Und der Schiedsrichter ist ...Deniz Aytekin

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Bayer Leverkusen" wurde erstellt von koma-känguruh, 24. Februar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das wurde nicht einmal als Foulspiel gewertet. Ging weiter mit Einwurf für Bayer
     
  2. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Also in meine Augen hat Prödl den Ball gespielt, auch wenn er den Mann mitnimmt. Für mich ne Kanngelbe. Nur wenn der Schiri da Gelb zeigt, dann muss er auch auf der anderen Seite die gleichen Maßstäbe ansetzen. Und genau das war nicht Fall. Und deswegen war Aytekin - wie eigenlich immer - schlecht. Im übrigen das Zeitspiel der Leverkusener gegen Ende hat er weder geahndet noch nachspielen lassen.
     
  3. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    :tnx:
     
  4. Komme gerade aus dem Stadion wieder und habe keine Fernsehbilder gesehen. Aber aus der Ostkurven-Perspektive war das für mich eine schwache Schiedsrichter-Leistung. Prödl und Fritz bekommen Gelb für Aktionen, die mMn noch nicht mal zwingend ein Foul waren. Derdiyok liegt vor dem 0:1 waagerecht auf Prödl drauf und es wird nicht abgepfiffen. Nach dem 2:2 erobert Arnautovic in der Bayer-Hälfte fair den Ball und wird aus einem mir nicht ersichtlichen Grund zurückgepfiffen. Das sind so die Punkte, wo sich Aytekin mMn zurecht den Unmut der OK zuzog.

    Edit: Hab mir jetzt die hier gepostete Zusammenfassung angeguckt. Das 0:1 war regelkonform, hier nehme ich also meine Kritik zurück. Trotzdem war die Leistung von Aytekin nicht überzeugend.
     
  5. Ah okay...krass. Hätte Gelb geben müssen!

    Okay, sagen wir es so: Er hat vll nicht überall gleich (gerecht) Gelb gezückt, zumindest hat er aber so gut wie alle Fouls auch gepfiffen. Mehr Gelbe für Leverkusener kann man sicherlich fordern.

    Die Gelbe gegen Prödl würde ich auch geben, denn er checkt den Gegenspieler einfach nur weg/stellt sich rein ohne auf den Ball zu gucken.
    Und Fritz muss sich für seine Gelbe mMn nicht beschweren, denn er geht von hinten rein nur auf den Mann/kommt einfach zu spät, das ist einfach Gelb und ist auch gut so!
    Das mit Arnautovic kurz vor Schluss stimmt, hab ich auch nicht verstanden, aber das 0:1 war wie gesagt absolut regelkonform!:tnx:
     
  6. Nicht unbedingt parteiisch aber irgendwie unkonstant in seinen Bewertungen.
     
  7. @äppelwoi: Ist doch normal, dass man die Dinge im Stadion immer etwas "anders" sieht, nämlich eigentlich immer für seine eigene Mannschaft. Mein Eindruck von vorm TV: Ich habe zwar schon deutlich bessere Schiri-Leistungen gesehen, war aber überrascht, warum irgendwann die "Schieber"-Rufe aus der Ost kamen. In meinen Augen keine krasse Fehlentscheidung, also besser als sein bisheriger Ruf. ;)
     
  8. Ja, am Ende war's etwas komisch geb ich auch zu, da hab ich auch nicht alles verstanden. Aber von der Ost muss das ja wirklich schrecklich ausgesehen haben was er da gepfiffen hat!;)
     
  9. Wer vorher Stark bei FRA-STU hat pfeifen sehen, wird Aytekin als Schiri-Gott huldigen :tnx:
     
  10. Oder ueber beide fassungslos den Kopf schuetteln... :wall:
     
  11. kroni1

    kroni1

    Ort:
    Hodenhagen
    Kartenverkäufe:
    +43
    Ja ich war gestern in der Ost und von unserer Sicht aus war es grauenvoll was der da gepfiffen hat. Ich weiß das im Fernseh dann teilweise alles anders aussieht. Aber da müssen wir halt durch, denn die Schiedsrichterleistungen bei den letzten Spielen von Werder waren ja wohl grauenvoll.:wall:
     
  12. Sah auch im TV grausig aus :eek:
     
  13. Ist schon lustig, was man doch für ein Herdentier ist. Ich stand auch in der Ostkurve, war mit einigen Entscheidungen nicht zufrieden - hab aber gleichzeitig gedacht: "Hmmm.....eigentlich hast du das jetzt gar nicht so richtig gesehen, ein objektives Urteil kannst du dir irgendwie gar nicht bilden."
    Und ein paar Sekunden später hab ich bei den "Schieber" Rufen mitgegröhlt und Beleidigungen gegen den Schiri losgelassen :D
     
  14. kroni1

    kroni1

    Ort:
    Hodenhagen
    Kartenverkäufe:
    +43
    Ist schon richtig mit dem Herdentier in der Ostkurve. Habe auch selber "Schieber" mitgerufen aber sonstige Beleidigungen habe ich nicht mitgemacht. Weiß auch das die Vereinsbrille in der Ostkurve besonders stark ist, aber deshalb stehen wir ja wohl da. Oder????:svw_schal::svw_applaus:
     
  15. Und letztendlich müssen wir sogar noch dankbar sein, denn Prödl stand beim 2:2 wohl mit der Fussspitze im Abseits. Gibt auch Linienrichter, die bei sowas aus Reflex die Fahne heben.
     
  16. Mertesacker war auch im Abseits beim Eigentor... Am Abend zuvor, beim Muenchen vs Dortmund wurde das noch abgepfiffen... :p
     
  17. Ein wenig kleinlich war der Aytekin schon und richtig was krass spielentscheidendes bis auf Abseitsszene vor dem 1:2 war eigentlich nicht
    dabei.:cool:Rot ging in Ordnung und Clemes Fritz wird nicht mehr sein Freund.:stirn:
    Zum Teil hatte das mit den Karten schon was von "erzieherischen Maßnahmen",naja,so ist das nun mal:)
     
  18. koma-känguruh

    koma-känguruh

    Ort:
    Lichtenau
    Kartenverkäufe:
    +27
    So siehts der Kicker:

    Note 4,5
    übertriebene Gestik in der Körpersprache und oftmals zu hart im Strafmaß beim Verteilen von Gelben Karten, übersah, dass Mertesacker beim 1:2 im Abseits stand.