Und der Schiedsrichter ist ...

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FC Augsburg" wurde erstellt von KleineBiere, 28. Februar 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Klarer Elfer!

    Und genaugenommen war Iggy auf der "gezogenen" Linie, der Gegenspieler aber schon drüber!

    Wer der Sportschau traut, vertraut auch der Blöd.
     
  2. Irreguläres Tor von Augsburg gegeben,und uns den Elfer verweigert. Respekt,du *****
     
  3. unsere SVW hätte FCA so richtig abschiessen , aber dass FCA kämpfen wird war schön vorher klar , such fehler bei TS und nicht bei SR , bis auf zwei Ecken für uns un ewentuel Elfer war nix dabei , und ob 1 punkt oder keine spielt keine rolle , 3 Punkte sind wichtig
     
  4. Was soll daran irregulär gewesen sein?
     
  5. Alle Medien inklusive des Werder-Tickers sagen kein Abseits, außer der Sportschau...insofern dürfte das ne recht sichere Sache sein ;)

    Ich habe nicht gesagt, dass ich der Sportschau in punkto Elfer zustimme, nur wie die Sportschau es eben darstellte.

    Ich denke die Szene war sehr unübersichtlich. Es war alles andere als ein klarer Elfer, aber auch eindeutig nicht nichts. Dürfte kaum was zu erkennen gewesen sein für den Schiri, insofern kein Vorwurf, aber sehr ärgerlich...

    Egal, schuldig waren heute andere, und das obwohl der Schiri nicht fehlerlos war, das ist schon bitter...
     
  6. War Abseits,haben die gerade in der Sportschau gesagt.
     
  7. Hmm, für mich sah es ehrlich gesagt nicht danach aus während des Spiels und in den Wiederholungen. Imo hat Iggy aus aufgehoben.
     
  8. :tnx: War es auch nicht.
     
  9. Die Sportschau hat eine etwas Schlampige Linie gezogen...und selbst da sah es eher nach gleicher Höhe aus.
     
  10. Das war ein Volltrottel. Die Augsburger haben von der ersten Minute an konsequent Zeit geschunden, wobei er sie fröhlich hat gewähren lassen, sie durften Freistöße bereits ausführen während er sich noch mit Werderspielern unterhalten hat, aber die Werder-Freistöße und -Ecken (und sogar einen Abstoß von Mielitz!) hat er erst ausführen lassen, wenn er gemütlich in Position gelaufen war. Auch wenn er die Niederlage nicht zu verantworten hat, war er eine komplette Fehlbesetzung auf der Position.
     
  11. ...körperlich anwesend
    ...scheiße
    ...blind
    ...von Augsburg gekauft
    ...
     
  12. Schüttler

    Schüttler

    Ort:
    Filsum; Dauerkarte:Ja,Bl. 134:
    Kartenverkäufe:
    +105
    Naja,was habe ich gesagt??? Ich hatte schon so eine Vorahnung. Für mich gesehen aus der Ostkurve WAR das ein klarer Elfer!!!

    Zu der Leistung unserer Elf,sage ich mal garnichts!!!
     
  13. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    @ NordicW

    Wenn, dann vielleicht Ball gespielt und Gegner umgehauen, Petersen hätte Ball noch erreichen können: Elfer.

    Und Abseits, wurde mir schon bei Sky gezeigt, aber dort wurde es schnell relativiert, weil Iggy auf der Linie war und das Standbild den Gegner drüber zeigte, es wurde plötzlich einfach behauptet, Iggy würde Abseits aufheben, später in "Alle Spiele alle Tore" wurde nur noch gesagt, Iggy hätte aufgehoben.

    Also Ball flach halten.

    ;)

    Es ist aber trotzdem egal, weil es jetzt eh nicht mehr hilft.
     
  14. DerHunni

    DerHunni

    Ort:
    NULL
    tja und wöchentlich grüsst das murmeltier :ugly:

    diese freizeit-pfeifen haben uns diese saison schon richtig punkte gekostet.

    fakt ist, das wir ne richtig junge truppe haben und die nimmt ne niederlage mehr mit, als ne erfahrene truppe... schlimm wirds halt, wenn man dann immer wieder nackenschläge (in dem bereich wurde diese saison nichts ausgelassen) seitens der freizeit-pfeifen kassiert.
     
  15. Sehr eloquent, Respekt für die Wortwahl :tnx:
     
  16. Das hast Du sehr schön auf den Punkt gebracht! :daumen: und das schlimmste an der Sache war: es war ein gekaufter Volltrottel! Denn sooo einseitig kann man noch nicht mal pfeiffen wenn man absolut blind ist! Die Augsburger haben sich doch den Arsch abgelacht! Die konnten mit der Pille zum Teil 10 - 15 Meter vorwandern während Winkmann auf die Werder Spieler einredete! Unfassbar! :unfassbar:

    Die Krönung war dann der Elfer in der Nachspielzeit wo Petersen umgerissen wird wie n Klingone! Das MUSS selbst ein Blinder sehen! Aber nein, der Schiri beweist auch hier das er n paar Scheine zu viel eingesackt hat und tut so als hätte er nichts gesehen ...

    Fernab von der Schiedsrichter Thematik haben wir völlig shice gespielt, und gegen unsere eigene Angst verloren. Unter dem Strich wars eine verdiente Niederlage bei der der Schiedsrichter ordentlich mithalf damit Werder noch ein wenig mehr verunsichert wird!
     
  17. @tantekaethe72 &alle

    gegen FCA auf SR zu hoffen ist billig , solche Mannschaft muss man in WESERSTADION regelrecht abschiessen wenn man EL ambitionen hat, und nach 2 Niedarlagen muss man auf Mannschaft und Trainer eindreschen und nicht Trostschokolade :crazy:
     
  18. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +34
    Natürlich war die Schiedsrichterleistung nicht spielentscheidend, dennoch wieder einmal eine Frechheit. Augsburg hat ab der ersten Minute extremes Zeitspiel betrieben, es wurde zudem deutlich für Augsburg gepfiffen. Auch, dass uns der Elfmeter in der Nachspielzeit nicht gegeben wurde, spricht für seine Unfähigkeit.
     
  19. Zugegeben: Der Schiri kann nix für die Alutreffer... Aaaaaber:

    das war wieder Winkmann zum Besten: er steht bei mir schon auf der Roten Liste seit der Roten Karte für Arnautovic (Hannover, letzte Saison). Das hat sich dann gegen Stuttgart (Rote Karte Lukimya) fortgesetzt und überhaupt sind seine fragwürdigen, gegen Werder gerichteten Entscheidungen für mich ein deutliches Zeichen dafür, dass er mit Werder ein Problem hat und/oder sich gut etwas vom Gegner zustecken lässt. Diese Willkür kann in dieser Häufigkeit kein Zufall mehr sein.

    Einer der schlechtesten seiner Zunft... Ich fürchte nur, dass er genau damit eine große Karriere beim DFB einschlagen wird, siehe Stark und Aytekin
     
  20. An der Niederlage zwar nicht schuld, aber trotzdem ein Vollpfosten vor dem Herrn. Der war ja nicht einmal wirklich auf Ballhöhe, mehr damit beschäftigt, sich gerne selber reden zu hören und somit hat er halt auch nicht wirklich etwas mitbekommen.

    Die Gelbe gegen Sokratis war wohl aufgrund des Meckerns berechtigt, aber das Gemeckere war auch durchaus verständlich, weil der Heini zuvor 2 klare Fehlentscheidungen gepfiffen hatte.

    Vielleicht sollte der sich zukünftig mal bei Carl Zeiss in Jena als Testperson zur Verfügung stellen.