Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - SpVgg Greuther Fürth" wurde erstellt von koH, 14. März 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. Pavlovic wäre aber nie und nimmer an den Ball gekommen, aber das nur am Rande
     
  2. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    :confused: Darum geht es doch gar nicht, wenn ich im Strafraum jemanden umholze ist es Elfer, egal ob er an den Ball gekommen wäre oder nicht.
     
  3. deswegen schreibe ich ja 'am Rande'
     
  4. Katastrophe.
     
  5. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    mit Werder Brille: 4

    ohne Werder Brille: den letzten Wert auf der nach oben offenen Richterskala
     
  6. Na, so schlecht war er nicht. Erste Hälfte war okay. Zweite Hälfte, den ersten muss man nicht unbedingt geben, aber kann man schon. Der zweite 11m ist ein glasklarer Elfmeter. Freistoß vorm 2:1 für Fürth ist lächerlich. Kommt aber vor. Nachspielzeit ist natürlich ebenso lächerlich, aber ist ja auch ein deutscher Schiri. Der war wahrscheinlich einfach nur froh, dass er den Grottenkick nicht weiter sehen musste ;)
     
  7. Doch war er:
    1. Muss man den Freistoß vor dem 1:2 wirklich geben?
    2. Ecke kurz vor Schluss für Werder: Ball war nicht im aus.
    3. Gelbe Karten??? Klare Ansagen???
     
  8. Martin88

    Martin88

    Ort:
    NULL
    hab die szene jetzt ein paar mal gesehen und der freistoss war zu geben, aber NUR für werder
     
  9. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    mehr muss man zu dem schiri auch eigentlich gar nich sagen - aber wegen dem haben wir heute mal nicht punkte liegen lassen, denn der hätte genausogut einen der beiden oder auch beide elfmeter nicht zwingend geben müssen - da gabs schon etliche negativbeispiele an unparteiischen, die uns mehr verwurstet haben mit fehlentscheidungen. das war noch relativ im grünen heute.
     
  10. werder1958

    werder1958

    Ort:
    Rotenburg
    Kartenverkäufe:
    +88
    Das ist jetzt nicht dein Ernst. Der Satz ist unter aller Sau :crazy:
     
  11. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Eigentlich ist doch eh egal, wer der Schiedsrichter ist, denn ich gehe immer davon aus, er ist bemüht, die beste Leistung zu geben (ob das immer reicht ist eine andere Sache) ... Schiedsrichter machen auch Fehler - das Problem ist, die Schiedsrichter machen im Spiel 2-3 Fehler von Relevanz, aber jeder Werder-Spieler (nun, gut, auch jeder Gladbach- oder jeder Bayern- oder jeder Dortmund-Spieler) macht mindestens 10 Fehler mehr - die sind auch nicht immer entscheidend, aber ...

    Jedenfalls gibt es bei Elfmetern gegen sich, berechtigt oder nicht, immer noch die Möglichkeit mehr Tore selbst zu erzielen oder den sogar zu halten - unter dem Strich aber kann diese Entscheidung zu einem Freistoß nicht als Entschuldigung herhalten, das war nicht in der Verlängerung in der CL oder EL in der letzten Spielminute ! Die Mannschaft hätte einfach mal mehr Leistung bringen können bzw. bei diesem Freistoß auch besser aufpassen können :wink:

    @Slain89: Das kann echt nicht wahr sein, ohne Schiedsrichter wäre die Liga gar nicht mehr vorhanden, oder sollen die nun ohne Schiedsrichter weiterspielen ?
     
  12. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Fazit nach Sportschau: Beide Elfer 100%ig in Ordnung, der Freistoß für Fürth war schlichtweg eine Frechheit. Als ich wußte wer uns gegen Fürth pfeifen würde, war mir klar dass wir in mindestens 1-2 Szenen benachteiligt werden würden. Natürlich ging ich davon aus, dass Werder dennoch würde gewinnen können.... :(
     
  13. Rügana

    Rügana

    Ort:
    NULL
    War in Ordnung, die Elfer waren auch Elfmeter, der Freistoß war aus meiner Sicht die einzige, wirkliche Fehlentscheidung.

    Die Ecke ging vom Linienrichter aus und ich konnte nicht erkennen, ob es richtig oder falsch war.

    Mindestens eine 3, eher eine 2-:daumen:
     
  14. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    :confused: Der falsche Freistoß war mit spielentscheidend, ohne den hätten wir möglicherweise gewonnen, daher Note 5:mad:
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Spielentscheidend war wieder mal einzig und allein die Defensivleistung.

    Nur aufgrund eines Freistoß, der nicht mal zu nem Tor führen darf, dem Schiri eine Teilschuld zu geben, finde ich etwas abenteuerlich.
     
  16. holmes

    holmes

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +9
    warum darf ein direkter Freistoß 25m vorm Tor nicht zu einem Tor führen???

    `Sorry, aber wenn man eh schon Scheiße spielt und es allgemein nicht läuft, dann tragen solche krassen Fehlentscheidung sehr wohl maßgeblich zu einem Spiel bei.
     
  17. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +31
    Die Schiedsrichterleistung war natürlich wieder einmal grauenhaft, was uns dieses Mal meiner Meinung nach jedoch nicht benachteilligt hat. Denn ich persönlich hätte weder den ersten, noch den zweiten Elfmeter(diesen schon eher) gepfiffen. Der Freistoß für Fürth, welcher dann zum 1:2 führte, natürlich an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Wenn da ein Foulspiel vorliegt, dann gegen Lukimya. Auch die Nachspielzeit zu kurz, wenn man bedenkt, dass alle vier Tore in der zweiten Hälfte gefallen sind, desöfteren gewechselt und permanent Zeitspiel betrieben wurde.

    Im Enddefekt braucht man sich aber über den Schiedsrichter und dessen Leistung nicht beklagen, ohne dessen Mithilfe hätten wir vorraussichtlich noch verloren. Fehler sollte man ersteinmal bei sich selbst suchen.
     
  18. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +31
    Was ich vergessen hatte zu erwähnen: In der zweiten Minute gab es eine Situation, bei welcher Pete den Ball vom Gegenspieler erobert und zu de Bruyne (nicht in Abseitsposition) gespielt hat, welcher allein aufs Tor zugelaufen wäre. Weiss jemand, warum das abgepfiffen wurde?
     
  19. Das beste daran ist, dass man in der Zusammenfassung sieht wie sich der Fürther entschuldigt.
     
  20. gushido

    gushido

    Ort:
    NULL
    Die Leistung des Schiris war um Welten besser, als die der gesamten Werder-Mannschaft. Beide Elfer waren berechtigt, obwohl die wohl (vorallem den zweiten) auch nicht jeder pfeift.

    Der Freistoß war natürlich ein Witz. Allerdings werden im Spiel einige Freistöße aus so einer Entfernung gepfiffen und ich finde man kann auch mal erwarten, dass ein Bundesligatorwart so einen Ball aus 26 m pariert.