Und der Schiedsrichter ist Michael Weiner

Dieses Thema im Forum "FC Bayern München - Werder Bremen" wurde erstellt von WeizenOlli, 24. Oktober 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Und die Leistung des Schiedsrichters war ...

  1. Mangelhaft

    57 Stimme(n)
    28,8%
  2. Ungenügend

    131 Stimme(n)
    66,2%
  3. Ausreichend (???)

    10 Stimme(n)
    5,1%
  1. So seh ich das auch. Weiner ist immer zum Weinen.

    Er hat WERDER ein Tor gekostet, ganz ganz klar.

    Aber genauso ärger ich mich über die Chance von Marko A, als er den Ball mit links am Tor vorbei ballert.:wall:

    Das Heulen nutzt jetzt wenig. Eigene Chancen muss man auch nutzen, weil man ja nicht weiß, was ein Schiri noch pfeift oder wie viel Glück jemand (Schweini) hat.

    Trotzdem: es geht aufwärts, die Leistung war nicht schlecht (besonders in Hälfte 2 bis zum Tor).

    Vorwärts blicken, Nürnberg packen und Enschede zerlegen. Dann geht noch was!

    :svw_applaus::svw_applaus:
     
  2. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Stimmt schon, tut dabei nur nichts zur Sache, wie ich in meinem Post dargelegt habe. ;)
     
  3. Sorry, wenn ich Dir da widersprechen muß. Wenn man so früh in Führung geht und die Unsicherheit der Bayern nicht konsequent und gnadenlos ausnutzt, schmerzen die ausgelassen Chancen später doppelt. Das war (meiner Meinung nach) kein kontrolliertes Zurückziehen, um auf Konterchancen zu lauern, sondern man hat die Initiative komplett aus der Hand gegeben und verzweifelt versucht, ein Gegentor zu verhindern. Hätte Werder da den Sack zugemacht und gespielt wie in HZ 2, hätten wir Dinge wie das von Wesley aufgehobene Abseits oder die Fehlentscheidung des Schiris verkraften können.
    Bayern ist immer für ein Tor gut, egal, wer da verletzt fehlt und es war selten so einfach, die Bayern im eigenen Stadion zu schlagen.


    Aber, das ist wie gesagt, meine Meinung und andere sehen das anders...;)
     
  4. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich bin mal gespannt, wann er das nächste Mal ein Spiel im Weserstadion pfeift.
     
  5. Spitzenreiter

    Spitzenreiter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +56
    Nicht das "wann" steht im Raum sondern eindeutig das "ob".:wild:
     
  6. Frauenmagnet

    Frauenmagnet

    Ort:
    FFM
    Kartenverkäufe:
    +3
    Also mal angenommen, die hätten sich im Zweikampf berührt. Und sogar angenommen, Prödl hätte beim Hochspringen den Arm nicht zu 100% am Körper angelegt.

    So what?
    Badstuber ist kein Torwart. Und er wird auch nicht wie einer behandelt, nur weil Butt im 16er rumirrt. Feldspieler darf man berühren, mit Feldspielern darf man Zweikämpfe führen. Und bei dieser Geschichte gab es sicher keinen Regelverstoß. Badstuber ist sicher nicht gefallen, weil er von Prödl niedergedrückt wurde, sondern wohl eher weil er in dieser Situation ein Koordinationsproblem hatte.
     
  7. und das allerbeste ist...

    das solche Fälle ( der Bericht im Sportblitz war ja interessant...2008 denselben Mist) nie Konsequenzen hat.
     
  8. :tnx: So und nicht anders ist es. Es ist wirklich eine Frechheit, dass ein solcher Schiedsrichter trotz einer solchen, massiven Fehlentscheidung nicht aus dem Verkehr gezogen wird. Mit dieser Fehlentscheidung hat er enorm in das Spielgeschehen eingegriffen und dem Spiel die "Richtung" genommen. Selbst auf Seiten Bayern's wird anerkannt, dass dies ein regulärer Treffer ist.
     
  9. nouseforaname

    nouseforaname

    Ort:
    Waterkant
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wolfang Stark hat doch seit dem Skandalspiel in Hannover auch kein Werderspiel mehr gepfiffen oder irre ich mich da?

    Vielleicht klappt es hier ja auch. Zumindest wird ja schon in den Medien einiges an Wind gemacht. Mal sehen, ob Weiner sich noch entschuldigt...
     
  10. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das glaube ich nicht. Die DFL wird uns den nun erst recht schnell wieder auf den Platz stellen. Wir sind ja nicht die Bauern, die Schiris ablehnen dürfen.
     
  11. Wacker

    Wacker

    Ort:
    NULL
    Der gute Herr Weiner hat sich nun mit dieser "Leistung" für weitaus höhere Aufgaben empfohlen.
    Vom DFB-Pokal direkt in die Champions-League, er hat alles richtig gemacht.
    Denn es sind doch die Fehlentscheidungen, die den Fußball erst so richtig interessant machen, sozusagen das Salz in der Suppe.
    Blatter and Friends dürften, ob dieser Darbietung Weiners, schon eine gewisse Ekstase verspüren, denn sie proklamieren eben diese Fehlentscheidungen, ja im großen Stil.
    So gesehen hat dieser Koffer eine wahrlich gute Bewerbung abgeliefert........
     
  12. Naja, ein Funktionärsposten bei der FIFA liegt doch jetzt wirklich nahe!

    Nun denn: Arnautovic zählt die vergebenen Chancen und Herr Weiner zählt das ....

    gute N8
     
  13. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23

    Nun mal Butter bei die Fische...

    Welcher Ellenbogenschlag? :confused: Da kann ich mir das Video noch öfters anschauen, ich sehe da nichts...

    Normalerweise müsste man Badstuber wegen grob-unsportlichen Verhaltens sperren... Das ist ne Schweinerei... Das ist ein Abwehrmann... Selbst wenn sie sich berühren, das gehört zum Fussball dazu. Ein normaler zweikampf, den Badstuber verliert. Prödl hat ganz klar ein reguläres Tor geschossen... Hätte sich der Badstuber nicht so fallen lassen, hätte Weiner auch nicht gepfiffen...
    Bremen wurd eum ein Tor betrogen! Ganz klar mMn!!!

    Achja, hat sich Weiner mittlerweile eigentlich mal geäußert?

    Wohl eher nicht. Ich hoffe, der Typ wird nie wieder ein Spiel von Werder leiten.

    Nach den Fehlern, die er sich bisher erlaubt hat, sollte er mMn eh nur noch Reigionalliga leiten dürfen... :wall:

    Aber das ist nur meine Meinung, die ich hiermit nicht verallgemeinern oder irgendjemandem hier aufzwängen will...