Und das sagen die Gladbacher, VOR dem Spiel

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von slemke, 9. April 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
  2. zu recht, denn die waren ja auch in den letzten Spielen nicht überzeugend und ohne Reus morgen wäre ich als Gladbach-Fan auch nicht grad optimistisch.
     
  3. Reus reist aber mit laut Werder-Kurier.
     
  4. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Reus ist wohl auch im Kader, ein Einsatz aber fraglich.
     
  5. lenak.22

    lenak.22 Guest

    :lol::lol::lol: wie kann man vor werder eigentlich noh große angst haben?:D
     
  6. frag ich mich auch:zweifeln:
     
  7. Überhaupt nicht :D
     
  8. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    In dieser Saison haben wir ja sogar Angst vor uns selbst.:D
     
  9. wahrscheinlich die Angst sich mit einer Niederlage gegen Bremen völlig zu blamieren? ^^
     
  10. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Für Gladbach wäre das in dieser Situation eine Blamage !:ugly:
     
  11. Momentan ist Werder so ernst zu nehmen wie K´Lautern! Alle anderen 16 Mannschaften muss man zur Zeit ernster nehmen^^

    Ich denke aber, das wird ein glanzloses 1:1.
     
  12. wir bräuchten auch so nen "achtung ironie"-smiley wie die :D
     
  13. BOWLINGEFO

    BOWLINGEFO Moderator

    Am Saisonende noch 5. zu werden. Da stimme ich dir zu !
     
  14. Ihr habt das noch nicht gerafft. Das Wunder von der Weser, bezieht sich dieses Jahr auf die Saison. Ab jetzt nur noch Siege, und alle gucken doof.

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    oder vieleicht auch nicht
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :D
     
  16. Man möchte den Gladbachern zurufen: "Fürchtet Euch nicht, denn ich verkündige Euch große Freuden! Denn morgen wird Werder sich mal wieder selber schlagen, alles was zu tun ist: Slapstick beobachten, ab und an mal Murmel nehmen und n Tor schiessen. Ansonsten hinten rein stellen und den Laden dicht halten. Fertig!
     
  17. Wenn man sich das Spiel gegen einen total verunsicherten FC angeguckt hat und gesehen hat, dass wir dort die schlechtere Manschaft waren, bleibt wenig Hoffnung eigentlich.

    Fassen wir doch mal zusammen:

    Wiese - solider Rückhalt, einer der wenigen, die eine gute Saison spielen, auch wenn mal Dinger wie gegen Mainz dabei sind, aber er spielt kostant auf hohem Niveau

    Fritz - gegen den FC mal wieder eine enttäuschung, seine Formkurve zeigt nach unten, ihm scheint mittlerweile auch die Spritzigkeit etwas abzugehen, was immer wieder in dumme Fouls wegen haltens usw. gipfelt - momentan scheint er auch riesen Probleme mit der Spieleröffnung zu haben

    Affolter - momentan leider ein unsicherheitsfaktor, er verliert Zweikämpfe die leider spielentscheidend, seine Spieleröffnung ist im Moment einfach ein Fehlpassfestival und seinen Hang dazu, unnötige Ecken zu verursachen, regen mich jedes mal mehr auf.

    Sokratis - Ich würde sagen, mit großen Abstand mit Tim Wiese zusammen der Beste momentan!

    Schmitz - gegen den FC erste Halbzeit noch ganz ordentlich, zweite leider abgetaucht.

    Iggy - dem Einsatzwillen kann man ihn nicht absprechen, aber es fehlt ihm einfach an den nötigen spielerischen Qualität - Technik und Passsicherheit sind leider immer wieder mit Dezititen behaftet

    Trybull - Immer bemüht, ich denke auch in Sachen Passsicherheit und Technik besser wie Iggy, Problem ist nur, dass er dieses im moment nicht zeigt. Es gibt eigentlich nur 2 Gründe, warum er momentan noch in der Startelf ist und zwar zum einen gibts keine Alternativen und zum anderen sein Tor gegen den HSV

    Junuzovic - ich denke er kommpletiert das Trio, welches im Moment einfach unser Hauptproblem ist, wir schaffen es nicht das Spiel ordentlich zu eröffnen, das fängt bei der Verteidigung an, aber das Hauptproblem ist einfach die 3 hinter Marin, die den Ball nicht so weiterleiten, das man daraus in der offensive besonders viel machen kann - 2. Halbzeit gegen den FC gabs überhaupt kein Kombinationsspiel, da war die Spieleröffnung ein langer Ball von hinten mit der Hoffnung, vorne macht wohl einer was damit, oder eben ein haarsträubender Fehlpass!

    Marin - kann sicherlich auch mehr, als er momentan zeigt, nur gehört er noch zu den wenigen, die die Technik und Passsicherheit haben um gefährliche Situationen zu kreiieren

    Rosenberg / Pizarro - hängen durch die erwähnten Probleme in der Spieleröffnung häufig in der Luft !


    Wie man dadurch erkennen kann, sehe ich das Hauptproblem einfach darin, dass uns momentan die Qualität im Mittelfeld fehlt. Juno kommt auf den Halbpositionen nicht gut zurecht, hat als Zehner aber ganz ordentlich gespielt, bei Trybull fehlt im Moment einfach die Leichtigkeit, die ihn zu Beginn ausgezeichnet hat und Iggy ist nen reiner Zerstörer - so hakt das Offensivspiel häufig schon knapp hinter der Mittellinie - wir bekommen dadurch kaum Torchancen und bringen uns durch haarsträubene Fehlpässe immer selbst in Bedrägnis.
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Was haben die geholt ? :confused:
     
  19. Erst wollte ich den Beitrag ja melden. Aber es reicht doch schon, darauf hinzuweisen, dass HIER KEINER DEN HSV ernst nimmt.