Und der Schiedsrichter ist Peter Sippel

Dieses Thema im Forum "Eintracht Frankfurt - Werder Bremen" wurde erstellt von Shorty, 11. Mai 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Die Leistung des Schiris war ...

  1. Sehr Gut

    2 Stimme(n)
    9,5%
  2. Gut

    13 Stimme(n)
    61,9%
  3. Befriedigend

    4 Stimme(n)
    19,0%
  4. Ausreichend

    1 Stimme(n)
    4,8%
  5. Mangelhaft

    1 Stimme(n)
    4,8%
  6. Ungenügend

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. ...Peter Sippel.


    Er pfiff in der Hinrunde den 2:1 Sieg gegen Wolfsburg.
     
  2. Und letzte Saison in Dortmund :stirn:
     
  3. Bayern-Connection. Nuff said.
     
  4. Also ich finde den Herr`n Sippel eigentlich ganz in Ordnung.
     
  5. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Das DFB-Pokalendspiel am 30. Mai gegen Bayer Leverkusen wird übrigens Dr. Helmut Fleischer pfeifen. Das wurde vom DFB heute bekannt gegeben.
     
  6. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +103
    dann bleibt ja noch genug Zeit um ihn zu bestechen...
    Ich dachte die Schiriansetzung wird erst 2 Tage vorher bekanntgegeben
     
  7. Für mich ist das neben Michael Weiner der schlechteste Schiedsrichter der Bundesliga! :wall:
     
  8. der schlechteste ist Stark
     
  9. Na, na, na da tust du aber Herrn Fandel Unrecht :lol:
     
  10. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Münster
    Kartenverkäufe:
    +38
    :tnx:
     
  11. Fand ihn heute eigentlich sehr gut. Kann mich nun spontan an keinen großen Fehler erinnern, Bellaid hätte wohl schon vorher gelb bekommen können. Aber dennoch, gute Leistung.
     
  12. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Münster
    Kartenverkäufe:
    +38
    Der Schiri war gut. Beim Linienrichter ist allerdings anzumerken, dass ein Frankfurter vor der Rettungstat von Boenisch deutlich im Abseits stand.
     
  13. Er hat das gepfiffen, was er pfeifen musste und die Fehler in Anzahl und Qualität gemacht, die man einem Schiedsrichter auf Bundesliganiveau noch zugestehen kann. Für mich der klassiche Beispielfall für eine ausreichende Leistung.
     
  14. Von Sippel selbst, habe ich jetzt keine gravierenden Fehlentscheidungen gesehen...höchstens vielleicht die nicht gegebene gelbe Karte für Niemeyer bzw. die zu spät gezogene für Bellaid, würde ich ihm ankreiden. Ansonsten aber ein sicherer Leiter, der sich nicht selbst in den Vordergrund gespielt hat.B ei den Abseitsentscheidungen ist er auf seine Linienrichter angewiesen...da mache ich Sippel keinen Vorwurf.