Ulisses Garcia (Young Boys Bern/Schweiz)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von koH, 26. Mai 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. Btw. finde ichs schon wieder witzig, dass man nach einem Pflichtspiel schon wieder hier zu dem Schluss kommt, dass er nich BL-tauglich ist. In der Vorbereitung sah das nämlich ganz gut aus, was er so veranstaltet hat. Wenn es nach dem Spiel in WÜ geht, dann ist fast die gesamte Mannschaft nicht BL-tauglich. Das junge Spieler Leistungsschwankungen haben, damit muss man leben. Ihn hier aber schon den Stempel aufzudrücken, dass er nix kann, nach einem verfi..... Spiel, halte ich für sehr übertrieben..
     
  2. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Versteh die Welt auch nicht mehr bin vielleicht auch zu alt für den scheiss geworden.

    Mir macht der Junge spass und auch die ersten 30 Minuten gegen Würzburg waren gut. Danach abgebaut wie die restlcihen Schlümpfe. Also weitermachen lassen.:schal:
     
  3. Natürlich muss man einem jungem Spieler erstmal Zeit geben. Zudem war er ja laut übereinstimmenden Medienberichten nur für unsere U23 eingeplant.

    Aber könne wir nicht einmal Glück haben mit unseren Außenverteidigern? Welches war denn der letzte vernünftige Linksverteidiger, der bei uns gespielt hat?
     
  4. Santi, ich find santi nicht schlechter als 2/3 der lv´s der liga
     
  5. Aber er War jetzt leider lange verletzt und wurde vorher schon von Sterni überholt.
     
  6. Leute, der Jung ist noch keine 20. Neues Land, neue Liga...gebt im mal ein paar Spiele Zeit. Bis jetzt fand ich seine Ansätze sehr vielverprechend - und mein Eindruck ist ein deutlich stärkerer als von Sternberg. Hinten vielleicht mit Lücken, mir aber egal, wenn er dafür sorgt, dass wir mit einem Tor mehr als der Gegner vom Feld gehen :ugly:
     
  7. SkankinPenguin

    SkankinPenguin

    Kartenverkäufe:
    +5
    Nö. Er wurde von Sterni überholt, weil er schon in der letzten Saison mit Schmerzen gespielt hat. Habe ich zumindest so im Kopf... :(

    Und Uli sollten wir alle einfach die Zeit geben, die er benötigt, um sich in der Bundesliga einzufinden. Der Junge macht das schon.
     
  8. Zu 1: Das meinte ich ja.. Und Sterni wurde das erste Mal nach einer Gelbsperre von Garcia eingesetzt...

    Zu 2: :tnx:
     
  9. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    wer sagt das denn?
     
  10. @dieeeter

     
  11. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    also ich lese da, zumindest in den ersten drei beiträgen, nur berechtigte kritik, aber nicht, dass uli nicht bundesliga tauglich sei.
     
  12. ;)Naja, Aussagen wie Schalke wird es daher über seine Seite versuchen und ihn zu fehlern zwingen. und gegen schalke klingeln einige der dinger die da über seine seite kamen im kasten sprechen ihn für das Spiel gg Schalke schon die Einsatztauglichkeit ab.

    P.S. Berechtigte Kritik und abschreiben der Bundesligatauglichkeit widersprechen sich nicht direkt.
     
  13. kastemato

    kastemato

    Ort:
    kleine Weser
    Kartenverkäufe:
    +33
    Ihm für das kommende Spiel die Tauglichkeit abzusprechen und generell die Bundesligatauglichkeit abzusprechen sind aber immer noch 2 völlig verschiedene Paar Schuhe.
    Der Junge braucht einfach noch mehr Zeit, aber auch Einsatzzeiten, um sich zu verbessern...wie man das genau handhabt, da ist Fingerspitzengefühl gefragt, aber das traue ich VS schon zu
     
  14. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    das heißt doch nur, dass die schalker die fehler, die garcia gegen würzburg gemacht hat, vermutlich besser ausnutzen würden. heißt also, dass er sich gegenüber dem würzburg spiel klar steigern muss, um gegen schalke zu bestehen, aber nicht, dass ihm allgemein die bundesligatauglichkeit abgesprochen wird.

    kastemato :tnx:
     
  15. Wahrscheinlich hab ich @---WhyThat---s Aussage einfach falsch verstanden.:bier:
     
  16. Es ist unumstritten das Uli eine super Vorbereitung gespielt hat. Besonders im West Ham Spiel hat er mir richtig gut gefallen. Sehr Zweikampfstark gegen starke Gegenspieler und offensiv hat er richtig viel Wind reingebracht. Nun hat der 19 Jährige sein erstes Pflichtspiel gemacht und war vllt nicht der Roberto Carlos den sich jeder gewünscht hat. Jedoch hat man gesehen er hat sehr viel Potential. Also immer mit der Ruhe, denke wir werden noch viel Spaß mit dem Jungen haben.
     
  17. Nein, war nicht falsch verstanden. Hätte mein Post auch nicht so allgemein formulieren sollen, sondern eher in Richtung einer bestimmten Person und dann auch lieber in den Spieltagsthread, wo es besser gepasst hätte. Oder anstatt meinen vorherigen Kommentar in dem Thread mit dem zuletzt geschriebenen ergänzen sollen.

    Es kann einfach auch an der Tagesform gelegen haben. Es war bisher 1 (in Worten ein) Pflichtspiel, wo er net so gut aussah. Vestergaard sah in dem Spiel genau so übel aus ab nem gewissen Zeitpunkt. Selbst, dass er noch Zeit brauch, kann man noch net zwingend sagen. Das könnte man , wenn er die nächsten 3 Pflichtspiele spielt und genau so spielt wie gegen Würzburg. Wenn er also konstant fehlerhaft ist und kontinuierlich einen Unsicherheitsfaktor darstellt. Dann würde ich da einstimmen. Vielleicht spielt S04 am Samstag über seine Seite, weil sie meinen sie haben die Schwachstelle entdeckt. Und dann kommen sie nicht durch, weil er eben sicher steht. Who knows...?
     
  18. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    andererseits waren es bisher auch nur testspiele, in denen er gut aussah. und die meiste zeit wurde er dabei von den gegnern auch nicht besonders gefordert.
     
  19. Ja,deswegen schrieb ich ja: "Selbst, dass er noch Zeit brauch, kann man noch net zwingend sagen. Das könnte man , wenn er die nächsten 3 Pflichtspiele spielt und genau so spielt wie gegen Würzburg. Wenn er also konstant fehlerhaft ist und kontinuierlich einen Unsicherheitsfaktor darstellt. Dann würde ich da einstimmen."
     
  20. snork

    snork

    Ort:
    Kiel
    Charity-Shield-Sieger-Besieger-Besieger.




    :ugly: