Und der Kommentator ist Marcel Reif

Dieses Thema im Forum "FC Bayern München - Werder Bremen" wurde erstellt von WeizenOlli, 2. September 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Reif streitet das immer heftig ab, aber:

    Er sitzt die Woche über immer bei Uli auf dem Schoß (ich kenn einen, der einen kennt, der das gesehen hat) und kommentiert dann am Wochenende pro-bayern
     
  2. einerseits bin ich froh dass ich ihn im Stadion nicht höre andererseits bezahle ich das mit Schuhplattlern und Almatmosphäre
     
  3. Ich bin nicht reif für Marcel Reif:mad:
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    stimmt an sowas kann ich mich auch noch errinern
    auch gut :D :D :D

    cheers

    @ ssjali
    alter schwede xD
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ach auch mal nett das ganze in einer Sprache zu hören die ich auch verstehe:D! Aber irgendwie steigt da total der Puls wieder!
     
  6. br0ka

    br0ka

    Ort:
    Achim
    Auch Fritz ist kein Werder Fan.
     
  7. Reif is immer Kommentator zur Topspiel-Zeit. Zum Glück spielt Werder nicht immer Samstag abends.
    Hoffentlich wirds trotzdem ein Fest für uns :svw_applaus:
     
  8. wird das spiel nur auf sky übertragen?

    welche ist der beste und verlässlichste live-stream????

    ich muss das spiel sehen!!
     
  9. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Aber er analysiert besser und kommentiert deutlich objektiver als das Rumpelstielzchen MR.
     
  10. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Nehm es der Mannschaft übel, wenn die nicht so grottig gekickt hätte, dann hättest Du den Finger auch nicht in der Wunde gespürt, weil es disese gar nicht gegegben hätte. :D


    Ja! Auch wenn es weh getan hätte, aber es hätte den Tatsachen entsprochen, und das ist das entscheidene.

    Wenn Reif Bayern-Spiele kommentiert, dann gbt es für ihn in erster Linie nur Bayern, Bayern, Bayern; bei einem Sieg sind sie die Helden, bei einer Niederlage die Deppen, da spielt es für ihn auch keine Rolle, wie schlecht oder gut der jeweilige Gegner war. Das Pokalfinale 2010 sowie Werders 5:2 in München 2008 sind dafür die besten Beispiele.
     
  11. br0ka

    br0ka

    Ort:
    Achim
    Das hat auch kein Mensch in Frage gestellt.

    Vor allem ist der mit Herzblut Fußball Fan und lebt es am Mikro aus. Für manche ist es nervig, ich finde es allerdings auch sehr unterhaltsam.
     
  12. jarleene

    jarleene Guest

    Stadionton wäre nicht schlecht. Ansonsten ist es mir egal. Hauptsache wir spielen gut und gewinnen dann hat der Kollege auch wenig Angriffspunkte, jedenfalls was uns angeht :D
     
  13. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ist das dein Ernst? Ich hab bei Turn und Taxis das Gefühl, dass er so langsam senil wird. Der redet oft von allem möglichen, aber nicht über das, was auf dem Platz vor sich geht. Außerdem schätzt er Situationen in der letzten Zeit oft total falsch ein und vergisst dann seine Fehlaussagen zu revidieren. Für mich gehört Turn und Taxis nicht in die Kommentatorenkabine. Bei der WM ging er mir sogar total auf den Geist.

    Marcel Reif ist auch nicht mein Liebling, aber wenn es für Werder läuft kann man ihn noch ganz gut ertragen. Ein bisschen Ahnung hat er schon und für mich auch mehr Sachverstand vom Fußball, hat ja auch selbst mal beim FCK gespielt.

    Alternativ gefällt mir Kai Dittmann noch ganz gut, auch wenn seine Stimmlage manchmal etwas nervt. Auch der war mal Fußballer (Torwart bei Göttingen 05 damals Regionalliga Liga ;)), so etwas merkt man.
     
  14. Mittlerweile finde ich Reif garnicht mehr so schlimm. Ich weiß nicht ob er besser wird oder ich mich nur dran gewöhnt habe, wahrscheinlich von beidem etwas ;)

    Stach hätte ich gut gefunden, Topspiele kommentiert der aber glaub ich sowieso nicht und dazu sind ja noch die US Open.

    Zu Fritz: Laut dem spielt Fabregas auch bei Barca, also ich glaube auch dass der langsam weich in der Birne wird :D
     
  15. Ob Reif jetzt Bayern-Fan ist oder nicht, auf jeden Fall gehört er zu der Fraktion, die bei einer Bayernniederlage lieber ausschließlich über die Fehler der Bayern-Abwehr spricht, als über die Leistung des Gegners. Das ist schon nervig genug.
     
  16. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Der Typ war wieder so nervig... Immer für die Bayern labern :wall:

    Kennt ihr eigentlich die Leute Eric Silvestre und Thomas Allofs???


    Der Typ hat sowas von keine Ahnung...

    Beispiel: Der Wesley, der hat ja auch sehr lange nicht gespielt... :confused:
    Ich will ja nicht viel sagen, aber Wesley hatte weit weniger Pause als alle anderen. Seine alte Liga hat ja noch sehr lange gespielt...

    Aber OK, Reif ist einfach zum :wall:

    Er nervt mich mit seinen Bayern-Liebesparolen, er nervt mit seinem Schlechtreden anderer Mannschaften, er nervt mit seiner Unwissenheit...

    Wie kann so einer nur Top-Kommentator sein? :confused: Verstehe ich nicht :wall:

    Es gehen regelmäßig so viele Beschwerden wegen ihm bei Sky ein... Die meisten Beschwerden sind echt begründet...

    Vorallem hat er sich in der Vergangenheit schon so dumme Böcke erlaubt...

    Victor Valdes bei Dortmund, David Jensen bei Werder und und und...
     
  17. Karo70

    Karo70

    Ort:
    Leer
    Heute aber nicht,er hat Werders Leistung gewürdigt und mich persönlich heute nicht genervt.Auch wenn man ihn nicht leiden kann,versuchen sollte man es schon objektiv zu bleiben.
     
  18. ich behaupte einfach mal, das du total voreingenommen spiele schaust, die reif kommentiert. Er hat heute auch nicht mehr oder weniger Stuss gelabert als es seine Kollegen tun würden und war von "bayern-liebesparolen" weit entfernt. Wenn er ab und zu mal n Namen verwechselt, was ist so schlimm daran, ist dir noch nie passiert, wa ?