    NULL
    Ich find er hat seinen Job ganz gut gemacht...