Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - SC Freiburg" wurde erstellt von koH, 14. Februar 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Den Elfer hätte ich auch gegeben. Einfach selten dummes Abwehrverhalten.

    Allerdings hat mir insgesamt seine Verhältnismäßigkeit nicht gepasst. Er hat doch sehr unterschiedliche Maßstäbe angesetzt, wann er Foul gepfiffen hat und wann nicht.

    Aber unter dem Strich kann man sich über seine Leistung heute nicht beschweren. Wenn Elia oder auch Arni lernen würde, dass wenn man angefasst wird im 16er, sich auch mal geschickt fallen zu lassen, dann wären heute zwei Elfer fällig gewesen.
     
  2. Mal im Ernst: Hätte Elia den Schubser getätig, ohne dass Iggy in der Nähe gewesen wäre, und hätte der Schiri diesen für sich alleine gepfiffen, dann wären hier einige zurecht ausgerastet und hätten von einem Eklat gesprochen.

    Nun wäre es aber besser für uns gewesen, hätte er den ersten Schubser gepfiffen. Und dann ist es ein "Skandal", dass er nicht sofort pfeift!?!

    Ich habe es im Spieltagsthread schon geschrieben, wiederhole mich aber gerne: Wer solche Elfer wie den zum 1:2 oder Tore wie das zum 2:3 kassiert, der hat meines Erachtens sein Recht verwirkt, über Pech mit Alu oder Schiri-Entscheidungen zu lamentieren! :unfassbar:
     
  3. Ich hadere nicht, da es für mich eher eine grenzwertige Entscheidung und keine Fehlentscheidung war. Die Aktion war dumm von Elli und Iggy. Alle 3 Tore waren Geschenke.
     
  4. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Note 2
    Keine Großen Fehler
    Hatte das Spiel im Griff
    Gute Spielleitung

    :daumen:
     
  5. Deorn

    Deorn

    Ort:
    NULL
    der Elfer war ein Witz, und außerhalb
    gegen Ende viel zu kleinlich, besonders bei jedem Zweikampf in dem Arno verwickelt war
     
  6. Witzelfer für Freiburg da Elia klar außerhalb des Strafraums schubst und Iggy sich ja nicht in Luft auflösen kann wenn der Freiburger auf ihn drauf geschubst wird...

    den Handelfer für uns kann man pfeifen aber muss man nicht...

    Aus stadionsicht generell ne recht komische Zweikampfbewertung.... Freiburg hat gefühlt 80 Freistöße bekommen...
     
  7. 121279

    121279

    Ort:
    NULL
    Sag mal haben wir 2 verschiedene Spiele mit 2 Schiris mit Namen sippel gesehen ??
    also der Schiri hat eindeutig zuviel für Freiburg gepfiffen

    und mal ne frage dürfen die ersatzspieler hinterm tor eigentlich aufen platz sich warmlaufen ?? da rannten immer 2 aufen platz rum
    also da wo die eckfahne ist
     
  8. werder1958

    werder1958

    Ort:
    Rotenburg
    Kartenverkäufe:
    +88
    Ganz deiner Meinung.

    Und das hab ich mich auch gefragt.
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ein paar mehr Schiris der Kategorie Manuel Gräfe würden dem deutschen Fussball sicher gut tun.
    Nun haben wir schon in der Rückrunde wieder mindestens 4 klare Fehlentscheidungen (ca. 1 pro Spiel):
    1.) Abseitstor Lewandowski
    2+3.) Handtor Aogo, Abseitstor Rudnevs
    4.) Kein gegebener Handelfer gegen Freiburg

    Hambrug & Frankfurt stehen einfach soweit oben, weil selbst auswärts für sie viel gepfiffen wird.
    BVB - HSV: Lewandwoski rot in Dortmund vor ~ 80000 Zuschauern
    BVB - Frankfurt: Schieber rot in Dortmund vor ~ 80000 Zuschauern
    Wann gab es mal rot für Dortmund, wenn Werder im Signal Iduna Park spielte ?

    Wenn Werder im Schnitt eine torentscheidene Fehlentscheidung pro Spiel mehr als der Gegner bekommt, bedeutet das langfristig auf die Tordifferenz:
    Ist Aktuell: 38:41 nach 22 Spielen
    Realistisches Torverhältnis: 38+11 : 41-11 => 49:30

    Hinzu kommt 14 mal korrekt gepfiffenes Aluminium (Ligahöchstwert).
    Also, mit guten Schiedsrichtern und etwas mehr Glück wären wir international im Geschäft ;-)

    Hätte, hätte Fahrradkette.... bei ca. gleichstarken Gegener entscheidet der DFB.
     
  10. Rügana

    Rügana

    Ort:
    NULL
    Du topst sogar mein gnadenlos optimistisches Alles-Schön-Gerede^^:applaus:
     
  11. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +31
    Der Schiedsrichter gestern war in Ordnung. Bezüglich des Elfmeters für Freiburg sollte man von keiner Fehlentscheidung, sondern viel mehr von einer grenzwertigen und vertretbaren Entscheidung sprechen. Ob wir einen Elfmeter für das angebliche Handspiele hätten bekommen sollen, ist meiner Meinung nach auch auslegungsabhängig. Generell sollte man die Schuld für die Niederlage gestern nicht beim Schiedsrichter suchen.
     
  12. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Der Elfmeter war nicht grenzwertig, sondern eine glasklare Fehlentscheidung. Elia schubst außerhalb des Strafraums und Caliguiri stürzt sich dann in den Strafraum hinein. Ein Foulspiel von Ignjovski sehe ich da beim besten Willen nicht.

    Den Handelfmeter muss man auch geben, da die Hand aktiv zum Ball geht.

    Bin mal gespannt, welcher Schiedsrichter uns als nächstes erwartet. Vielleicht Markus Schmidt oder doch eher Christian Dingert?
     
  13. Ne, der Schrieber, der gestern in der 2. Liga gepfiffen hat. Der mußte sich bei jeder Entscheidung mit seinen Linienrichtern beraten, weil er grundsätzlich nix gesehen hat und nie auf Ballhöhe war.
     
  14. So hab ich das gestern im Sportclub auch gesehen :tnx:
     
  15. NEIN, beim besten Willen nicht. Erst sucht der über eine Stunde seine gelbe Karte und dann bekommt er sie nur einmal aus der Tasche. Außerdem gewann Petersen (ein durchschnittlich großer, eher kopfballstarker Spieler) nur etwa einen von 15 Kopfbällen im Mittelfeld, bei denen er 14mal gerade 5cm hochspringen kann. Da war doch was Faul.

    Ein guter Schiri ist sicher mitentscheident, aber du machst es dir zu einfach. Klar habe ich auch das Gefühl, dass Werder zu den mit von den Schiedsrichtern am meisten benachteiligten Mannschaften zählt, aber wie man an den Alutreffern sieht, sind nicht die Schiris Schuld, sondern die Tore zu klein ;). Ob es ein Handelfer war, weiß ich nicht, eher fand ich die Szene, wo Fritz im 16ner vor der Ost zu Fall gebracht wurde/kam, als 11er, allerdings habe ich das nicht ganz gesehen; einer von euch etwa???
     
  16. So sieht es auch der Kicker.
     
  17. laut kumpel der sky geschaut hat war an der fritz-szene nichts elfmeter-relevantes dran
     
  18. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Dem Kicker trau ich auch nicht immer !:zweifeln:
     
  19. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Nur mal so

    Stellt Euch mal vor, ein SR sieht alles, aber auch wirklich alles und pfeifft das auch !
    Wie würde man das Spiel sehen ?
    Was würde der SR-Ausschuß dazu sagen ?
     
  20. Vielleicht: "Ob der betreffende SR irgendwelche verbotenen, leistungssteigernde Substanzen vor Spielbeginn zu sich genommen hat, wird in den nächsten Tagen geklärt." ;D
    Nein, schon allein alles kann ein SR nicht sehen, aber wenn man zu 3./4. (5./6.) auf dem Feld steht und sich wiederholende Foulspiele nicht sieht, mache ich mir nunmal Gedanken und kritisiere das auch. SR ist auf keinen Fall ein leichter Job, aber die BL-SRs sind ja auch Profis.