Und der Schiedsrichter ist Babak Rafati

Dieses Thema im Forum "Hertha BSC Berlin - Werder Bremen" wurde erstellt von WeizenOlli, 17. April 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Die Leistung des Schiedsrichters war ...

  1. Sehr gut.

    1 Stimme(n)
    1,1%
  2. Gut.

    3 Stimme(n)
    3,4%
  3. Befriedigend.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ausreichend.

    2 Stimme(n)
    2,3%
  5. Mangelhaft.

    33 Stimme(n)
    37,9%
  6. Ungenügend.

    67 Stimme(n)
    77,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hältst du "Quoten-Ausländer" etwa für eine sachliche Aussage?
     
  2. Zumindest eher dies als ausländerfeindlich. So unrealistisch sehe ich das auch gar nicht, denn aus Leistungsgründen ist Rafati ja sicherlich nicht Buli Schiri.
     
  3. mit seiner fachlichen kompetenz kannst du seine position als buli-schiri nun wirklich nicht erklären ;)
     
  4. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Die Bezeichnung "Quoten-Ausländer" hat definitiv rassistische Tendenzen wenn es wie hier ja als Beleidigung eingesetzt wird.
     
  5. hat wieder mal seinen 'wuffi' vergessen :D
     
  6. FloWen

    FloWen

    Ort:
    Kiel
    Die Leistung des Schiris ist sehr erschreckend. Es gibt einige Schiedsrichter, die sehr schlecht pfeifen, doch BR ist ein besonderer Fall.

    Ich war vor einigen Jahren bei einem Regionalligaspiel meines Heimatvereins Holstein Kiel gegen Paderborn. Ich hatte nie so eine schlechte Schirileistung gesehen, wie in diesem Spiel.

    Ich habe mich dann sehr gewundert, als ich seinen Namen irgendwann bei Premiere zum ersten Mal hörte.. Die Kontinuität seiner schlechten Leistung ist mir schon lange ein Dorn im Auge.
     
  7. und im dsf hätte man meinen können, rafati hat alles richtig gemacht :lol::lol::lol:
     
  8. El Diego

    El Diego

    Ort:
    NULL
    Juchu, wenigstens anscheinend Kontinuität in schlechten Leistungen...
    Unglaublich, der pfeift (oder nicht) wie es ihm gerade passt. Wenn er gegen Naldo keinen Elfer pfeift, dann ist das vor dem 1:1 auch kein Freistoß. Wie der Typ immer wieder Vorteilsituationen unterbindet ist auch schlicht ein Witz. Schön, dass es bei uns in der Liga um nichts mehr geht. Vereine wie Bayern sollten jetzt aber vielleicht mal einschreiten - denn solche Schirileistungen könnten denen im Endeffekt die Championsleagueteilnahme kosten.

    Aber was erwarten wir eigentlich noch? Elfer für uns in dieser Saison? Nee, das passiert wirklich nur dann, wenn sich die Abwehr extrem blöd anstellt und der Schiri gar nicht mehr anders kann als Elfer geben.
    Einige Schiris hätten das Foul an Naldo vielleicht sogar als Notbremse gelten lassen - immerhin wurde eine Glasklare Torchance dadurch vereitelt (sah auf jeden Fall vom Werdertor aus so aus).
    Nächste Saison kann es eigentlich wieder nur besser werden mit den Schiris.
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    DAS ist jetzt echt nicht Dein Ernst oder????? Wenn ja empfehle ich Dir dringend mal den Augenarzt aufzusuchen!
    KEINE der drei Situationen war ein Elfer und Werder hätte sich nicht beschweren können, wenn Mertes Treffer aberkannt worden wäre.

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  10. :lol::lol::lol::lol::lol: Immer wieder schön...manchmal denke ich ich brauche eine Brille...aber dann lese ich sowas und weiß...nö!:D
     
  11. El Diego

    El Diego

    Ort:
    NULL
    Im vollen Lauf reicht nur ein kleiner Rempler, um das Gleichgewicht zu verlieren. Das wissen auch alle Fussballprofis - deswegen ist bei Naldos Chance auf auf Elfmeter zu entscheiden.
     
  12. So etwas kann ich ja echt gut ab :stirn:!!! Ich glaube eher, dass du derjenige bist, der mal einen Augenarzt aufsuchen sollte oder dir die Szenen mal genauer anschauen solltest.
    Du behauptest also, dass waren keine Elfer und hättest den Treffer von Merte aberkannt? Das nenne ich mal Logik! Leute gibts hier :rolleyes:
     
  13. Geht nicht so hart mit ihm um. Er ist Werder-Oldie, seine Augen sind nichtmehr so gut. Bremen hätte einen Elfer auf jeden Fall bekommen müssen.
     
  14. Die Aktion mit Naldo war auf jeden Fall mehr als deutlich, Cufre hat ihn vom Ball weggezogen, so dass er nicht zum Schuss kam. Die anderen 2 Situationen waren vielleicht keine glasklaren Elfmeter, aber es hätte sich auch niemand beschweren können, wären sie gepfiffen worden.
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Was verschwende ich hier meine Zeit?! Selten soviel Schwachsinn hier im Forum gelesen wie heute Abend im Zusammenhang mit dem Hertha-Spiel. Auch die Werder-Fans haben wohl eine schlechte Saison....ob sie von der Mannschaft infiziert wurden???

    Letzte Grüße vom
    Werder-Oldie

    PS: Zum Glück bin ich ein Werder-OLDIE, denn das was ich mit Werder alles erleben durfte, werden viele hier nie erleben!
    PS 2: Ich WÄRE tierisch gespannt darauf, was hier im Forum erst abgeht, sollte Werder beide Finaleinzüge gegen den HSV verpassen...dann heißt es hier wohl "Land unter" und "Jeder gegen Jeden"...
     
  16. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Sorry wenn ich mir das jetzt rausgreife - aber sowas wundert mich immer ein wenig.
    Erst heisst es von dir: 3 Elfmeter hätte man geben sollen.
    Dann heisst es nun auf einmal: Einen hätte es geben müssen - 2 hätte man geben können.

    Ja was denn nun? Beides geht irgendwie nicht.
    Und wenn man 2 hätte geben KÖNNEN - wie kann man bei diesen beiden Situationen ernsthaft von einem Fehler des Schiedsrichter sprechen?

    Der Schiedsrichter muss in Sekundenbruchteilen eine klare Entscheidung treffen. Wenn man selbst dies scheinbar nichtmal nach der Ansicht diverser Zeitlupen kann - wie kann man dann in solchen Situationen von klaren Fehlentscheidungen sprechen?

    Das richtet sich nicht speziell an dich - sondern im Grunde an alle. Auch soll es nicht die Leistung des Schiedsrichter heute schönreden. Zu der kann ich eh nichts sagen da ich selbst im Einsatz und nicht rechtzeitig zum Spiel zuhause war, daher nur eine Zusammenfassung gesehen habe.

    Gerade bei wirklich strittgen Situationen die man selbst als Zuschauer erst nach mehrmaliger Zeitlupenansicht bewerten konnte, würde ich mir wünschen das man sich mit Attributen wie "klare Fehlentscheidung" oder gar "Skandal-Entscheidung" ein wenig zurückhält.
    Da ist es dann vielleicht auch mal einfach damit getan wenn man schlichtweg von einem Fehler spricht. ;)
     
  17. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Mit welcher Begründung? Weil die Berliner ihren Torwart behindern?
     
  18. Ja, du hast schon Recht, die beiden fragwürdigen Elfersituationen waren keine richtigen Schiri Fehler.. Hier haben halt alle von 2 klaren Elfer-Fehlentscheidungen geschrieben, da wollte ich fairerweise noch die dritte Aktion auf der anderen Seite mit reinbringen, und hab erstmal von 3 Fehlentscheidungen geschrieben.

    Nichtsdestotrotz, die eine Elfersituation mit Naldo hätte der Schiri sehen und pfeiffen müssen. Noch mehr aufgeregt hat mich heute aber das nicht gepfiffene glasklare Foul an Naldo vor dem Gegentor, und die nicht gegebene Gelb-Rote.
     
  19. Für die Aktion gegen Naldo hätte es meiner Meinung nach Elfer geben müssen. Je einen weiteren hätte Rafati für Hertha und Werder geben KÖNNEN. Ich hätte wahrscheinlich beide auch nicht gepfiffen. Ich kann den Frust hier aber schon verstehen. Denn von 100 "Kann-Elfmetern" bekommt Werder gefühlt keinen einzigen. Zudem gab es in der Rückrunde auch einige glasklare Fouls im 16er, die nicht geahndet wurden. Irgendwie häufen sich diese Situationen in diesem Jahr, und langsam aber sicher habe ich die Schnauze voll.
     
  20. --

    Das Ding an Naldo war natürlich klar Elfer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.